Statistik im Affiliate-Modul für Gambio

Die Statistik Ihres Partnerprogramms ist zugleich die Einstiegsseite in die Administrationsoberfläche des Affiliate-Moduls, die Sie durch Klick auf den Titel der Menübox Affiliate-Programm im Admin-Menü Ihres Shops erreichen. Sie liefert Ihnen alle relevanten Zahlen zu Ihrem Partnerprogramm auf einen Blick, insbesondere zu Bestellungen und Umsätzen, Provisionen, Guthaben und Auszahlungen.

Bedeutung der Zahlen

Affiliates

Aus der ersten Zeile geht die Gesamtzahl bei Ihrem Partnerprogramm registrierter Affiliates unabhängig von deren Status hervor.

Bestellungen

Die Summe aller Kundenbestellungen, die das Affiliate-Modul erfasst hat. Dabei gilt es zu beachten, dass das Modul nur Bestellungen erfasst, die eine Provision nach sich ziehen. Dafür wiederum sind zwei Bedingungen erforderlich:

  1. Die Bestellung ist von einem aktiven Partner vermittelt.
  2. Die errechnete Provision für die Bestellung ist größer als 0.

Werbemittel

Sofern Sie im Gambio-Backend Werbemittel hochgeladen haben und Ihren Partnern zur Verfügung stellen, sehen Sie an dieser Stelle die Anzahl. Die Verwendung von Werbemitteln ist rein optional. Die Weitergabe von Empfehlungslinks oder Coupon-Codes ist für den erfolgreichen Betrieb des Partnerprogramms völlig ausreichend.

Klicks

Hinter Klicks verbirgt sich die Anzahl vom Modul erfasster Aufrufe von Empfehlungslinks. Unter Umständen spiegelt sich nicht jeder Aufruf eines Affiliate-Links in der Klick-Statistik wider. Hintergrundinformationen finden Sie im Hilfethema Warum werden nicht alle Klicks gezählt?  Die Zeile diesen Monat verrät Ihnen die im laufenden Kalendermonat erzielte Anzahl Klicks bzw. Aufrufe von Affiliate-Links.

Bestätigte Bestellungen

Bestätigte Bestellungen sind alle Kundenbestellungen, für die der Vermittler bereits seine Provision erhalten hat. Gemäß Ihren Vorgaben im Gambio-Backend unter Affiliate-Programm > Optionen müssen zwei Bedingungen erfüllt sein, damit das Modul eine vermittelte Bestellung als bestätigt einstuft und der Partner seine endgültige Provisionsgutschrift erhält:

  1. Die Bestellung hat gemäß Gambio-Bestellverwaltung einen unter Optionen angegebenen Status (z.B. versendet oder abgeholt).
  2. Die angegebene Anzahl Tage ist seit der letzten Änderung des Bestellstatus’ verstrichen. Dieser Zeitversatz trägt der Stornierung vermittelter Bestellungen und insbesondere dem Widerrufsrecht Rechnung.

Da das Modul nur vermittelte Bestellungen erfasst, sollte sich der Anteil vermittelter Bestellungen stets auf 100% belaufen. Der Wert in der Zeile hat also praktisch nur Prüfsummencharakter. Ausnahme: Sie haben Partner gelöscht, die bereits erfolgreich als Vermittler tätig waren. In diesem Fall bleiben die betroffenen Bestellungen als nicht vermittelt in der Datenbank bestehen.

Ausschlaggebend für die Anzahl Bestätigte Bestellungen diesen Monat ist nicht das Datum der Bestätigung, sondern das Bestelldatum.

Offene Bestellungen

Im Umkehrschluss zu den beiden Bedingungen für Bestätigte Bestellungen haben Offene Bestellungen entweder

  • keinen unter Zeitpunkt Provisionsgutschrift definierten Status wie z.B. versendet oder
  • sie haben den Status noch nicht für die erforderliche Dauer in Tagen.
Details zu offenen Bestellungen

Durch Klick auf die Anzahl oder das Auge-Symbol erfahren Sie nähere Informationen zu den offenen Bestellungen einschließlich des aktuellen Status gemäß Gambio-Bestellverwaltung und Link zu den Details der Bestellung im Gambio-Adminbereich.

Gesamtumsatz

Der Gesamtumsatz bezieht sich wiederum nur auf die vom Affiliate-Modul erfassten Bestellungen. Davon ausgehend, dass nicht jeder Kundenbestellung in Ihrem Onlineshop die Vermittlung durch einen Affiliate zugrunde liegt, ist der Betrag also niedriger als der insgesamt mit Ihrem Onlineshop erwirtschaftete Erlös.

Die darauffolgende Aufschlüsselung unterstützt Sie bei der Validierung Ihrer Kalkulation. Eine pauschale Provision von z.B. 10% bei einem einstufigen Partnerprogramm hat als unbekannten Faktor lediglich den Anteil zu provisionierender Erlöse am Gesamtumsatz. Multi Level Marketing oder unterschiedliche Provisionen auf verschiedenen Ebenen hingegen lassen nur Kostenschätzungen zwischen Best und Worst Case zu.

Die transparente Berechnung zeigt Ihnen die tatsächlich entstandenen Kosten durch die direkte Vermittlung und Ebenenstruktur. In die Berechnung fließen nur bereits bestätigte Bestellungen ein. Ausschlaggebend für die Zahlen unter Umsatz diesen Monat ist das Bestelldatum.

Guthaben der Affiliates

Das aktuelle Guthaben der Affiliates umfasst alle bestätigten Provisionsgutschriften, die noch nicht in einer getätigten Auszahlung verbucht sind. Zur Auszahlung beantragtes Guthaben ist also in dieser Summe noch enthalten.

Sofern Sie Provisionen über mehrere Ebenen gewähren, sehen Sie in der Zeile davon Ref-Guthaben den Anteil am aktuellen Affiliate-Gesamtguthaben, der auf indirekte Vermittlungen zurückzuführen ist.

Während Ausbezahltes Guthaben den Gesamtbetrag bereits getätigter Auszahlungen in Euro repräsentiert, zeigt Ihnen Auszahlung beantragt lediglich die Anzahl noch nicht getätigter Auszahlungen.

Umsatzentwicklung

Flächendiagramm Umsatzentwicklung

Im Gegensatz zur tabellarischen Übersicht sind im Flächendiagramm auch Umsätze noch unbestätigter Bestellungen enthalten. Der Status spiegelt sich jedoch in den beiden weiteren Flächen wider: Provisionen an Partner visualisiert bereits bestätigte Provisionen, Unbestätigt die noch offenen. Die freie Auswahl darzustellender Zeitintervalle ermöglicht historische Vergleiche bis zurück zur ersten vom Affiliate-Modul erfassten Bestellung.

Klicks auf Werbemittel

Balkendiagramm Klick-Statistik

Das Affiliate-Modul ermöglicht den Betrieb eines Partnerprogramms auf PayPerSale-Basis. Beim Tracking mit Hilfe von Coupons ist zudem kein Aufruf eines Empfehlungslinks erforderlich, um Bestellungen zu vermitteln. Die graphische Darstellung von Klicks bzw. Aufrufen von Empfehlungslinks hat daher rein statistische Bedeutung. Sie kann jedoch Aufschluss über die Aktivität Ihrer Partner geben.