User-Texte, Smilies & Anti-Spam-Merkmale definieren im Admin-Menü der Flirt-Software

Im Admin-Menüpunkt Einstellungen der Flirt-SoftwareUser-Texte können den User zur Verfügung stehende Smilies allgemein oder nach Mitgliedschaften unterteilt definiert werden. Auch können Sie weitere Merkmale z.B. für automatische Spam-Erkennung definieren.

User-Texte

Den Unter-Menüpunkt User-Texte erreichen Sie durch Klick auf den gleichnamigen Link in der rechten Spalte des Admin-Menüpunkts Einstellungen der Flirt-Software.

User-Texte allgemein oder nach Mitgliedschaften unterteilt anwenden

Klicken Sie auf den Link

  1. User-Texte allgemein anwenden
    werden für alle User, unabhängig von deren Mitgliedschaftsart die gleichen User-Texte angewandt.
  2. User-Texte nach Mitgliedschaften unterteilt anwenden
    können bzw. müssen die User-Texte für die Normal-Mitgliedschaft und die gemäß Einstellungen der Flirt-SoftwareFunktionen Ihrer Singlebörse aktivierte Test- bzw. Premium-Mitgliedschaft einzeln angegeben werden.

Letztgenannte Option bietet Ihnen die Möglichkeit, Premium-Mitgliedern die Übermittlung von Kontaktdaten wie E-Mail-Adressen oder Handynummern zu erlauben. Auch können Sie Premium-Mitgliedern mehr Smilies zur Verfügung stellen als Normal- oder Test-Mitgliedern.

Haben Sie sich für die Auswahl User-Texte nach Mitgliedschaften unterteilt anwenden entschieden, müssen Sie zunächst durch Klick auf Normal-Mitgliedschaft, Text-Mitgliedschaft oder Premium-Mitgliedschaft bestimmen, für welche Mitgliedschaftsart Sie die User-Texte editieren möchten. Die Angaben selbst sind unabhängig von der getroffenen Auswahl wie nachfolgend beschrieben zu tätigen.

 

User-Texte definieren

User-Texte definieren

Im von links betrachtet ersten Eingabefeld ist das im Text vorzukommende Merkmal anzugeben. Die Angabe eines Merkmals ist die Grundvoraussetzung für alle nachfolgend anzugebenden und auszuwählenden Optionen.

In der zweiten Spalte mit der Überschrift Ersetzen durch ist optional anzugeben, durch welchen Text oder HTML-Code das angegebene Merkmal im zu untersuchenden Text ersetzt werden soll. Lassen Sie das Textfeld frei, wird das Merkmal aus dem nachfolgend auszuwählenden Text gelöscht.

Unterhalb des Eingabefeldes in der Spalte Ersetzen durch können folgende Auswahlfelder aktiviert werden:

  1. in Überschrift/Betreff
    Sofern es sich beim zu untersuchenden Text um eine Nachricht oder einen Forum-Beitrag handelt, wird der Betreff bzw. die Überschrift auf Vorkommnis des angegebenen Merkmals untersucht.
  2. im Text
    Einige der auszuwählenden Optionen wie Live-Messages oder SMS bestehen ausschließlich aus Text und haben keine Überschrift oder Betreff. Bei diesen ist im Text zu aktivieren, damit die Angabe des Merkmals nicht überflüssig ist. Bei auf Forum-Beiträge oder Nachrichten anzuwendende User-Texte-Regeln können Sie im Text deaktiviert lassen, um nur den Betreff bzw. die Überschrift auf das angegebene Merkmal zu untersuchen.
  3. dem User zur Verfügung stellen
    Hinter der Auswahlmöglichkeit dem User zur Verfügung stellen verbirgt sich die Smily-Funktion. Aktivieren Sie das vorangestellte Auswahlfeld, wird Usern der unter Ersetzen durch angegebene Code unterhalb bzw. rechts neben dem betreffenden Eingabefeld, z.B. beim Versenden von Nachrichten angezeigt. Ein Klick auf den angezeigten Text oder HTML-Code (z.B. IMG-Tag) fügt den in der Spalte Merkmal angegebenen Text automatisch via JavaScript in das Eingabefeld ein.

