ionCube Loader auf Ihrem Server installieren

Häufig angefragt wird eine deutschsprachige Anleitung zur Installation des kostenlosen ionCube-Loaders – zumal die von Werbe-Markt.de angebotene PHP-Software teilweise ionCube-verschlüsselt ausgeliefert wird. Mit der nachfolgenden Schritt-für-Schritt-Anleitung hoffen wir, unseren Teil zur erfolgreichen Installation des Loaders beitragen zu können.

Wozu ionCube?

Der ionCube-Loader ist erforderlich, um mit ionCube verschlüsselte PHP-Software auf dem Server ausführen zu können. Die ionCube-Loader für die unterschiedlichen Betriebssysteme können auf der ionCube-Website unter Loader Download kostenlos heruntergeladen werden. Auf der selben Seite steht ein nützlicher Loader Wizard zum Download bereit.

Nach Angaben von ionCube bietet der Loader nicht nur Schutz geistigem Eigentums für Entwickler von PHP-Scripten. Er beschleunigt zudem die Ausführung und erhöht die Sicherheit. Ein namhaftes Beispiel für die Erfordernis eines ionCube-Loaders ist Shopware.

ionCube ohne root-Zugriff

In den Webhosting-Paketen nahezu aller namhafter Webhosting-Anbieter im deutschsprachigen Raum steht ionCube entweder von Haus aus zur Verfügung (z.B. bei HostEurope) oder ist ohne großen Aufwand installier- bzw. aktivierbar.

Exemplarisch seien folgende Anbieter und die entsprechenden Tutorials genannt:

Schritt-für-Schritt-Anleitung

Nachfolgende Anleitung geht von einem Linux-System mit PHP in der Version 5.4 und deaktivierter Thread Safety aus. Die angegebenen Pfade verstehen sich als exemplarisch und können auf Ihrem Server anders lauten.

  1. Datei namens phpinfo.php und Inhalt
    <?php phpinfo(); ?> 
    auf Ihren Webspace laden
  2. Datei im Browser aufrufen unter www.ihredomain.de/phpinfo.php
  3. Suche nach Eintrag extension_dir in Ausgabe der Datei im Browserfenster
    Gefundener Eintrag (Beispiel): /usr/lib/php5/20090626
  4. Im FTP-Programm als root anmelden und zum /usr/lib/php5/20090626 Verzeichnis wechseln
  5. ioncube_loader_lin_5.4.so Datei in das /usr/lib/php5/20090626 Verzeichnis laden
  6. Suche nach Eintrag Loaded Configuration File in Ausgabe der phpinfo.php-Datei
    Gefundener Eintrag (Beispiel): /etc/php5/apache2/php.ini
  7. Wechsel zu Verzeichnis /etc/php5/apache2 im FTP-Programm.
  8. Download php.ini-Datei aus dem /etc/php5/apache2-Verzeichnis
  9. Sicherungskopie der php.ini-Datei anfertigen
  10. php.ini-Datei in Editor öffnen
  11. Zeile

    zend_extension=/usr/lib/php5/20090626/ioncube_loader_lin_5.4.so
    an das Ende der php.ini-Datei einfügen
  12. geänderte php.ini-Datei speichern und hochladen
  13. Apache neustarten, z.B. durch:
    1. in Putty als root-Benutzer einloggen
    2. Eingabe von
      /etc/init.d/apache2 restart
  14. Browserfenster www.ihredomain.de/phpinfo.php aktualisieren und nach ionCube-Eintrag suchen
  15. Falls ein Eintrag ähnlich dem im Beitragsbild existiert, war die Installation erfolgreich.

Schreiben Sie einen Kommentar