Dating-Portale in der Praxis – Tipps für Betreiber und Nutzer

Flirt-Software gibt es bei Werbe-Mark.de zwar keine mehr. Online-Dating hat jedoch nach wie vor Hochkonjunktur. Die Singlezentrale gibt Tipps für Nutzer von Dating-Portalen, die auch für deren Betreiber von Interesse sind.

Irgendwann wird es ernst: Das erste Treffen nach dem Online-Flirt

Wer allein in Berlin ist und Leute kennenlernen möchte, geht aus – in eine der zahllosen Szenekneipen, einen Club oder eine Diskothek. In Arnis, mit dreihundert Einwohnern die kleinste Stadt Deutschlands, ist das deutlich schwieriger. Dank nahezu flächendeckender Internet-Versorgung sind Partnervermittlungen und Dating-Portale abseits der großen Städte eine gute Chance, auf der Suche nach einer Partnerschaft Gleichgesinnte zu finden. Schon mit fünfzig Kilometern Suchradius werden Sie vermutlich eine ganze Reihe von Singles entdecken können. Am Anfang steht ein unverbindlicher Online-Flirt im Schutz der eigenen vier Wände und unter Wahrung einer gewissen Anonymität. Läuft etwas nicht wunschgemäß, lässt sich der Kontakt einfach und risikolos beenden. Aber wenn im Chat Sympathie aufkeimt, wird es Zeit für ein Treffen in der realen Welt.

Misstrauen stört das erste echte Date

Der Internet-Ratgeber http://www.singlezentrale.com/ weist darauf hin, dass zu viel Vorsicht beim ersten Offline-Kennenlernen hinderlich sein kann. Eine bewusst oder unbewusst eingenommene Abwehrhaltung ist für das Gegenüber sicht- und spürbar. Wenn aus einer Plauderei ein Verhör wird, bei dem es darum geht, mögliche Lügen aufzudecken, ist die Sache aussichtslos. Am besten funktioniert das erste reale Date, wenn mögliche Zweifel zuvor schon ausgeräumt werden konnten. Das Internet weiß meist schon sehr viel, wenn man eine Suchmaschine nur mit dem Nickname oder, falls bekannt, dem richtigen Namen des Flirtpartners füttert. Haben Sie Zweifel an der Echtheit des Fotos, nutzen Sie die Rückwärtssuche und schauen, ob dasselbe Foto an anderer Stelle im Netz auftaucht.

Sicherheit geht vor

Das Plädoyer gegen zu viel Misstrauen soll Sie aber nicht davon abhalten, einige einfache Sicherheitsregeln zu beachten. Da unterscheiden sich Online-Dating und Diskoflirt nicht. So oder so nehmen Sie eine noch frische Bekanntschaft nicht mit in die eigene Wohnung, sondern treffen sich an öffentlichen Plätzen wie Cafés, Restaurants oder Parks. Vertrauen Sie einem Freund oder einer Freundin ihre Pläne an, melden Sie sich kurz per Handy, wenn alles in Ordnung ist, vereinbaren Sie weitere kurze „Wasserstandsmeldungen“. Dass Sie einem Fremden kein Geld geben, auch nicht in einer schwerlich überprüfbaren Notsituation, sollte selbstverständlich sein.

«
Notice: compact(): Undefined variable: limits in /var/www/vhosts/werbe-markt.de/httpdocs/wp-includes/class-wp-comment-query.php on line 853

Notice: compact(): Undefined variable: groupby in /var/www/vhosts/werbe-markt.de/httpdocs/wp-includes/class-wp-comment-query.php on line 853

Schreiben Sie einen Kommentar