Meta-Keywords in Gambio

Soll ich Meta-Keywords in Gambio verwenden? Für die Suchmaschinenoptimierung Ihres Onlineshops ist es relativ egal, ob Sie Keywords angeben oder nicht. Gambio fügt das Meta-Tag so oder so in den Quelltext ein. Achten Sie nur darauf, keinen Anlass für Spamverdacht zu liefern und dass kein “keywords, kommagetrennt” im HTML-Code steht.

Was sind Meta-Keywords?

Zunächst einmal noch vielen Dank für das Feedback zu meinem vorangegangenen Beitrag über die totgeglaubten Meta-Keywords und den Grund, sie doch noch zu verwenden. Ich muss etwas ausholen (muss ich nicht wirklich, aber ich tue es):

Im Beitrag ging es technisch ganz korrekt ausgedrückt um das meta-Tag mit dem name-Attributswert keywords und Textphrasen als Wert eines content-Attributs. Damit können die wenigsten etwas anfangen. Deshalb nenne ich das HTML-Element kurz “Meta-Keywords”, wie es sich m.E. auch eingebürgert hat. Schon wird es ungenau und wirft Fragen auf, was genau gemeint ist.

Diese Meta-Keywords stammen aus einer Zeit lange vor Google. Damals entwickelte Inktomi Suchmaschinen-Software. Es gab Yahoo!, AltaVista, in Deutschland fireball.de und sehr viel mehr war nicht. Man veröffentlichte eine Website, hinterlegte Meta-Keywords und Suchmaschinen fanden diese anhand eines simplen Matchings von Suchanfrage und Meta-Keywords – stark vereinfacht ausgedrückt.

Zwei Jahrzehnte später ist Google so wahnsinnig viel weiter. Aus gesammelten Daten über den Nutzer wie demographischen Merkmalen, Standort, verwendetem Gerät, vorherigen Suchanfragen und vielem mehr versucht ein Algorithmus die Intention einer Suchanfrage zu erkennen. Es geht schon lange um keine 1:1-Erkennung irgendwelcher Phrasen in Meta-Keywords mehr. Noch nicht einmal im Quelltext (z.B. in der Artikelbeschreibung) muss der bei der Suche verwendete Begriff auftauchen. Kurzum: Es ist völlig egal, ob Sie Meta-Keywords angeben oder nicht.

Wo verwendet Gambio Meta-Keywords?

SEO > Meta-Angaben > keywords: keywords,kommagetrennt

Zum einen können Sie Standard-Meta-Keywords bei den Gambio-Meta-Angaben eintragen, sollten es aber nicht. Weiterhin ermöglicht Gambio die Angabe von Meta-Keywords in Artikel-, Kategorie- und Content-Manager-Seiten. Davon abgesehen, dass es sich um unterschiedliche Arten von Webseiten handelt, ist die Funktionsweise deckungsgleich.

Eingabefeld Meta Keywords: Schlüsselwort 1, Schlüsselwort 2, , Seitenquelltext: <meta name="keywords" content="Schlüsselwort 1, Schlüsselwort 2" />

Was Sie auf der Bearbeiten-Seite im Gambio-Backend eingeben, fügt die Shopsoftware entsprechend in den Quelltext der Seiten ein. Was in Gambio fehlt, ist die Möglichkeit, das Meta-Tag ganz einfach abzuschalten und aus dem Quelltext zu entfernen. Oder es einfach nicht in den Seitenquelltext einzufügen, wenn keine Angabe erfolgt ist. Das ist ein Manko.

Terminologie Blog-Beitrag vs. Gambio

Insbesondere, wenn es um Gambio geht, bin ich bemüht, alle Leser oder Kunden abzuholen. Zu diesem Zweck verwende ich unterschiedliche Ausdrücke für identische Sachverhalte. Ein kurzes Beispiel:

  • Meta title
    ist in Gambios kunterbunter Welt der Neologismen die Bezeichnung für den
  • Inhalt des title-Elements (englisch: title-Tag),
    wie es technisch korrekt wäre oder einfach
  • der Seitentitel
    wie es sich eingebürgert hat.

Zusätzlich erwähne ich noch, dass unter anderem Yoast den Seitentitel SEO title nennt. Das macht es nicht eindeutiger, aber der ein oder andere kennt es vielleicht gerade daher. Die Bedeutung von Meta-Keywords im Blog-Beitrag entspricht vom Bindestrich abgesehen jedoch 1:1 der Gambio-Terminologie.

Was Gambio noch als “Keywords” bezeichnet

Eingabefelder für URL Keywords und Meta Keywords

Das Eingabefeld Zusatzbegriffe für Suche bei Artikeln hat nichts mit der Gambio SEO Optimierung zu tun. Dabei geht es lediglich um die Suchfunktion des Onlineshops selbst. Die Bezeichnung URL Keywords ist so eigenwillig wie unzutreffend. Was URL Keywords und URL Rewrite in Gambio genau bedeuten, schauen wir uns gleich im nächsten Blog-Beitrag an.

»«

Schreiben Sie einen Kommentar