Erste Schritte nach der Installation des Tippspiel-Scripts

Logischerweise sind die ersten Schritte die Prüfung der Funktionalität und Festlegung wichtiger Einstellungen, sofern nicht während der Installation erfolgt. Im nächsten Schritt sollten Sie sich mit den Mitglieder-Funktionen vertraut machen. Möglicherweise divergieren Ihre Layout-Vorstellungen mit dem Erscheinungsbild des Portals im Auslieferungszustand.

Admin-Login & Erreichbarkeit von Seiten

Ganz wichtig: Schutz des Admin-Menüs

Wenn Sie das Admin-Menü betreten können, ohne Zugangsdaten eingeben zu müssen, ist das kein gutes Zeichen. Sollten Sie dies nicht schon vor der Installation getan haben bzw. die Installationsroutine diese Aufgabe erlegt haben, dann richten Sie bitte unbedingt zunächst noch den Verzeichnisschutz für das Admin-Menü ein!

Damit das Tippen richtig Freude bereitet, sollten auch alle Seiten Ihres Portals im Webbrowser erreichbar sein. Ist nur die Startseite aufrufbar, die Registrierung aber beispielsweise nicht, beachten Sie bitte das Hilfethema Dateien werden im Browser nicht angezeigt.

Einstellungen prüfen

Bei erstmaliger Verwendung der Software ist es äußerst empfehlenswert, zunächst alle Admin-Menüpunkte im Browser aufzurufen und die Einstellungen Ihren Bedürfnissen anzupassen. So sind beispielsweise unter Ihre Anschrift Adressdaten  zu hinterlegen, die für das Impressum erforderlich sind.

Übrigens finden Sie oben rechts auf jeder Seite im Admin-Menü einen Link zu einer auf Werbe-Markt.de bereit gestellten Online-Hilfe, d.h. dem Hilfethema, das mit dem jeweiligen Admin-Menüpunkt korresondiert.

Kennenlernen der Mitglieder-Funktionen

Um sich ein möglichst umfassendes Bild von der Funktionsvielfalt des Scripts zu machen, empfiehlt es sich natürlich, sich zunächst selbst als User anzumelden und die einzelnen Funktionen auszutesten.

Design-Anpassungen

Um das Design der Website Ihren Vorstellungen anzupassen, beachten Sie bitte die Hinweise unter Verschlüsselung und Anpassungen an der Tippspiel-Software.
Die meisten optischen Änderungen können über die style.css-Datei im Hauptverzeichnis der Software vorgenommen werden.

Seiten bearbeiten

Geschätzte 90% des HTML-Outputs im öffentlich zugänglichen Bereich der Website sind in den inges. 79 Dateien im templates-Verzeichnis hinterlegt.
Bei der Namensgebung haben wir Wert darauf gelegt, dass anhand des Dateinamens schnell erkennbar ist, welche die zu bearbeitende Datei ist, um gewünschte Änderungen umzusetzen.

  • header.html & footer.html (Kopf- & Fuß jeder Seite) beinhalten PHP-Code, der von einigen HTML-Editoren beim Speichern zerstört wird. Des Weiteren werden im Header geöffnete Elemente wie Body oder ein Wrapper erst im Footer geschlossen. Auch damit hat so mancher WYSIWYG-Editor Probleme. Empfehlenswert ist daher, diese Dateien mit einem Texteditor zu bearbeiten.
  • Änderungen in der Datei menue-automatisch-erstellt.html sind zwecklos, da das Script sie automatisch überschreibt. Wenn Sie Änderungen in der Tippspiel-Liste in der Menüleiste vornehmen möchten, muss dies in der Datei funktionen/menuespeichern.php erfolgen.