Partnerprogramm einrichten » Datei-Upload und Aufruf der Installations-Routine

Fast wie bei WordPress: Heruntergeladene zip-Datei entpacken und enthaltene Dateien hochladen. Um den Rest kümmert sich die komfortable Installations-Routine. So ist die Partnerprogramm-Software binnen weniger Minuten auf Ihrem Server eingerichtet.

Zusätzliche Hinweise für
Infos auf dieser Seite gelten für

Schritt 1: Datei-Upload

Um zur bedienerfreundlichen Installations-Routine zu gelangen, müssen zunächst die Dateien der Software auf Ihren Webspace geladen werden. Bitte verwenden Sie hierbei nicht die nicht mehr aktuellen Dateien auf der Original-CD, sondern die als .zip– oder .tar.gz-Paket übermittelten.

Bitte entpacken Sie heruntergeladene bzw. per E-Mail-Anhang erhaltene Archiv mit Ihrer Packsoftware wie z.B. WinRAR, WinZip oder 7Zip. Das entpackte Archiv enthält:

paypersale
pps_install.txt

Laden Sie die im paypersale-Verzeichnis befindlichen Dateien mittels Ihres FTP-Programms auf Ihren Webspace.
Falls Sie die Auswahlmöglichkeit haben, schalten Sie den Transfer-Modus auf automatisch.

Ein FTP-Programm wird benötigt, um die Dateien von Ihrem heimischen Rechner auf den Server übertragen zu können, wo das Script ausgeführt werden soll. Wir empfehlen die FTP-Programme FileZilla oder Total Commander, wobei es zahlreiche weitere kostenlos angebotene FTP-Programme gibt.

Schritt 2: Aufruf der Installations-Routine

Nach erfolgreichem Upload rufen Sie bitte die Datei admin/install.php in Ihrem Internetbrowser auf (z.B. über www.ihredomain.de/admin/install.php), um die Installations-Routine zu starten, die Sie durch die weitere Einrichtung der PayPerSale-Software führt.
Sollte die Installations-Datei unzureichende Zugriffsrechte bemängeln, so ändern Sie diese bitte mit Ihrem FTP-Programm. Zumeist geht es um Verzeichnisse und Dateien, die auf chmod 777 (lesen, schreiben, ausführen für alle drei Auswahlmöglichkeiten) geschaltet werden müssen.

Die Datenbank-Zugangsdaten erhalten Sie von Ihrem Webhosting-Anbieter.

Die Erstellung der Datenbank-Tabellen erfolgt über die Installations-Routine.
Suchen Sie also bitte nicht nach .sql-Dateien o.ä.

Nach erfolgreicher Installation ist die install.php-Datei aus Ihrem admin-Verzeichnis zu löschen (oder muss umbenannt werden). Dies kann ebenfalls mit Ihrem FTP-Programm erfolgen.

Abweichende oder ergänzende Hinweise

Vorangegangene Anleitung bezieht sich uneingeschränkt nur auf die lizenzierte Standalone-Variante der Software, d.h. das Original. Bitte beachten Sie nachfolgende alternative Anleitungen oder ergänzende Anmerkungen.

Installation des Affiliate-Moduls für Gambio

Die Installation des Affiliate-Moduls für Gambio Onlineshops unterscheidet sich grundlegend von den Ausführungen auf dieser Seite. Beachten Sie daher bitte die bereitgestellte Anleitung unter Affiliate-Programm für Gambio installieren.

Einrichtung der Schnittstelle zu APT-Shop

Von einer unwesentlichen Kleinigkeit abgesehen entspricht die Installation der Partnerprogramm-Software für den APT-Shop obiger Anleitung. Hinweise und ein Video zur Herstellung der Verknüpfung zwischen Ihrem Shop und der Affiliate-Software finden Sie unter Partnerprogramm für Shopsoftware von APT Shop.

Installation der kostenlosen Testversion

Obgleich sich die Installation der kostenlosen Testversion nur in einem Punkt von der der Vollversion unterscheidet, steht unter Installation der kostenlosen Testversion eine separate Installationsanleitung bereit. Dieser berücksichtigt die Prüfung auf Vorhandensein des ionCube-Loaders für die im Gegensatz zur quelloffenen Vollversion verschlüsselten Testversion.

Ergänzungen oder Fragen zur Anleitung?

Bitte veröffentlichen Sie einen Kommentar, um uns und andere Besucher an Fragen oder Anregungen zur Installationsanleitung teilhaben zu lassen.

Schreiben Sie einen Kommentar