In der Spalte Anwenden auf wird durch Aktivierung der Auswahlfelder angegeben, an welchen Stellen die definierten Merkmale und Ersetzungsregeln Anwendung finden. Zur Auswahl stehen:

  1. ac_dialog.php
    Die definierte Regel wird bei der Dialog-Rekonstruktion angewandt. Die Dialog-Rekonstruktion ist über die User-Menüpunkt Posteingang und Postausgang erreichbar.
  2. ac_live_message.php
    Die User-Texte-Regel wird in Live-Message-Fenstern angewandt. Aktivieren Sie die Option dem User zur Verfügung stellen, werden die unter Ersetzen durch angegebenen Codes unterhalb des Eingabefeldes im Chat-Fenster angezeigt.
  3. ac_pa_nachricht.php
    Das angegebene Merkmal wird bei Anzeige einer gesendeten Nachricht im User-Menüpunkt Postausgang in Betreff und/oder Nachrichten-Text ersetzt.
  4. ac_pe_nachricht.php
    Aktivieren Sie das Auswahlfeld vor ac_pe_nachricht.php, wird das angegebene Merkmal beim Anzeigen einer Nachricht im Posteingang ersetzt.
  5. ac_postausgang.php
    Die Regel wird auf die im User-Menüpunkt Postausgang gelisteten Nachrichten angewandt. Die Auswahl von ac_postausgang.php ist unabhängig von der Auswahl ac_pa_nachricht.php, die sich auf das Anzeigen einer einzelnen Nachricht im Postausgang eines Users bezieht.
  6. ac_posteingang.php
    Die definierte Regel wird im Nachrichten-Posteingang der User angewandt.
  7. ac_profil.php
    Durch Aktivierung des Auswahlfeldes vor ac_profil.php und selbigen vor dem User zur Verfügung stellen können Usern beim Anlegen ihres Profils Smilies zur Verfügung gestellt werden. Die Option ac_profil.php beinhaltet aber auch das Absenden im Profil-Text und den Profil-Eigenschaften angegebener Texte. So können Sie die Veröffentlichung bestimmter Merkmale im Profil unterbinden oder sich durch Auswahl von Nachricht an Admin oder eMail an Admin über Vorkommnis dieser Merkmale informieren lassen.
  8. ac_schreiben.php
    Die Option ac_schreiben.php steht für das Senden einer Nachricht von einem User an einen anderen. Durch gleichzeitige Auswahl von dem User zur Verfügung stellen können dem User Smilies beim Senden von Nachrichten angeboten werden. Auch können Sie durch entsprechende Blockade, Vormerkung des Vorkommnisses des Merkmals für die Anti-Spam-Einstellungen im Admin-Menüpunkt Anti-Spam oder Benachrichtigung des Administrators Spammern das Handwerk erschweren.
  9. ac_sms.php
    Aktivieren Sie das Auswahlfeld vor ac_sms.php wird der von einem User an einen anderen versandte SMS-Text auf das angegebene Merkmal untersucht.
  10. ac_sms_einst.php
    Die Option ac_sms_einst.php bezieht sich auf die Anzeige über Ihr Dating-Portal versandter und empfangener SMS im User-Menüpunkt SMS-Verwaltung.
