Partnerprogramm-Schnittstelle für WebSite X5 Evolution Cart

Die kommerzielle Software WebSite X5 Evolution ist eine der wenigen noch aktiv gepflegten Desktop-Anwendungen zum Erstellen von Websites. Die enthaltene E-Commerce-Funktion stellt ein einfaches Warenkorb-Checkout-System bereit, das X5 selbst als Onlineshop bezeichnet. Erweitern Sie Ihren X5-basierten Onlineshop nun kostengünstig und unkompliziert mit der Affiliate-Software PayPerSale um Ihr eigenes Partnerprogramm.

Affiliate-Programm für Ihre X5-basierte Website

Sowohl die E-Commerce-Funktion von WebSite X5 Evolution, als auch die PayPerSale-Software erfüllen genau ihre jeweilige Aufgabe. X5 liefert das Warenkorb- und Bestellsystem. Die PayPerSale-Software hakt sich in den Checkout-Prozess ein und prüft, ob der Bestellung die Vermittlung eines Partners zugrunde liegt. Wenn dies der Fall ist, erfasst sie Bestellung und Vermittlung in der Datenbank. Es obliegt dann Ihnen als Partnerprogramm-Betreiber, nach Zahlungserhalt und ggf. Verstreichen der Widerrufsfrist dem Partner die vorgemerkte Provision mittels Klick auf einen Bestätigen-Button gutzuschreiben.

Funktionsweise

Das Affiliate-Programm für Ihren Website-X5-Onlineshop lässt sich in 3 Bereiche gliedern. Das in der ursprünglichen Version enthaltene Bestellformular weicht zugunsten der Schnittstelle zum X5-Checkout. Somit verbleiben im öffentlich einsehbaren Bereich:

  1. Registrierung für Affiliates
  2. Login in den Partnerbereich
  3. Zugangsdaten anfordern

Partnerbereich

Über die obligatorische Logout-Funktion hinaus umfasst der Partnerbereich genau die 6 Punkte, die Ihre Affiliates im Rahmen des Partnerprogramms benötigen.

Screenshot Partner-Statistik im Login-Bereich
Übersicht und Statistik im Partner-Bereich
Statistik

Die in Echtzeit generierten Vermittlungs-, Verdienst- und Klick-Statistiken dienen dem Partner zur Erfolgskontrolle. Über die Anzahl bestätigter und noch unbestätigter Vermittlungen hinaus sieht der Partner seinen aktuellen Kontostand, seinen Gesamtverdienst und den Verlauf von Aufrufen seines Empfehlungslinks. Flächendiagramme visualisieren die Zahlen und verdeutlichen Trends.

Screenshot Provisionsüberblick und Absatzzahlen
Anzeige produktspezifischer Vergütungen und Verkaufszahlen
Vergütung

Der Partner-Menüpunkt Vergütung zeigt eine Auflistung aller Produkte, die zur Vermittlung freigegeben sind. Auf die Artikelbezeichnung folgt der Preis sowie die jeweilige Provision. Tortendiagramme stellen grafisch dar, welche Produkte besonders reißenden Absatz finden und welche der Partner selbst am häufigsten vermittelt hat.

Screenshot Downline-Übersicht im Partnermenü
Statistik und Infos zur Downline im Rahmen des Multi Level Marketing
Downline

Die Software unterstützt Multi Level Marketing über beliebig viele Ebenen. Über sämtliche von Ihnen angelegten Downline-Ebenen kann der Partner sehen, wie viele Mitglieder er direkt (Ebene 1) oder indirekt geworben hat, wie hoch der Provisionssatz der jeweiligen Ebene ist und seinen tatsächlichen Verdienst im Rahmen des Netzwerk-Marketing. Ein Tortendiagramm visualisiert zudem die Zusammensetzung seiner Einnahmen.

Daten

Eine unspektakuläre, jedoch notwendige Funktion ist die Änderung von Adressdaten etc.

