Neues Gambio-Modul zur Optimierung der Ladezeit Ihres Onlineshops

Die Ladezeit ist ein Dauerbrenner, wenn es um die Steigerung der Kundenzufriedenheit, Conversion Rate und Suchmaschinenoptimierung Ihres Onlineshops geht. Durch Caching und weitere Optimierungen bringt das neue Gambio-Modul zur Ladezeitoptimierung von Werbe-Markt.de auch Ihren Shop bei PageSpeed in den grünen Bereich und steigert die Performance um ein Vielfaches.

Handlungsbedarf

Insbesondere für E-Commerce-Websites war die Ladezeit schon immer von Bedeutung. Google wird nicht müde, auf die Bedeutung niedriger Ladezeiten für die Benutzererfahrung hinzuweisen und belohnt schnelle Websites mit einer besseren Ranking-Position. Gerade erst Anfang des Jahres kursierten wieder Meldungen über die Ladezeit als Rankingfaktor in der mobilen Suche.

Allerdings sollte die Suchmaschinenoptimierung als Motivationsgrund ohnehin nachrangig sein. Google belohnt Sie lediglich dafür, dass Sie Ihre Hausaufgaben zur Verbesserung des Nutzererlebnisses gemacht haben. Dabei ist eine schnell ladende Website das absolute Minimum, wenn Sie mit Ihrem Shop gegen die Konkurrenz bestehen möchten. Das gilt ganz besonders dann, wenn zu Ihren Konkurrenten auch Amazon oder eBay zählen.

Beschreibung und Video

Da die Beschreibung des neuen Moduls ohnehin ausführlich genug ist, sparen wir uns an dieser Stelle allzu ausschweifende Lobeshymnen. Für einen ersten Eindruck werfen Sie bitte einfach einen Blick auf die Vorher-Nachher-Vergleiche. Bei Interesse können Sie sich das mühevoll kreierte 8-Minuten-Video ansehen, das ebenfalls vorrangig die Wirkungsweise des Moduls präsentiert.

Kostenlos testen

Den besten Eindruck von Funktionsweise und Potenzial des Moduls bekommen Sie zweifelsohne mittels der kostenlos zum Download bereitgestellten Testversion. Mit ihr können Sie völlig unverbindlich das Potenzial der Performancesteigerung anhand Ihres eigenen Gambio-Onlineshops ausloten.

Dabei möchten wir die Verbesserung des PageSpeed-Scores gar nicht allzu sehr in den Fokus stellen. Das Tool ist zwar von Google und ein Einfluss auf die Ranking-Position nicht unwahrscheinlich. Viel bedeutsamer ist aber die Steigerung der Webserverleistung aufgrund des Cachings, die Sie mit anderen Analyse- und Benchmarking-Tools oder ganz einfach durch Surfen in Ihrem Shop besser nachvollziehen können.

«

Schreiben Sie einen Kommentar