  11. forum.php
    Die Auswahlmöglichkeit forum.php beinhaltet das Ersetzen eines Merkmals in Überschrift und/oder Text eines bereits veröffentlichten Forum-Beitrages. Auch bei der Veröffentlichung eines Forum-Beitrags wird selbiger auf Vorkommnis des Merkmals überprüft und gegebenenfalls angegebene Aktionen durchgeführt wie z.B. die Nicht-Veröffentlichung eines Forum-Beitrages, der www enthält. Haben Sie dem User zur Verfügung stellen für das jeweilige Merkmal aktiviert, werden Usern die unter Ersetzen durch angegebenen Codes unterhalb des Eingabefeldes für den Forum-Beitrag angezeigt.
  12. gaestebuch.php
    Aktivieren Sie das Auswahlfeld vor gaestebuch.php, wird das angegebene Merkmal in Überschrift und/oder Text eines bereits veröffentlichten Gästebuch-Eintrags ersetzt. Auch bei der Veröffentlichung eines neuen Gästebuch-Eintrags wird selbiger auf Vorkommnis des Merkmals überprüft und gegebenenfalls angegebene Aktionen durchgeführt wie z.B. Benachrichtigung des Admins bei Vorkommnis eines auf Spam hindeutenden Merkmals im Gästebuch-Eintrag. Haben Sie dem User zur Verfügung stellen für das entsprechende Merkmal aktiviert, werden Usern die unter Ersetzen durch angegebenen Codes unterhalb des Eingabefeldes für den Gästebuch-Eintrag angezeigt.
  13. profil.php
    Stellen Sie Usern durch Aktivierung von ac_profil.php und dem User zur Verfügung stellen Smilies beim Anlegen ihrer Profile zur Verfügung, muss auch das Auswahlfeld vor profil.php aktiviert werden, damit die Smilies im Profil an Stelle des angegebenen Merkmals dargestellt werden.
  14. sc_bild.php
    Die Auswahlmöglichkeit vor sc_bild.php bezieht sich auf die von Usern abzugebenden Bild-Bewertungen, sofern im Admin-Menüpunkt Bild-BewertungenEinstellungen aktiviert. Aktivieren Sie das Auswahlfeld vor sc_bild.php, wird das angegebene Merkmal im zu Bild-Bewertungen angegebenen Bewertungs-Text ersetzt. Ebenso wird bei der Veröffentlichung einer Bild-Bewertung der angegebene Bewertungs-Text auf Vorkommnis des Merkmals überprüft und gegebenenfalls angegebene Aktionen durchgeführt wie z.B. die Vormerkung des Users für die Anti-Spam-Einstellungen im Admin-Menüpunkt Anti-Spam. Haben Sie dem User zur Verfügung stellen für das jeweilige Merkmal aktiviert, werden Usern die unter Ersetzen durch angegebenen Codes unterhalb des Eingabefeldes für den Text zur Bild-Bewertung angezeigt.
    Sofern die Funktionserweiterung Bildbewertungen kommentieren für Ihr Single-Portal freigeschaltet wurde, gelten für zu Bild-Bewertungen abgegebene Kommentare die gleichen Bedingungen wie für Bewertungs-Texte.