Screenshot Partner-Menüpunkt Werbemittel
Werbebanner für Partner mit HTML-Code zum Einbinden
Werbemittel

Sofern Sie im Backend Werbebanner (d.h. Grafiken) hochgeladen haben, findet der Partner diese nebst automatisch generiertem HTML-Code inklusive seines Werberlinks für die Einbindung in z.B. die eigene Website im Menüpunkt Werbemittel vor.

Screenshot Partner-Menüpunkt Auszahlung
Auszahlung beantragen und Übersicht bereits ausbezahlter Provisionen
Auszahlung

Nach Erreichen der von Ihnen festgelegten Auszahlungsgrenze hat der Partner die Möglichkeit, seine bestätigten Gutschriften zur Auszahlung (z.B. via PayPal oder Banküberweisung) anzufordern. Des Weiteren informiert das Script über ggf. in Arbeit befindliche Auszahlungen sowie den bisher ausbezahlten Gesamtverdienst.

Administration


Detail-Ansicht eines Affiliate-Accounts
Details eines Affiliate-Accounts mit persönlichen Daten und Statistik

 


Screenshot Produkt-Details im Admin-Menü
Produkt-Details und Provision bearbeiten sowie Verkaufszahlen einsehen

Die Administrationsoberfläche Ihres Partnerprogramms für WebSite X5 umfasst die nachfolgenden 10 (Haupt-)Menüpunkte:

  • Statistik
  • Bestellungen
  • Affiliates
  • Produkte
  • Auszahlung
  • Werbemittel
  • Newsletter
  • Optionen
  • Länder
  • Referrer

Ausführliche Anleitungen zu den einzelnen Menüpunkten entnehmen Sie bitte den Hilfethemen unter Administration des Partnerprogramms oder dem Handbuch zur PayPerSale-Software. Es sei kurz darauf hingewiesen, dass sich unter Referrer die Konfiguration für das Multi Level Marketing mit Ihrem Partnerprogramm verbirgt.

Zwar hakt sich die Affiliate-Software in den Checkout von WebSite X5 ein. Die Freigabe von Provisionen für vermittelte Bestellungen erfolgt aber über den Admin-Bereich des Partnerprogramms.

Für WebSite X5 9.0 bis Evolution 13.0

PHPDie Voraussetzungen hinsichtlich PHP sind ohnehin gegeben, wenn Sie WebSite X5 einsetzen. Zusätzlich benötigen Sie eine MySQL- oder MariaDB-Datenbank. Kompatibel ist die PayPerSale-Software bzw. die mitgelieferten Dateien für die Anbindung mit WebSite X5 in der Version von 9.0 (2012) bis Evolution 13.0. Sollten Sie eine neuere Version einsetzen, stehen wir Ihnen selbstverständlich bei der Lösung etwaiger Kompatibilitätsprobleme gerne zur Verfügung.

Kostenlos testen

Am schnellsten und einfachsten bekommen Sie einen Eindruck von Umfang und Funktionsweise der Software, wenn Sie sich die Live-Demo auf www.partnerprogramm-software.com ansehen. Einzige Einschränkung: Die Live-Demo verwendet nicht X5 für den Checkout, sondern das in der PayPerSale-Software enthaltene Bestellformular.

Obwohl durchaus möglich, ist es jedoch keineswegs erforderlich, Test-Bestellungen aufzugeben. Es stehen Ihnen Links in den Login-Bereich eines Demo-Partners ebenso wie in den Admin-Bereich des Partnerprogramms zur Verfügung.

Auf Herz und Nieren hinsichtlich ihrer Praxistauglichkeit können Sie das Partnerprogramm mit Hilfe der kostenlosen Testversionen zur Affiliate-Software prüfen. Bitte beachten sie jedoch, dass diese nicht die Schnittstelle zu X5 enthält. Das heißt, dass die Testversion im Gegensatz zur Vollversion nur als Standalone-Variante einsetzbar ist und nicht mit Ihrem X5-Checkout kompatibel.

