IIS URL Rewrite für das Tippspiel-Script einrichten

Möchten Sie das Tippspiel-Script auf einem Windows Server mit Microsoft Internet Information Services (IIS) betreiben? Dann steht Ihnen möglicherweise statt des Apache-Moduls mod_rewrite das Modul IIS URL Rewrite zur Verfügung. Lesen Sie nachfolgend, wie mit IIS URL Rewrite das gleiche Ergebnis wie mit einer .htaccess-Datei und einer RewriteRule erzielen, also die Dateien der Software im Browser korrekt dargestellt werden.

Rewrite Rule anlegen

Das Anlegen von Rewrite Rules wird unter anderem im Artikel Creating Rewrite Rules for the URL Rewrite Module auf der offiziellen IIS Website beschrieben. Beschränken wir uns daher an dieser Stelle auf den Inhalt der ApplicationHost.config– oder web.config-Datei. Diese finden Sie nach Anlegen einer Rewrite Rule im IIS Manager auf Ihrem Webspace.

  <?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?> 
 <configuration> 
 <system.webServer> 
 <rewrite> 
 <rules> 
 <rule name="Tippspiel-Portal Software" stopProcessing="false"> 
 <match url="^(.*).html$" /> 
 <action type="Rewrite" url="index.php?laden={R:0}" appendQueryString="true" /> 
 </rule> 
 </rules> 
 </rewrite> 
 </system.webServer> 
 </configuration>