Neue Tipprunden abrufbar (27. August 2014)

In den obersten drei Spielklassen wurden je zwei weitere Spieltage fix terminiert, die nun über die Werbe-Markt.de-Schnittstelle importiert werden können.

  • 1. Bundesliga: Spieltage 5 und 6
  • 2. Bundesliga: Spieltage 7 und 8
  • Dritte Liga: Spieltage 11 und 12

Nur 2 Spieltage?

Das ist leider kein Fehler. Die DFL lässt stets verlauten, dass eine enge Absprache mit den Sicherheitsbehörden nötig sei, um eine gefahrlose Durchführung der Spieltage zu gewährleisten. Da beispielsweise Demonstrationen relativ kurzfristig anmeldbar sind, ist auch die Bekanntgabe der genauen Anstoßzeiten für die einzelnen Paarungen nicht über mehrere Monate im voraus festlegbar.

Dieser Argumentation schließlich sich der DFB an, der für die Dritte Liga zuständig ist. Dennoch ist die Bekanntgabe der Termine für nur 2 weitere Spieltage etwas ungewöhnlich. Im August 2014 erforderte dies noch einen extra Eintrag in den Tippspiel-Script-News. Zudem ging das mit einem semi-automatischen Import der neu verfügbaren Paarungen einher. Das heißt, dass Sie im Admin-Menü Ihres Tippspiel-Portals die neuen Paarungen via Button-Klick importieren mussten.

Kein Problem mehr, dank Automatik

Damit ist seit einigen Jahren Schluss. Dank des automatischen Abgleichs Ihres Tippspiel-Portals mit der Werbe-Markt.de-Schnittstelle gehören auch die Button-Klicks für den halbautomatischen Import der Vergangenheit an.

Wie funktioniert das? Sie nehmen zu Beginn einer jeden Saison eine Zuordnung vor. Dabei stehen die Bundesliga etc. auf dem Werbe-Markt.de-Server einerseits zur Auswahl. Auf der anderen Seite sehen Sie die in Ihrem Portal eingetragenen Tippspiele. Nach gespeichert Zuordnung brauchen Sie sich um nichts mehr weiter zu kümmern. Der Werbe-Markt.de-Server überträgt alle Paarungen und Ergebnisse direkt in Ihr Tippspiel-Portal. Sowohl die Berechnung der Punktevergabe als auch Generierung von Ranglisten geschehen ja ohnehin automatisch durch das Tippspiel-Script.

Dieser Service steht nur denjenigen zur Verfügung, die über einen gültigen Update-Code für den Schnittstellen-Zugriff verfügen. Das ist nach Erwerb einer Lizenz der Software für 1 Jahr lang implizit der Fall. Anschließend ist der Zugriff kostengünstig um 12 weitere Monate verlängerbar. Alternativ steht es Ihnen natürlich jederzeit frei, Tippspiele in Eigenregie und völlig unabhängig von den verfügbaren Quellen zu betreiben.

In dem Fall obliegt dann aber die komplette Verwaltung Ihnen. Das heißt, dass sowohl Paarungen als auch Ergebnisse von Ihnen bzw. von Ihnen dafür vorgesehenen Administratoren vorzunehmen sind. Trotz dieses Mehraufwand profitieren Sie von allen Features, die die Software selbst zu bieten hat. Das sind natürlich die übersichtliche Verwaltung von Tippspielen und Mitglieder sowie sämtliche Rechenoperationen für Punkte und Rankings.

»«