Exit-Seiten personalisieren in Gambio 4.1

Ein Update zum Danke- und Logout-Seite-Editor fĂŒr Gambio ist zwar verfĂŒgbar. Dieses beinhaltet einen neuen Platzhalter fĂŒr die Danke-Seite und korrigiert einen Fehler bei den Bedingungen fĂŒr die Darstellung von Inhalten. Um Ihre Exit-Seiten in Gambio 4.1 weiterhin zu personalisieren ist die Aktualisierung jedoch nicht zwingend erforderlich.

Exit-Seiten in Gambio 4.1

Auf Wiedersehen! Sie wurden erfolgreich abgemeldet.
Standard

Gewollte Exit-Seiten eines Onlineshops sind naturgemĂ€ĂŸ die Logout-Seite und im Idealfall die nach Absenden der Bestellung prĂ€sentierte Danke-Seite. Auf diesen Ausstiegsseiten geben Sie Ihren Kunden etwas auf den Weg, das zur Wiederkehr einlĂ€dt. Emotionale Inhalte wie Bilder, Videos, eine persönliche Danksagung des Shopbetreibers oder ein Surftipp mit wirklichem Mehrwert sorgen fĂŒr einen bleibenden Eindruck.

Lieber Max Mustermann, ❀lichen Dank fĂŒr Ihren Besuch!
Personalisiert

Bestimmt wird Gambio es in einer zukĂŒnftigen Version ermöglichen, solche Inhalte unkompliziert an der gewĂŒnschten Stelle zu publizieren. Doch in GX 4.1 gibt es ohne Erweiterung noch keinerlei Möglichkeit, dies ohne zumindest HTML-Kenntnisse umzusetzen. Lobend zu erwĂ€hnen ist, dass die unsĂ€glichen „Gutscheine“ fĂŒr Zeitschriften-Abos standardmĂ€ĂŸig deaktiviert sind. Dennoch sollten Sie die Exit-Seiten keinesfalls im Auslieferungszustand belassen. Insbesondere die Abmelden-Seite wĂŒrde gerne ins 21. Jahrhundert mitgenommen werden, in dem Ihre Kunden bereits leben.

Danke- und Logout-Seite Editor 1.1.2

Lieber Max Mustermann, vielen Dank fĂŒr Ihren ersten Einkauf in unserem Onlineshop! Eine BestĂ€tigung haben wir Ihnen auch an info@bumbio.de geschickt!

Eine neue Version des Moduls zur unkomplizierten Bearbeitung der beiden Ausstiegsseiten ist zwar verfĂŒgbar. Jedoch ist auch seine VorgĂ€ngerversion problemlos mit Gambio 4.1 einsatzfĂ€hig. Version 1.1.2 des Danke- und Logout-Seite Editors fĂŒr Gambio liegt schon seit einigen Wochen in einer Schublade in NĂŒrnberg. AnlĂ€sslich der KompatibilitĂ€tsprĂŒfung mit der neuen Gambio-Version gibt es nun auch offiziell das Update.

Kunden E-Mail-Adresse auf Danke-Seite

Content: Danke-Seite, Eingabefeld mit Inhalt Eine BestÀtigung haben wir Ihnen auch an {$customer_email} geschickt!

Als minimales neues Feature steht Ihnen nun der Platzhalter {$customer_email} auf der Danke-Seite zur VerfĂŒgung. Diesen können Sie nutzen, um den Kunden darauf aufmerksam zu machen, an welche E-Mail-Adresse er die BestellbestĂ€tigung und ggf. VersandbestĂ€tigung erhĂ€lt. Wie gewohnt bearbeiten Sie den Inhalt weiterhin in Gambios Content Manager und fĂŒgen den neuen Platzhalter an der gewĂŒnschten Stelle ein.

Fehler bei Bedingungen korrigiert

Ein Fehler bei der Abfrage von verknĂŒpften Bedingungen, welche Inhaltsbox auf der Danke-Seite erscheinen soll, ist in Version 1.1.2 des Moduls korrigiert. Konkret ging es darum, dass fĂŒr eine bestimmte Kundengruppe nur bei der ersten Bestellung ein Gutscheincode angezeigt werden sollte. Auch wenn Sie z.B. explizit einem HĂ€ndler fĂŒr seinen ersten Einkauf in Ihrem Onlineshop gedankt haben, wurde diese Danksagung unerwĂŒnschter Weise bei seiner zweiten Bestellung wiederholt.

Übrigens: Wenn Sie fĂŒr HĂ€ndler oder andere Kundengruppen das Einlösen von Coupons generell oder nur fĂŒr einzelne Gutscheine deaktivieren möchten, nutzen Sie unsere Erweiterung Gambio-Rabattgutscheine nur fĂŒr bestimmte Kundengruppen. Das Modul ist ebenfalls vollumfĂ€nglich mit Gambio 4.1 kompatibel und verbietet das Einlösen von Gutscheinen auf Knopfdruck.

Installation

Um den Danke-Seite-Editor auf den aktuellen Stand zu bringen, laden Sie einfach die neuen Dateien via FTP-Programm auf Ihren Server. Bereits vorhandene Dateien im Verzeichnis GXModules/Werbe-Markt/DankeSeiteEditor ĂŒberschreiben Sie dabei einfach. Ein Leeren von Caches ist nicht erforderlich, das Update also sofort wirksam.

»«

Schreiben Sie einen Kommentar