Modelvermittlungsprojekt Funktionserweiterung Sprachenerweiterung, englisch + russisch

Die Sprachenerweiterung aktiviert die bereits vorhandenen englischen und russischen Texte. Zudem erlaubt sie Ihnen, weitere Sprachen, wie italienisch, französisch oder spanisch hinzuzufügen.

Sedcards und Visitenkarten können in allen aktivierten Sprachen angelegt werden, ebenso wie sämtliche E-Mail-Texte multilingual bzw. unterteilt nach den verfügbaren Sprachen anzugeben sind.

Eine weitere sinnvolle Funktion ist die automatische Erkennung der Sprache anhand der Domain. So können Sie beispielsweise www.ihredomain.de deutsch und www.ihredomain.com in englischer Sprache anzeigen lassen.

Sprachen verwalten und hinzufügen

Sprachenerweiterung, englisch

Die Verwaltung verfügbarer Sprachen erfolgt nach Freischaltung der Sprachenerweiterung im Admin-Menüpunkt Einstellungen Ihrer Online-ModelagenturSprachen Ihres Model-Portals.

Models und Agenturen können im User-Menüpunkt Daten bearbeiten ihre Haupt-Sprache wählen und optional angeben, welchen weiteren Sprachen sie mächtig sind. Gemäß der getroffenen Auswahl erhalten sie vom Script versandte E-Mails in der jeweiligen Haupt-Sprache.

Vorteile der Sprachenerweiterung

Die Vorteile der Sprachenerweiterung liegen auf der Hand. Das AddOn versetzt Sie unkompliziert in die Lage, mit Ihrer Model-Community ein internationales Publikum anzusprechen. Dies birgt das Potenzial für eine Unmenge neuer Mitglieder, weil Sie nicht mehr nur auf Deutschland, Österreich und die Schweiz begrenzt sind. Das Web ist schließlich auch keine Insellösung, sondern basiert auf einem weltweiten Netz.

Auch in puncto Suchmaschinenoptimierung bieten sich neue Möglichkeiten. Mit dem hreflang-Attribut erreichen Sie Suchmaschinennutzer in unterschiedlichen Sprachen und haben eine Vielzahl neuer Webseiten, die in der Lage sind, Besucherströme anzuziehen. Zwar ist user-generierter Content oftmals nicht von allzu hoher Qualität. Aber klar ist auch, dass englische und russische Sedcards neue Chancen bieten, über Google & Co. auffindbar zu sein.

Zu beachten gilt es natürlich, dass Sie in der Lage sein sollten, Anfragen in den Sprachen zu beantworten, in denen Ihre Model-Community verfügbar ist. Wenn Sie aber ohnehin nicht mit der großen Masse an Models oder Agenturen aus einem bestimmten Sprachraum rechnen, helfen Online-Übersetzer für eine gewisse Zeit. Und bei entsprechendem Erfolg Ihrer Website gestaltet sich hoffentlich auch die Einnahmensituation derart, dass ein freier Mitarbeiter für die redaktionelle Arbeit an Sedcards, Visitenkarten etc. finanzierbar ist.