Installation der Kontaktanzeigenflirt-Software

Die Installation der Kontaktanzeigenflirt-Software erfolgt über eine auch für Laien komfortabel zu bedienende Installations-Routine. Nachfolgende Hilfethemen behandeln bei der Installation des Scripts möglicherweise auftretende Probleme und geben Antworten auf häufig gestellte Fragen zur Installation der Software:

Webspace-Voraussetzungen des Flirt-Scripts

Die von der Kontaktanzeigenflirt-Software an den Webspace gestellten Anforderungen werden bei den meisten geläufigen Webhosting-Anbietern erfüllt. Bitte prüfen Sie diese dennoch unbedingt vor Kauf der Software bzw. vor Bestellung eines Webspace-Pakets!
In jedem Fall muss PHP unterstützt werden und Ihnen eine MySQL-Datenbank zur Verfügung stehen. Auch müssen entweder SourceGuardian oder IonCube unterstützt werden.

Die Voraussetzungen im Einzelnen:

PHP 4 / PHP 5

Im für die Software zu verwendenden Webspace-Paket muss PHP 4 (empfohlen: mind. Version 4.3.x) oder PHP 5 zur Verfügung stehen.

MySQL-Datenbank

Es muss Ihnen mind. 1 MySQL-Datenbank zur Verfügung stehen. Diese Datenbank kann auch von einer anderen Software verwendet werden. Dank des in der Kontaktanzeigenflirt-Software anzugebenden Prefixes können Kollisionen mit auf die gleiche Datenbank zugreifenden Scripten praktisch ausgeschlossen werden.
Zur Installation der Software über die Installations-Routine der Software muss MySQL in der Version 4.1.2 oder höher installiert sein.

Speicherplatz

10 MB Speicherplatz sollten Ihnen zur Installation der Software und Upload einiger Bilder mind. zur Verfügung stehen. Bei den meisten Webhosting-Anbietern ist auch in preisgünstigen Paketen deutlich mehr Speicherplatz als 10 MB enthalten und/oder stellt das Upgrade auf das nächstgrößere Paket kein Problem dar.

Traffic

Der anfallende Traffic hängt ausschließlich von der Aktivität auf Ihrer Plattform und peripher von den Einstellungen zu den Sedcard-Bildern ab. Eine pauschale Aussage über den anfallenden Traffic kann nicht getroffen werden. Prinzipiell sind jedoch Angebote zu empfehlen, bei denen keine Extra-Kosten für Überschreitung eines angegebenen Datentransfer-Limits erhoben werden. In der Regel sind diese Angebote mit „unlimitiert Traffic inkl.” tituliert.

SourceGuardian / IonCube

Ab PHP Version 5.2.5 muss entweder der kostenlose SourceGuardian- oder der ebenfalls kostenlose IonCube-Loader serverweit installiert sein. In früheren PHP Versionen als 5.2.5 gibt es sogar drei Möglichkeiten:

 

  • SourceGuardian ist serverweit installiert

SourceGuardian-Eintrag in phpinfo()-AusgabeUm festzustellen, ob auf Ihrem bereits verwendeten Webspace der kostenlose SourceGuardian-Loader installiert ist, erzeugen Sie eine phpinfo()-Ausgabe. Enthält diese einen Eintrag wie den hier abgebildeten, kann die SourceGuardian-Version der Software auf dem Webspace installiert werden.

Installation starten und durchführen

Um zur bedienerfreundlichen Installations-Routine zu gelangen, müssen zunächst die Dateien der Software auf Ihren Webspace geladen werden. Bitte verwenden Sie hierbei nicht die nicht mehr aktuellen Dateien auf der Original-CD, sondern die als .zip-Paket übermittelten.

Schritt 1: Datei-Upload

Nachdem Sie das heruntergeladene bzw. per E-Mail-Anhang erhaltene Archiv entpackt haben laden Sie es bitte mit Ihrem FTP-Programm auf Ihren Webspace.
Falls Sie die Auswahlmöglichkeit haben, schalten Sie den Transfer-Modus auf automatisch.

Sollten Sie über kein FTP-Programm verfügen:
Ein FTP-Programm wird benötigt, um die Dateien von Ihrem heimischen Rechner auf den Server übertragen zu können, wo das Script ausgeführt werden soll. Wir empfehlen die FTP-Programme FileZilla, Total Commander & WS_FTP, wobei es zahlreiche weitere kostenlos angebotene FTP-Programme gibt.

 

Schritt 2: Aufruf der Installation-Routine

Nach erfolgtem Upload rufen Sie bitte die Datei admin/install.php in Ihrem Internetbrowser (z.B. über http://www.ihredomain.de/admin/install.php) auf und folgen Sie den Anweisungen.

