Webspace-Voraussetzungen der Partnerprogramm-Software

Die Affiliate-Software benötigt eine MySQL- bzw. MariaDB-Datenbank für die Speicherung von Partnern, Provisionen, Bestellungen etc. sowie eine PHP-Version zwischen 5.0 und 7.x. Den Speicherplatz der „leeren” Software von nicht einmal 1 MB sollte jedes im Internet angebotene Webhosting-Paket beinhalten.

Zusätzliche Hinweise für
Infos auf dieser Seite gelten für

Allgemein

Da annähernd jedes verfügbare Webhosting-Paket seriöser Anbieter die nachfolgend genannten Bedingungen erfüllen sollte, sei zunächst einmal ganz allgemein erwähnt, dass ein Webhosting-Paket für den Betrieb des Partnerprogramms erforderlich ist.

Dies mögen die meisten als selbstverständlich erachten, ist aber erwähnenswert, um zwei potenziellen Missverständnissen vorzubeugen:

  1. Wir bieten weder Webhosting noch Software zur Miete an. Sie erhalten gegen Einmalzahlung zeitlich uneingeschränktes Nutzungsrecht an einer an Sie ausgelieferten Software.
  2. Betreiben Sie einen sogenannten Mietshop, d.h., Sie haben als Inhaber keinen vollen Zugriff auf den Server bzw. Webspace, benötigen Sie ggf. ein separates Webhosting-Account bei einem entsprechenden Anbieter.

PHP5 – PHP7

Damit die PayPerSale-Software auf dem Webserver ausgeführt werden kann, muss PHP zur Verfügung stehen. Ob dies als Apache-Modul oder CGI bzw. FastCGI gegeben ist, spielt dabei keine Rolle. Ebenfalls irrelevant ist, ob PHP in der Version 5 oder 7 aktiv ist.

Sofern dem keine Kompatibilitätsprobleme mit anderen PHP-Scripten auf Ihrem Webspace im Wege stehen, ist aus Gründen der Sicherheit und Performance stets die neueste stabile PHP-Version empfehlenswert.

MySQL-/MariaDB-Datenbank

Es muss Ihnen mind. 1 MySQL- bzw. MariaDB-Datenbank zur Verfügung stehen. Dank des von der PayPerSale-Software verwendeten Prefixes pay_ können Kollisionen mit auf die gleiche Datenbank zugreifenden Scripten praktisch ausgeschlossen werden, weshalb sich die Software durchaus eine Datenbank mit anderen Scripten „teilen” kann.

Zur Installation der Software über die mitgelieferte Installations-Routine muss MySQL in der Version 4.1.2 oder höher installiert sein. Ist diese Voraussetzung nicht erfüllt, müssen die in der Installations-Routine enthaltenen SQL-Befehle manuell angepasst werden oder die Datenbank-Tabellen „händisch” angelegt werden. Zwischenzeitlich sollten aber kaum noch MySQL-Versionen älter als 4.1.2 im Umlauf sein.

Speicherplatz

Wie bereits eingangs erwähnt, umfasst die Software in der Grundversion, d.h. im Auslieferungszustand ohne Kunden, Bestellungen, Werbemittel etc. nicht einmal 1 MB an Speicherplatz. Viel entscheidender ist, wieviel Speicherplatz Sie für Ihre eigens erstellten Inhalte, Bildern zu Produkten oder in die Software einzutragender Werbemittel benötigen.

Traffic

Der anfallende Traffic hängt von der Aktivität auf Ihrer Plattform, mehr aber noch von der Aktivität der Partner-Websites ab, auf denen die von Ihnen zur Verfügung gestellten Werbemittel eingebunden werden. Eine pauschale Aussage über den anfallenden Traffic kann nicht getroffen werden. Prinzipiell sind jedoch Angebote zu empfehlen, bei denen keine Extra-Kosten für Überschreitung eines angegebenen Datentransfer-Limits erhoben werden. In der Regel sind diese Angebote mit „unlimitiert Traffic inkl.” tituliert.

Webhosting-Anbieter

Nachfolgend finden Sie eine kleine Auswahl von Webhosting-Anbietern, bei denen die PayPerSale-Software problemlos funktionsfähig sein sollte:

  1. webspace24
  2. 1&1
  3. Host Europe
  4. domainFACTORY
  5. directdomain.de
  6. Webhosting Franken
  7. Space² (Nur lizenzierte Version)
  8. Strato
  9. Hostpoint
  10. World4You

Sie bieten selbst Webhosting an, Ihre Server erfüllen die Anforderungen der PayPerSale-Software und Sie möchten in diese Liste aufgenommen werden? Oder Sie kennen einen Webhosting-Anbieter, der die Voraussetzungen erfüllt und noch nicht hier gelistet ist?

Weitere Hinweise und Voraussetzungen

Affiliate-Modul für Gambio

Wie die Bezeichnung Modul bereits impliziert, ist die für Gambio-Onlineshops angepasste Version der Affiliate-Software nicht mehr als eigenständige Software behandelbar. Dementsprechend ist kein separates Webhosting-Paket erforderlich. Stattdessen laden Sie das Modul ganz einfach in Ihren bestehenden Webshop.

Zu beachten sind hingegen die Mindestvoraussetzungen an die Version der Shopsoftware. Ausführliche Informationen zu diesem Thema haben wir für Sie auf der stets aktualisierten Seite Affiliate-Modul für Gambio-Versionen < 3.5.1 zusammengetragen. Weitere Hniweise finden Sie auch unter Technische Voraussetzungen des Affiliate-Moduls.

Abwicklung Ihrer Bestellung: Der unkomplizierte Weg zum eigenen Partnerprogramm

Abwicklung Ihrer Bestellung: Der unkomplizierte Weg zum eigenen Partnerprogramm

Die Bestellabwicklung ist denkbar unkompliziert und erfolgt in drei einfach Schritten. Sofern Sie sich für eine Zahlungsmethode mit automatischer Benachrichtigung entscheiden, erhalten Sie binnen weniger Sekunden Zugriff auf Ihre Affiliate-Software. Zusätzliche Hinweise fürAffiliate-Modul fürGambio OnlineshopsInfos auf dieser Seite gelten fürPayPerSale-Software (Standalone)Partnerprogramm für APT-Shopsoftware


Wissenswertes vor dem Start eines Partnerprogramms

Wissenswertes vor dem Start eines Partnerprogramms

Bevor Sie ein Partnerprogramm in Ihr bestehendes Shop- oder Marketing-Portal integrieren oder ein neues Portal unter Einsatz der PayPerSale-Software starten, gilt es ein Konzept auszuarbeiten und sich über die sich bietenden Umsatzsteigerungen hinaus bewusst zu werden, was es aus technischem und rechtlichem Blickwinkel zu beachten gilt. Infos auf dieser Seite gelten fürPayPerSale-Software (Standalone)Partnerprogramm für APT-ShopsoftwareAffiliate-Modul …