PHP Timestamp-Generator

Den Code des nachfolgenden PHP-Scripts zum Generieren von UNIX-Timestamps (deutsch: „Zeitstempel”) können Sie kopieren und für Ihre eigene Website verwenden.

Demo

Datum, Uhrzeit:..,::

Code

<?php
if (isset($_POST['action'])){
    $tpl_zeitstempel=mktime(
        $_POST['newszeit_H'],
        $_POST['newszeit_i'],
        $_POST['newszeit_s'],
        $_POST['newszeit_m'],
        $_POST['newszeit_d'],
        $_POST['newszeit_Y']
        );
    $tpl_newszeit_H=$_POST['newszeit_H'];
    $tpl_newszeit_i=$_POST['newszeit_i'];
    $tpl_newszeit_s=$_POST['newszeit_s'];
    $tpl_newszeit_m=$_POST['newszeit_m'];
    $tpl_newszeit_d=$_POST['newszeit_d'];
    $tpl_newszeit_Y=$_POST['newszeit_Y'];
    }else{
    $tpl_zeitstempel="";
    $tpl_newszeit_H=date("H");
    $tpl_newszeit_i=date("i");
    $tpl_newszeit_s=date("s");
    $tpl_newszeit_m=date("m");
    $tpl_newszeit_d=date("d");
    $tpl_newszeit_Y=date("Y");
    }
?>
<html>
<head></head>
<body>
<form action="php-timestamp-generator.php" method="post">
Datum, Uhrzeit:
<input type="text" name="newszeit_d" value="<?php echo $tpl_newszeit_d; ?>" size="2" />.
<input type="text" name="newszeit_m" value="<?php echo $tpl_newszeit_m; ?>" size="2" />.
<input type="text" name="newszeit_Y" value="<?php echo $tpl_newszeit_Y; ?>" size="4" />,
<input type="text" name="newszeit_H" value="<?php echo $tpl_newszeit_H; ?>" size="2" />:
<input type="text" name="newszeit_i" value="<?php echo $tpl_newszeit_i; ?>" size="2" />:
<input type="text" name="newszeit_s" value="<?php echo $tpl_newszeit_s; ?>" size="2" />
<input type="hidden" name="action" value="senden" />
<input type="submit" value="Zeitstempel generieren" />
<?php echo $tpl_zeitstempel; ?>
</form>
</body>
</html>

