Die Menübox Einstellungen in Ihrem Tippspiel-Portal

Unter der Überschrift Einstellungen sind fünf Admin-Menüpunkte zusammengefasst. Diese betreffen Einstellungen wie Ihre im Impressum angezeigte Anschrift, den Datenbank-Zugang, Limits und weitere Optionen, an denen im Normalfall nur selten Änderungen nötig sind.

So geben Sie die Datenbankzugangsdaten beispielsweise bereits bei der Installation des Tippspiel-Scripts an. Auch die übrigen Einstellungen werden Sie i.d.R. vor Start Ihres Tippspiel-Portals festlegen und in der Zukunft eher selten ändern.

Allgemeine Daten

Allgemeine Daten zu Ihrem Tippspiel-Portal wie Titel und Optionen zu Benachrichtigungen ganz einfach im Admin-Menü festlegen
Im Admin-Menüpunkt Allgemeine Daten können Sie unter anderem die Webadresse Ihres Tippspiel-Portals, den Seitentitel, Slogan und die Betreiber-E-Mail bearbeiten. Auch lässt sich einstellen, bei welchen Ereignissen Sie als Administrator eine Benachrichtigungs-E-Mail erhalten.

URL

Bei der URL ist die tatsächliche HTTP-Adresse ohne Slash / am Ende anzugebe, unter welcher das Tippspiel-Script installiert ist. Andernfalls würden Aktivierungslinks „ins Leere” führen.

Ihr Seitentitel

Der Seitentitel fungiert einerseits auf jeder Seite als Inhalt des title-Tags, andererseits als Absender-Name in vom System versandten E-Mails verwendet.

Ihr Slogan

Der Slogan wird im Seitentitel eingeblendet, sofern kein anderer Titel definiert ist. Das ist z.B. auf der Startseite Ihres Tippspiel-Portals der Fall.

Betreiber-eMail

Die Betreiber-eMail wird als Absender-E-Mail-Adresse vom Script versandter E-Mails verwendet.

Bei den drei nachfolgenden Auswahlmöglichkeiten handelt es sich um Benachrichtigungsoptionen. Durch sie können Sie bestimmen, über welche Ereignisse auf Ihrem Tippspiel-Portal Sie das Script per E-Mail informieren soll.

eMail bei Neuanmeldung

  1. ja
    Ihnen wird bei Anmeldung eines neuen Users eine Benachrichtigungs-E-Mail an die oben angegebene Betreiber-eMail gesandt.
  2. nein
    Sie werden bei der Anmeldung eines neuen Users nicht per E-Mail informiert.

eMail bei neuem Tippspiel

  1. ja
    Schlägt ein User ein neues Tippspiel vor, benachrichtigt Sie das Script darüber per E-Mail.
  2. nein
    Beim Vorschlag für ein neues Tippspiel durch einen User erhalten Sie automatisch eine entsprechende E-Mail-Benachrichtigung.

eMail bei neuem Forum-Beitrag

  1. ja
    Veröffentlicht ein User einen Beitrag im Forum Ihres Tippspiel-Portals, so werden Sie darüber per E-Mail unterrichtet.
  2. nein
    Sie erhalten keine E-Mail bei Veröffentlichung eines neuen Forum-Beitrags.

Datums-Format

Das anzugebende Datums-Format bezieht sich auf die PHP-Funktion date(). Informationen zu den möglichen Platzhaltern finden Sie in der PHP-Dokumentation unter http://www.php.net/date.

Sortierung der Tippspiele

Die Auswahl Sortierung der Tippspiele betrifft die Reihenfolge, in der Tippspiele in der vertikalen Menüleiste im Frontend dargestellt werden. Zwei Optionen stehen dabei zur Auswahl.

  1. nach Teilnehmerzahl
    Wählen Sie die Option nach Teilnehmerzahl, um Tippspiele nach ihrer Popularität sortiert anzeigen zu lassen. Das Tippspiel mit den meisten Tippern steht also ganz oben in der Liste.
  2. nach Prioritäten
    Im Admin-Menüpunkt Tippspiele verwalten können Sie mit Hilfe kleiner Pfeil-Symbole die Reihenfolge der Tippspiele im Menü beeinflussen. Diese Festlegung ist allerdings nur wirksam, wenn Sie als Sortierung der Tippspiele die Option nach Prioritäten wählen. Dies ist beispielsweise dann hilfreich, wenn sich ein Tippspiel zur Dritten Liga höherer Beliebtheit erfreut als eines zur 2. Fußball-Bundesliga, Sie aber eine Sortierung nach Höhe der Spielklasse bevorzugen. Auf diese Weise können Sie also die Reihenfolge Bundesliga-Tippspiel, 2. Liga-Tippspiel, Dritte-Liga-Tippspiel bewahren – unabhängig von der Anzahl teilnehmender Mitglieder.

Ein Klick auf den Speichern-Button sichert die an den allgemeinen Daten vorgenommenen Änderungen.