Kostenlose Testversion der PayPerSale-Software


Kostenlose Testversion der PayPerSale-Software

Mit Hilfe der kostenlosen Testversion zur PayPerSale-Software können Sie die Partnerprogramm-Software bereits vor dem Erwerb auf Herz und Nieren, vor allem aber auf Erfüllung Ihrer Anforderungen an ein Affiliate-System prüfen. Einen noch schnelleren Überblick über die Funktionsweise der Software bietet zudem die Live-Demo auf www.partnerprogramm-software.com.

Konfiguration

PayPerSale-Software installieren

Der erste Schritt, Ihr Partnerprogramm ins Netz zu stellen, ist die Installation der PayPerSale-Software gemäß Anleitung. Damit es zu keinen Konflikten mit WebSite X5 kommt, installieren Sie die Software am besten in ein separater Verzeichnis (z.B. ihredomain.de/partner). Die Installation auf einer SubDomain wie partner.ihredomain.de ist selbstverständlich auch möglich. Allerdings sind hierfür kleine Anpassungen nötig, damit das beim Aufruf eines Empfehlungslinks gesetzte Tracking-Cookie auch im Checkout erkannt wird.

Produkte importieren

Standardmäßig verarbeitet die PayPerSale-Software nur Produkte, die ihr bekannt sind, d.h., die in der Datenbank vorliegen. Hierfür ist es im ersten Schritt nötig, die Datenbank der Standardversion zu erweitern und Ihre über X5 zum Verkauf angebotenen Artikel zu importieren.

Import-Einstellungen

Beide Aufgaben übernimmt die Datei pps_import_products.php. Diese finden Sie im paypersale_x5-Verzeichnis des heruntergeladenen zip-Pakets. Öffnen Sie die Datei mit einem Texteditor und passen Sie diese Passage Ihrer Umgebung und Ihren Anforderungen entsprechend an:

// Pfad zur search.inc.php-Datei von WebSite X5
private $search_file = '../res/search.inc.php';
// Pfad zur verbindung/config.php der PayPerSale-Software
private $db_file = './verbindung/config.php';
// Standard-Provisionssatz in %
private $default_commission = 20;
// boolean bereits eingelesene Produkte löschen
private $truncate_products = false;

Die relativen Pfadangaben beziehen sich auf den Ort von dem Verzeichnis aus, in das Sie die pps_import_products.php laden werden. Typischerweise ist das dasselbe Verzeichnis, in dem Sie die PayPerSale-Software installiert haben.

Den beim Import den Artikel zugewiesenen Standard-Provisionssatz können Sie anschließend im Backend des Partnerprogramms für einzelne Produkte ändern. Ebenso können Sie natürlich Artikel ganz vom Partnerprogramm ausschließen, indem Sie sie löschen oder eine Provision von 0% festlegen.

Während der Standard-Provisionssatz wenig Spielraum für Unklarheiten lässt, bedeutet boolean true oder false. Möchten Sie beim Import bereits in der Datenbank vorhandene Artikel löschen, dann ändern Sie die Vorgabe false also einfach in true.

Import durchführen

Um den Import durchzuführen, laden Sie die soeben konfigurierte pps_import_products.php auf Ihren Webspace und rufen Sie sie im Webbrowser auf. Wenn beide Pfade richtig sind erfolgt nun die automatische Übernahme Ihrer X5-Artikel in die Datenbank des Partnerprogramms. Eine Meldung nach diesem Schema bestätigt den erfolgreichen Import: X Produkte gefunden, Y eingefügt, wobei X und Y im Erfolgsfall identisch sind.