Erläuterung

<?PHP-Code wird eingeleitet.if (isset($_POST['action'])){Innerhalb der if-Anweisung wird geprüft, ob das Formular zum Generieren des Timestamps abgeschickt wurde und geschickte Daten zu verarbeiten sind.$tpl_zeitstempel=mktime($_POST['newszeit_H'],
$_POST['newszeit_i'],
$_POST['newszeit_s'],
$_POST['newszeit_m'],
$_POST['newszeit_d'],
$_POST['newszeit_Y']);
Aus den über das Formular gesandten Daten Stunde, Minute, Sekunde, Monat, Tag und Jahr wird mittels mktime() der Timestamp generiert. Für die Ausgabe in Zeile 26 wird der generierte Timestamp wird der Variablen $tpl_zeitstempel zugeordnet.$tpl_newszeit_H=$_POST['newszeit_H'];Die über das Formular gesandte Stunde des zu generierenden Timestamps wird der Variablen $tpl_newszeit_H zugeordnet, damit der Wert im Formular in Zeile 24 wieder angezeigt werden kann.$tpl_newszeit_i=$_POST['newszeit_i'];Auch die über das Formular übermittelte Minute des zu generierenden Timestamps wird zwecks Anzeige in Zeile 24 einer Variablen zugeordnet, ebenso wie…$tpl_newszeit_s=$_POST['newszeit_s'];…die über das Formular gesandte Sekunde,…$tpl_newszeit_m=$_POST['newszeit_m'];…der Monat,…$tpl_newszeit_d=$_POST['newszeit_d'];…Tag…$tpl_newszeit_Y=$_POST['newszeit_Y'];…und das Jahr.}else{Falls das Formular noch nicht gesandt wurde, keine Daten zu verarbeiten und kein Timestamp zu generieren ist, wird der innerhalb der geschweiften Klammern nach else angeführte PHP-Code interpretiert.$tpl_zeitstempel="";Der Variablen $tpl_zeitstempel wird ein leerer String als Wert zugeordnet. Da die Variable auch vor Absenden des Formulars in Zeile 26 ausgegeben wird, würde es zu einem Hinweis auf eine nicht definierte Variable führen, wenn $tpl_zeitstempel nicht definiert werden würde.$tpl_newszeit_H=date("H",time());Der Variablen $tpl_newszeit_H wird mittels date() und time() die aktuelle Stunde im 24-Stunden-Format und mit führenden Nullen zugeordnet.$tpl_newszeit_i=date("i",time());$tpl_newszeit_i werden die Minuten der aktuellen Stunde mit führenden Nullen, d.h. zweistellig zugeordnet.$tpl_newszeit_s=date("s",time());$tpl_newszeit_s bekommt als Wert die Zahl der in der aktuellen Minute verronnenen Sekunden. Auch hier werden führende Nullen verwendet.$tpl_newszeit_m=date("m",time());Die für den aktuellen Monat stehende Zahl mit führenden Nullen wird der Variablen $tpl_newszeit_m zugeordnet.$tpl_newszeit_d=date("d",time());Der aktuelle Tag des Monats mit führender Null wird der Variablen $tpl_newszeit_d zugewiesen.$tpl_newszeit_Y=date("Y",time());Die letzte für das Formular vorzubereitende Variable ist $tpl_newszeit_Y. Ihr wird die aktuelle Jahreszahl im vierstelligen Format zugeordnet.}Ende der else-Anweisung und des Codes, der interpretiert wird, sofern das Formular noch nicht abgesandt wurde.?>Ende des PHP-Codes.<html>Beginn des HTML-Containers.<head></head>Beginn und Ende des HEAD-Bereichs.<body>Einleitung des BODYs.<form action="php-timestamp-generator.php" method="post">Beginn des Formulars, mit dem die zu verarbeitenden Datums- und Zeitangaben übermittelt werden.Datum, Uhrzeit:
<input type="text" name="newszeit_d" value="<? echo $tpl_newszeit_d; ?>" size="2" />.<input type="text" name="newszeit_m" value="<? echo $tpl_newszeit_m; ?>" size="2" />.<input type="text" name="newszeit_Y" value="<? echo $tpl_newszeit_Y; ?>" size="4" />, <input type="text" name="newszeit_H" value="<? echo $tpl_newszeit_H; ?>" size="2" />:<input type="text" name="newszeit_i" value="<? echo $tpl_newszeit_i; ?>" size="2" />:<input type="text" name="newszeit_s" value="<? echo $tpl_newszeit_s; ?>" size="2" />
Dem auf der Seite angezeigten Text Datum, Uhrzeit folgend werden die einzelnen INPUT-Felder für Tag, Monat, Jahr, Stunde, Minute und Sekunde des zu generierenden Timestamps angezeigt. Sie enthalten die bereits übermittelten und im PHP-Code in den Zeilen 4-9 verarbeiteten Werte, sofern das Formular bereits abgesandt wurde. Wenn das Formular noch nicht abgeschickt wurde, werden die in den Zeilen 12-17 vorbereiteten Variablenwerte angezeigt, die die Daten des aktuellen Zeitpunkts enthalten.<input type="hidden" name="action" value="senden" />In Form eines versteckten INPUTs wird action mit dem Wert senden als Formular-Element verwendet. Diese Zeile dient der PHP-Abfrage in Zeile 2, ob das Formular abgeschickt wurde oder nicht.<input type="submit" value="Zeitstempel generieren" /> <? echo $tpl_zeitstempel; ?>Durch den mit Zeitstempel generieren titulierten SUBMIT-Button kann das Formular abgeschickt werden. Auf den Button folgt die Ausgabe der Variablen $tpl_zeitstempel, die einen leeren String enthält, wenn noch kein Timestamp generiert wurde bzw. den Timestamp enthält, wenn das Formular bereits abgesandt wurde.</form>Das in Zeile 23 geöffnete Formular wird geschlossen.</body>Der BODY wird geschlossen</html>Ende des HTML-Containers.

Download

Vielleicht haben Sie mitbekommen, dass Werbe-Markt.de auf WordPress basiert. Zweifelsohne hat WordPress seine Vorteile. Die Darstellung und vor allem Beibehaltung von Code-Beispielen gehört jedoch sicher nicht dazu. Das gilt zumindest für den traditionellen Editor, wie u.a. im Blog-Beitrag WYSI… WTF? Mikrodaten in WordPress geschildert. Damit Sie trotzdem in den Genuss des kleinen PHP-Scripts zur Zeitstempel-Generierung kommen, steht dieses auch zum kostenlosen Download bereit.

DateiZuletzt geändertGröße
1,5 KB
Einfaches PHP-Script zur Überführung eines menschenlesbaren Datums in einen Zeitstempel