Klicken Sie bitte nicht auf Weiter, sollten bei erstmaligem Aufruf der Datei nicht zwei identische Bilder angezeigt werden, so wie hier zu sehen:

So muss das Bild der unverschlüsselten Datei aussehenund das der verschlüsselten Datei identisch

Sollte das rechte Bild nicht angezeigt werden, überprüfen Sie bitte Ihre PHP-Konfiguration mit den Webspace-Voraussetzungen der Software. In der Installations-Routine wird Ihnen beim ersten Schritt ein Link mit Titel Ihre PHP-Konfiguration dargestellt. Dieser führt Sie auf eine phpinfo()-Ausgabe, deren Inhalt sie mit den Webspace-Voraussetzungen des Flirt-Scripts vergleichen können.

Sollte die Installations-Datei unzureichende Zugriffsrechte bemängeln, so ändern Sie diese bitte mit Ihrem FTP-Programm. Zumeist geht es um Verzeichnisse und Dateien, die auf chmod 777 (lesen, schreiben, ausführen für alle drei Auswahlmöglichkeiten) geschaltet werden müssen.

Die Datenbank-Zugangsdaten erhalten Sie von Ihrem Webhosting-Anbieter.

Die Erstellung der Datenbank-Tabellen erfolgt über die Installations-Routine.
Suchen Sie also bitte nicht nach .sql-Dateien o.ä.

Nach erfolgreicher Installation ist die install.php-Datei aus Ihrem admin-Verzeichnis zu löschen (oder muss umbenannt werden). Dies kann ebenfalls mit Ihrem FTP-Programm erfolgen.

Schutz des Admin-Verzeichnisses

Das Admin-Verzeichnis muss unbedingt mit .htaccess geschützt werden!

Da dies der sicherste Schutz vor unerwünschten Zugriffen ist, wurde kein spezieller Login-Schutz für das Admin-Menü in die Kontaktanzeigenflirt-Software integriert.

In der Regel finden Sie bei Ihrem Hoster über das Kundenmenü (z.B. Plesk, confixx oder Ensim) ein entsprechendes Tool zum Anlegen eines Verzeichnis-Schutzes.

Sollte dies nicht der Fall sein, so muss manuell ein .htaccess-Schutz angelegt werden. Wenn Sie nicht wissen, wie das zu bewerkstelligen ist, suchen Sie bitte bei einer gängigen Suchmaschine nach htaccess – es gibt unzählige Anleitungen zu diesem Thema.

Erste Schritte nach der Installation

Sollten Sie dies nicht schon vor der Installation getan haben, so muss nun unbedingt ein Verzeichnis-Schutz für das Admin-Menü angelegt werden!

Bei erstmaliger Verwendung der Software wird dringend empfohlen, zunächst alle Admin-Menüpunkte im Browser aufzurufen und die Einstellungen Ihren Bedürfnissen anzupassen.

Sie finden oben rechts auf jeder Seite im Admin-Menü einen Link zu einer auf Werbe-Markt.de bereit gestellten Online-Hilfe.

Um das Design der Flirt-Seite Ihren Vorstellungen anzupassen, beachten Sie bitte auch die beiden folgende Hilfethemen:

Layout-Bearbeitung im Admin-Menü des Flirt-Scripts

Layout-Bearbeitung im Admin-Menü des Flirt-Scripts

Im Untermenüpunkt Layout bearbeiten des Admin-Menüpunkts Einstellungen des Flirt-Scripts können Sie ohne CSS-Kenntnisse das Layout, das heißt in erster Linie die farbliche Darstellung Ihres Flirt-Portals editieren.

Logo einbinden im Flirt-Portal

Logo einbinden im Flirt-Portal

Als einer der ersten Schritte nach erfolgreicher Installation der Kontaktanzeigenflirt-Software auf Ihrem Webspace werden Sie anstelle des Platzhalters Hier könnte Ihr Logo stehen Ihr eigenes Logo integrieren wollen. So beginnt das Branding Ihrer Singlebörse.

Kennenlernen der User-Funktionen

Um sich ein möglichst umfassendes Bild von der Funktionsvielfalt des Scripts zu machen, empfiehlt es sich natürlich, sich zunächst selbst als User anzumelden und im Bekanntenkreis die Werbetrommel zu rühren, um ein gewisses Fundament an Usern zu schaffen.

Seiten bearbeiten

Bearbeitet werden müssen die Dateien agb.html, index.html und infos.html, im templates/de-Verzeichnis, da hier entsprechend individuelle Angaben zu Ihrem Projekt zu machen sind.

Wer sich mit PHP auskennt, kann sich evtl. das Leben etwas leichter machen und die Variablen aus der Datei styles.php im includes-Verzeichnis für die optische Gestaltung (Schriftart etc.) der betroffenen Seiten verwenden.

 

Problembehandlung

Fehlermeldung von IonCube / Source Guardian

Bitte beachten Sie die Webspace-Voraussetzungen der Kontaktanzeigenflirt-Software.

Installation nur bis Schritt 1 möglich

Ihnen liegt eine veraltete Version der Software vor. Bitte laden Sie die aktuelle, d.h. letzte veröffentlichte Vollversion des Flirt-Scripts herunter.