Neue Testversionen zur PayPerSale-Software « 9. März 2013

Für Interessenten der PayPerSale-Software stehen seit neue Testversionen zum kostenlosen Download bereit.

Wie gewohnt stehen dabei folgende Versionen zur Auswahl:

  • PHP 5 mit IonCube-Unterstützung
  • PHP 4 mit IonCube-Unterstützung
  • PHP 5 mit SourceGuardian-Unterstützung
  • PHP 4 mit SourceGuardian-Unterstützung

Die aktuell von den meisten Webspace-Anbietern unterstützte Version ist die für PHP 5 mit IonCube-Unterstützung.

Bei Interesse können Sie die Free-Trials der PayPerSale-Software im Download-Center von Werbe-Markt.de herunterladen. Auch der virengeprüfte Download von heise.de ist möglich. Die zum Download verfügbaren Versionen bei Werbe-Markt.de und bei heise.de sind identisch.

»«

Eine Antwort auf „Neue Testversionen zur PayPerSale-Software « 9. März 2013“

  1. Aktuell keine neuen Updates zur lizenzierten Version

    Da unlängst die Frage aufkam, ob es in Zusammenhang mit den neuen kostenlosen Test-Versionen auch ein Update zur lizenzierten Version der Software gäbe:
    Nein, gibt es nicht. Die Test-Versionen entsprechen – von den üblichen Einschränkungen abgesehen – dem Funktionsumfang der aktuellen, lizenzierten Version der Software.

    Auch gibt es keine Bestrebungen, das in der Software enthaltene Bestell-System zu erweitern und dahingehende Updates zu veröffentlichen. Dies hat den einfachen Grund, dass eine Vielzahl der Kunden und Interessenten bereits über ein bestehendes Shop-System verfügt und zwecks Referrer-Tracking und Gutschrift von Provisionen lediglich eine Schnittstelle zur PayPerSale-Software benötigt.

    Um der vermehrten Nachfrage Folge zu leisten, wird es daher in den kommenden Wochen und Monaten spezifische Versionen geben (beginnend mit JoomShopping), die bestehende Online-Shops mit Hilfe der PayPerSale-Software modular um ein Partnerprogramm erweitern.

Kommentare sind geschlossen.