Ihre Anschrift

Sowohl über das HTML-Template als auch das Admin-Menü bearbeitbar: Die im Impressum Ihres Tippspiel-Portals angezeigte Anschrift
Im Admin-Menüpunkt Ihre Anschrift können Sie Daten angeben, die das Script im Impressum Ihres Tippspiel-Portals anzeigt, sofern Sie nicht die Template-Datei direkt bearbeiten möchten. Über das Impressum hinaus finden die hier anzugebenden Daten keine Anwendung.

Wenn Sie also die Datei templates/impressum.html direkt bearbeiten, können Sie sich die Angabe von Adressdaten im Admin-Menü sparen. Des Weiteren haben Sie so mehr Flexibilität hinsichtlich zusätzlicher Angaben wie Datenschutzbeauftragten o.ä.

In die dafür vorgesehenen Eingabefelder sind nachfolgend aufgelistete Daten einzutragen. Dabei sind sämtliche Angabe optional.

  • Ihr Firmenname
  • Ihr Name
  • Straße & Hausnummer
  • Postleitzahl
  • Ort (ggf. durch das Land zu ergänzen)
  • Telefon
  • Fax
  • Steuernummer
  • UstID-Nr.

Durch einen Klick auf den Speichern-Button sichert das Script die an Ihrer Anschrift vorgenommenen Änderungen und aktualisiert ohne weiteres Zutun die Anzeige im Impressum.

Datenbank-Zugangsdaten

Z.B. nach Serverwechsel: Zugangsdaten zur Datenbank aktualisieren
Im Admin-Menüpunkt Datenbank-Zugang können Sie die bei der Installation der Tippspiel-Software angegebenen Zugangsdaten zur MySQL/MariaDB-Datenbank einsehen und bei Bedarf aktualisieren.

Verbindungsdaten im Admin

Die Datenbank-Zugangsdaten erhalten Sie von Ihrem Webspace-Anbieter bzw. sehen sie in dessen Kundenmenü. Die vom Tippspiel-Script benötigten Daten sind der Datenbank-Host, Datenbank-Name, Datenbank-Benutzer, Passwort und ein Datenbank- bzw. Tabellen-Prefix.

Die Angabe eines Prefix ist optional. Wenn Sie jedoch bei der Installation eines angegeben haben, darf es im Nachhinein nicht geändert werden bzw. müssten sämtliche Tabellen umbenannt werden.

Wenn Sie das Passwort für den Datenbank-Benutzer im Admin-Menü ändern, müssen Sie dies auch in der Datenbank selbst tun (i.d.R. über die Webspace-Administration Ihres Providers).

Ein Klick auf den Speichern-Button sichert die an den Datenbank-Zugangsdaten vorgenommenen Änderungen.

Alternative: includes/daten.php-Datei

Vielleicht kennen Sie das Problem von WordPress oder ähnlichen Anwendungen. Die tatsächlichen Zugangsdaten des Datenbankbenutzers sind geändert, in der Software aber noch die alten eingetragen. Nun kann man sich nicht mehr einloggen.

In diesem Fall ist es der einfachere Weg, die Änderungen direkt mittels FTP-Programm und einem Texteditor in der Datei includes/daten.php des Tippspiel-Scripts vorzunehmen. Sie enthält die Datenbank-Zugangsdaten durch Zuweisung an Variablen mit den üblichen Namen:

$dbhost="localhost";
$dbname="tippspiel";
$dbuser="tippspiel";
$dbpass="........";
$dbpre="tipp_";

Limits

Darstellungs-, Zeichen- und Zeit-Limits festlegen
Im Admin-Menüpunkt Limits definieren Sie Beschränkungen zur Darstellung auf Ihrem Tippspiel-Portal, Minimal- und Maximallänge von z.B. Usernamen sowie zeitliche Limits.

Limits Darstellung

  • Standard-Limit Anzeigen pro Seite
    Mit dem unter Standard-Limit Anzeigen pro Seite anzugebenden Wert bestimmen Sie, wie viele Datensätze pro Seite an verschiedenen Stellen im Tippspiel-Script zu sehen sein sollen. Dieses Limit findet vorwiegend im Admin-Menü Anwendung, z.B. bei der Auflistung von Mitgliedern Ihres Tippspiel-Portals.
  • Anzahl Tippspiele in Menüleiste
    Die hier angegebene Anzahl an Tippspielen erscheint in der vertikalen Menüleiste Ihres Tippspiel-Portal. Wenn mehr Tippspiele als das hier angegebene Limit vorhanden sind, macht ein Vermerk wie X weitere Tippspiele unterhalb der aufgelisteten Tippspiel-Namen darauf aufmerksam.
  • Ranking-Werte pro Seite
    Um die Rankings übersichtlich darstellen zu können, bestimmen Sie mit dem unter Ranking-Werte pro Seite anzugebenden Wer, wie viele User pro Seite in den unterschiedlichen Rankings angezeigt werden. Umfasst ein Ranking mehr User als das angegebene Limit, ist das Ranking auf mehrere Seiten aufgeteilt. Eine entsprechende Blätter-Funktion ermöglicht die Navigation bis zu den hinteren Rängen.