Schnittstelle im Checkout einrichten

Den aufwendigeren Part haben Sie bereits geschafft. Nun müssen Sie nur noch eine Verbindung zwischen dem X5-Checkout und der Bestellerfassung der Partnerprogramm-Software herstellen. Dabei kommt es darauf an, welche Version von WebSite X5 Sie verwenden.

In beiden Fällen finden Sie innerhalb Ihrer X5-Installation eine x5cart.php-Datei. Üblicherweise liegt diese in einem Verzeichnis namens cart.

Für ältere WebSite X5 Versionen

In z.B. WebSite X5 Evolution Version 9.0 finden Sie in der cart.php-Datei diese Zeile:

$email->sendCartEmail($_POST);

Ergänzen Sie wie folgt:

$email->sendCartEmail($_POST);
include (__DIR__ . '/../payperale/x5_bridge_checkout.php');

Dabei muss die Pfadangabe zur x5_bridge_checkout.php in das Verzeichnis führen, in dem Sie die PayPerSale-Software installiert haben. In diesem Fall wäre das also ein Verzeichnis namens paypersale innerhalb desselben Verzeichnisses wie das cart-Verzeichnis.

Aktuelle WebSite X5 Evolution

Die x5cart.php-Datei enthält als letzte Zeile eines if-Blocks:

exit;

Ähnlich wie bei älteren X5-Versionen, ist auch hier die Bestellerfassung der PayPerSale-Software einzubinden:

include (__DIR__ . '/../payperale/x5_bridge_checkout.php');
exit;
Zwar sehen die cart.php-Datei in X5 von Version zu Version etwas unterschiedlich aus. Die Schnittstelle zur PayPerSale-Software ist jedoch in beiden Fällen dieselbe. Die Datei ist mit beiden Formen des X5-Checkouts kompatibel.

Benötigen Sie Hilfe?

Bei offenen Fragen oder technischen Problemen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung. Das betrifft sowohl den Produkt-Import, als auch die Schnittstelle oder den laufenden Betrieb des Partnerprogramms. Da wir selbst X5 nicht im Einsatz haben, sind wir für jegliches Feedback dankbar!

Partnerprogramm-Software bestellen

Die PayPerSale-Software steht zwar als explizites Paket für WebSite X5 Evolution zum Download bereit. Der Übersicht halber ist sie jedoch nicht als separates Software-Produkt bestellbar. Das heißt, Sie bestellen ganz einfach die PayPerSale-Software und laden anschließend im Download-Bereich der PayPerSale-Software für Lizenzinhaber die Version inkl. Schnittstelle für WebSite X5 Evolution herunter.

Firmen-/Wohnsitz inMwst.Endpreis
Deutschland19,00%58,31
EU-Land (außer Deutschland) mit gültiger Ust-IdNr.0,00%49,00 
Umsatzsteuerpflichtiges Unternehmen in Nicht-EU-Land (z.B. Schweiz)0,00%49,00 
Privatperson Nicht-EU-Land19,00%58,31 
EU-Land ohne gültige Ust-IdNr….
Belgien, Tschechien, Spanien, Lettland, Litauen, Niederlande21,00%59,29 
Bulgarien, Estland, Frankreich, Österreich, Slowakei, Vereinigtes Königreich20,00%58,80 
Dänemark, Kroatien, Schweden25,00%61,25 
Griechenland, Irland, Polen, Portugal23,00%60,27 
Italien, Slowenien22,00%59,78 
Zypern19,00%58,31 
Luxemburg15,00%56,35 
Ungarn27,00%62,23 
Malta18,00%57,82 
Rumänien, Finnland24,00%60,76 
Preise und Steuersätze beziehen sich auf die Download-Version der Software.
PayPerSale-Software
  • PHP-Software für Ihr eigenes Partnerprogramm
  • Original-Software inkl. Lizenz & 12 Monate Updates
  • Erstveröffentlichung (PayPerSale-Software):
  • Letzte Aktualisierung (X5-Schnittstelle):
  • Autor: