Vorrunden-Spieltage der Fußball-EM 2016

Wie angekündigt stehen nun die 3 Vorrunden-Spieltage der Fußball-Europameisterschaft in Frankreich (10. Juni bis zum 10. Juli 2016) zum Abruf über die Schnittstelle bereit. Auch die Ergebnisse sowie Paarungen und Ergebnisse ab dem Achtelfinale werden über die Schnittstelle zur Verfügung gestellt.

Immer am Ball

Seit 2007 bietet Ihnen die Tippspiel-Software von Werbe-Markt.de nicht nur die Möglichkeit für eigene Bundesliga-Tippspiele. Regelmäßig können Sie auch Paarungen und Ergebnisse von Fußball-Welt- und Europameisterschaften direkt von Werbe-Markt.de auf Ihren Server laden.

Für Ihre Freunde, Verwandte, Follower, Abonnenten oder Kunden sind somit sportliche Highlights besonders spannend. Sie wiederum profitieren von engeren Kontakten, regem Austausch, gesteigerter Kundenbindung oder monetär durch Werbeeinblendungen in Ihrem Tippspiel-Portal. Ein Ende ist nicht absehbar.

Über Fußball hinaus

Und natürlich sind Sie mit der Tippspiel-Portal Software auch nicht rein auf Fußball beschränkt. Alles, was sich nach einem 3-Wege-System tippen lässt, können Sie Hilfe der Software abbilden. Das sind beispielsweise Eishockey, Basketball, Handball, Hockey, Wasserball und viele mehr.

Mit wenigen Anpassungen können Sie aus dem 3-Wege-System auch ein 2-Wege-System kreieren. Das ist beispielsweise interessant, wenn Sie Tennis-Tipps, Badminton, Tischtennis oder Volleyball anbieten möchten.

Keine Rangfolge-Tippspiele

Nicht möglich hingegen sind Rangfolge-Tippspiele. Zwar sind diese seit Veröffentlichung der Tippspiel-Software im Jahre 2007 geplant. Die Programmierung stellt jedoch einen erheblichen Aufwand dar. Die Absatzzahlen des Scripts rechtfertigen diese Mühen leider nicht.

Das heißt, dass beispielsweise kein Formel-1-Tippspiel möglich ist. Auch Schwimmen, Golf, Reiten sowie Leichtathletik und zahlreiche Wintersportarten wie Skispringen, Ski Alpin, Rodeln und Bobfahren lassen sich durch das technische System nicht vernünftig abbilden.

Fußball-EM 2016

Die Fußball-EM 2016 war die erste, bei der 24 Nationen teilnahmen. 4 Jahre zuvor waren es noch 16 Mannschaften. Europameister wurde Portugal um dessen Superstar Christiano Ronaldo. Trotz dessen verletzungsbedingten und tränenreichen Ausscheidens setzte sich die portugiesische Nationalmannschaft im Finale mit 1:0 nach Verlängerung gegen Gastgeber Frankreich durch.

Im Halbfinale hatte sich Portugal mit 2:0 gegen Wales, Frankreich mit demselben Ergebnis gegen Deutschland durchgesetzt. Ein Spiel um Platz 3 gab es nicht.

»«