Das Ersetzen des angegebenen Merkmals erfolgt automatisch ohne weitere benötigte Angabe. Soll ein Merkmal nicht ersetzt werden, sondern nur der Administrator informiert werden oder ähnliches, so können Sie unter Ersetzen durch einfach den selben Text wie unter Merkmal angeben.

In der letzten Spalte mit der Überschrift Sonstige Aktion können Sie über das Ersetzen des Merkmals hinausgehende Optionen auswählen:

  1. Nachricht an Admin
    Enthält ein zu veröffentlichender Text das angegebene Merkmal, wird der Administrator per Nachricht darüber informiert. Die Nachricht enthält Datum, Uhrzeit, Absender, d.h. den die Meldung verursachenden User, den betroffenen Text und ggf. den Empfänger.
  2. eMail an Admin
    Bei Vorkommnis eines angegebenen Merkmals in einem der ausgewählten Texte wird eine E-Mail an die im Admin-Menüpunkt Einstellungen der Flirt-SoftwareServerdaten bearbeiten für Datenbankzugang, E-Mail-Adresse und URL Ihrer Singlebörse hinterlegte Betreiber-E-Mail-Adresse gesandt. Die eMail beinhaltet die gleichen Informationen wie die Nachricht an Admin, d.h. Datum, Uhrzeit, Absender, den die Meldung verursachenden User, den betroffenen Text und ggf. den Empfänger, sofern es sich nicht um einen Forum-Beitrag oder Profil-Text handelt.
  3. Text nicht veröffentlichen
    Die Option steht nur für die Dateien zur Verfügung, bei denen Texte gespeichert werden. Diese sind z.B. die ac_schreiben.php für das Versenden einer Nachricht oder die forum.php für die Veröffentlichung eines neuen Forum-Beitrags. Im Posteingang etc. werden keine Texte veröffentlicht.
    Enthält ein zu veröffentlichender Text das angegebene Merkmal, wird der Text nicht gespeichert, sondern stattdessen die im Eingabefeld unterhalb von Text nicht veröffentlichen anzugebende Meldung angezeigt. Die Meldung ist nicht unterteilt nach Sprachen anzugeben, da i.d.R. auf die Blockade der Veröffentlichung verzichtet werden sollte, um Spammern nicht einen zu deutlichen Einblick in die nicht-gestatteten Merkmale zu ermöglichen.
  4. Für Anti-Spam vormerken
    Das Vorkommnis eines angegebenen Merkmals in einem der ausgewählten Texte wird gespeichert und gemäß Einstellungsmöglichkeiten im Admin-Menüpunkt Anti-Spam ausgewertet.

Um Usern Smilies beim Senden von Nachrichten zur Verfügung zu stellen, ist zunächst die entsprechende Grafik auf Ihren Webspace hochzuladen. Es wird empfohlen, die Smilies im Ordner images/sm zu hinterlegen. Als Merkmal empfiehlt sich die Angabe eines typischerweise verwendeten Smilies, wie z.B. :-). Unter Ersetzen durch ist der IMG-Tag der hochgeladenen Grafik anzugeben, also z.B. :-). Damit dem User die Grafik unterhalb des Eingabefeldes für den Nachrichten-Text angezeigt wird, sind die Optionen im Text und dem User zur Verfügung stellen auszuwählen, sowie ac_schreiben.php, die für den Nachrichten-Versand verantwortliche Datei. Damit dem Empfänger das Smily angezeigt wird, ist auch die Option ac_pe_nachricht.php zu aktivieren und die ac_pa_nachricht.php, damit dem Absender das Smily bei Ansicht der gesendeten Nachricht in seinem Postausgang dargestellt wird. Sofern das Smily auch im Betreff im Posteingang des Empfängers bzw. Postausgang des Empfängers anstelle von 🙂 angezeigt werden soll, müssen zudem die Auswahlfelder vor ac_posteingang.php und ac_postausgang.php aktiviert werden.

Es können beliebig viele User-Texte angegeben werden.

Ein Klick auf den Speichern-Button sichert die an den Einstellungen zu den User-Texten vorgenommenen Änderungen.

Spam-Merkmale weiterverarbeiten

Anti-Spam-Einstellungen Ihrer Singlebörse

Anti-Spam-Einstellungen Ihrer Singlebörse

InhaltsverzeichnisAnti-Spam: Dynamisches Nachrichten-LimitHinweis-Text zum Nachrichten-LimitSpam-MeldungenSpam-Melden-TextAutomatische Account-SperrungenAnti-Spam-ListeUser von Anti-Spam-Listen streichen Im Anti-Spam-Unter-Menüpunkt Einstellungen definieren Sie allgemeine Anti-Spam-Vorkehrungen.Dabei können Sie erweiterte Einstellungen zum Nachrichten-Limit vornehmen, Spam-Meldungen aktivieren oder deaktivieren, automatische Account-Sperrungen aktivieren und konfigurieren sowie Einstellungen zu den Anti-Spam-Listen von Usern vornehmen. Den Menüpunkt Anti-Spam erreichen Sie nach Aufruf der Administrations-Oberfläche in Ihrem Webbrowser durch Klick auf …