Datenbank-Zugangsdaten in der Tippspiel-Software bearbeiten

Im Admin-Menüpunkt Datenbank-Zugang können Sie die bei der Installation der Tippspiel-Software angegebenen Zugangsdaten zur MySQL/MariaDB-Datenbank einsehen und bei Bedarf aktualisieren.

Datenbank-Zugang

Die Datenbank-Zugangsdaten erhalten Sie von Ihrem Webspace-Anbieter bzw. sehen sie in dessen Kundenmenü. Die vom Tippspiel-Script benötigten Daten sind der Datenbank-Host, Datenbank-Name, Datenbank-Benutzer, Passwort und ein Datenbank- bzw. Tabellen-Prefix.

Die Angabe eines Prefix ist optional. Wenn Sie jedoch bei der Installation eines angegeben haben, darf es im Nachhinein nicht geändert werden bzw. müssten sämtliche Tabellen umbenannt werden.

Wenn Sie das Passwort für den Datenbank-Benutzer im Admin-Menü ändern, müssen Sie dies auch in der Datenbank selbst tun (i.d.R. über die Webspace-Administration Ihres Providers).

Ein Klick auf den Speichern-Button sichert die an den Datenbank-Zugangsdaten vorgenommenen Änderungen.

Alternative: includes/daten.php-Datei

Vielleicht kennen Sie das Problem von WordPress oder ähnlichen Anwendungen. Die tatsächlichen Zugangsdaten des Datenbankbenutzers sind geändert, in der Software aber noch die alten eingetragen. Nun kann man sich nicht mehr einloggen.

In diesem Fall ist es der einfachere Weg, die Änderungen direkt mittels FTP-Programm und einem Texteditor in der Datei includes/daten.php des Tippspiel-Scripts vorzunehmen. Sie enthält die Datenbank-Zugangsdaten durch Zuweisung an Variablen mit den üblichen Namen:

$dbhost="localhost";
$dbname="tippspiel";
$dbuser="tippspiel";
$dbpass="........";
$dbpre="tipp_";