Zeichen-Limits

Insgesamt 4 Minimal- respektive Maximallängen sind zu definieren:

  1. Mindestlänge Usernamen
    Angabe der Anzahl Zeichen, die ein von einem User bei der Anmeldung gewählter Username mindestens lang sein muss. Beim Versuch, einen Usernamen mit weniger Zeichen anzugeben, blockiert das Script die Anmeldung und gibt eine entsprechende Fehlermeldung aus.
  2. Maximallänge Usernamen
    Äquivalent zur Mindestlänge von Usernamen geben Sie unter Maximallänge Usernamen eine Maximallänge an. Usernamen mit mehr Zeichen als dem hier angegebenen Wert können bei der Anmeldung nicht gewählt werden. Bitte beachten Sie in diesem Zusammenhang auch die Sperrliste zum Verbot unerwünschter Zeichen oder Wörter in den bei der Registrierung gewählten Nicknamen.
  3. Mindestlänge Passwörter
    Aus Sicherheitsgründen empfiehlt sich, den Usern die Mindestlänge ihres bei der Anmeldung oder im User-Menü anzugebenden Passworts vorzuschreiben.
  4. Maximallänge Passwörter
    Die Angabe einer Maximallänge für von Usern gewählte Passwörter empfiehlt sich höchstens zum Schutz vor Missbrauch anzugeben. Den Usern sollte aber ein adäquater Spielraum zugestanden werden, um ein sicheres Passwort angeben zu können.

Zeit-Limits

Anzugeben sind lediglich zwei zeitliche Beschränkungen:

  1. Gültigkeitsdauer Aktivierungscodes
    Der in Stunden anzugebende Wert, wie lange User nach Ihrer Anmeldung Zeit haben, diese durch Klick auf den Link in der Bestätigungs-E-Mail zu bestätigen.
  2. Tippspiele in Menüleiste zwischenspeichern
    Der in Minuten anzugebende Wert Tippspiele in Menüleiste zwischenspeichern wird von der Datei funktionen/menuespeichern.php benötigt, welche die Datei templates/menue-automatisch-erstellt.html generiert. Hintergrund ist, dass es i.d.R. nicht nötig ist, bei jedem Seitenaufruf die Tippspielnamen und Counter aus der Datenbank zu beziehen.

Das Forum betreffende Einstellungen nehmen Sie bitte direkt in den Forum-Einstellungen des Tippspiel-Scripts vor.

Ein Klick auf den Speichern-Button sichert die angegebenen Darstellungs-, Zeichen- und Zeitlimits. Falls das Script die eingetragenen Daten nicht übernehmen sollte, prüfen Sie bitte die Zugriffsrechte der Datei includes/daten.php.

Sperrliste

Mittels der Sperrliste-Funktion im Tippspiel-Script blockieren Sie Wörter oder bestimmte Merkmale in Nutzerangaben. Dies kann ein probates Mittel gegen Spam oder beleidigende Ausdrücke im Tippspiel-Forum sein oder um bestimmte Personen von einer Anmeldung bei Ihrem Tippspiel-Portal auszuschließen.

Sperrliste
Jeder Eintrag in der Sperrliste verlangt ein Merkmal und eine Auswahl, wo es angewandt, d.h. das Vorkommnis verboten werden soll. Es können beliebig viele Merkmale in der Sperrliste aufgenommen werden.

Rechts des in der ersten Spalte einzutragenden Merkmals können Sie durch Aktivierung der vorangestellten Auswahlfelder in der rechten Spalte bestimmen, wo das angegebene Merkmal zu unterbinden ist. Dabei stehen unter Verboten in… folgende Optionen zur Auswahl:

  1. Username
    Das angegebene Merkmal ist im Usernamen nicht zulässig. Beim Versuch, sich mit einem Usernamen anzumelden, der das angegebene Merkmal enthält, reagiert die Software mit einer entsprechende Fehlermeldung und blockiert die Anmeldung. So können Sie beispielsweise den Usernamen Admin durch entsprechende Auswahl blockieren bzw. für sich selbst reservieren.
  2. eMail
    Das Tippspiel-Script blockiert die Anmeldung eines Mitglieds automatisch, wenn dessen angegebene E-Mail-Adresse das entsprechende Merkmal enthält.
  3. Überschrift
    Das angegebene Merkmal ist in der Überschrift eines zu veröffentlichenden Forum-Beitrags unzulässig.
  4. Beitrag
    In zu veröffentlichenden Forum-Beiträgen darf das entsprechende Merkmal nicht enthalten sein. Andernfalls blockiert die Software den Forum-Beitrag. Das heißt, statt ihn zu veröffentlichen, zeigt sie eine entsprechende Fehlermeldung.

So lässt sich beispielsweise eine E-Mail-Sperrliste erstellen oder die Veröffentlichung unerwünschter Texte im Forum ohne Admin-Freischaltung einschränken.

Ein Klick auf den Speichern-Button sichert die an der Sperrliste vorgenommenen Änderungen für Ihre Tippspiel-Website.

Gegen Spam: Sperrliste für verbotene Zeichen oder E-Mail-Adressen in Ihrem Tippspiel-Portal