Usern bei Anmeldung automatisch SMS-Guthaben gutschreiben

Nachfolgende Beschreibung dient dazu, Usern mit einem Startbonus an SMS-Guthaben die Anmeldung bei Ihrer Singlebörse schmackhaft zu machen. Loggen Sie sich in Ihr Datenbank-Verwaltungs-Programm ein, das im Normalfall phpMyAdmin sein sollte und klicken Sie nachdem Sie die von Ihrem Dating-Portal verwendete Datenbank ausgewählt haben auf SQL, um ein Textfeld zur freien Eingabe von SQL-Code angezeigt zu bekommen.
Das Schema des auszuführenden SQL-Befehls sieht wie folgt aus:

ALTER TABLE `Ihr Datenbank-Prefix_user` CHANGE `smsguth` `smsguth` INT( 11 ) NOT NULL DEFAULT 'Anzahl gutzuschreibender SMS';

Führen Sie den SQL-Befehl
ALTER TABLE `kaf2_user` CHANGE `smsguth` `smsguth` INT( 11 ) NOT NULL DEFAULT '5';
aus, wenn Ihr Datenbank-Prefix kaf2_ lautet und User direkt nach der Anmeldung über ein SMS-Guthaben von 5 SMS verfügen sollen.

Auf diese Weise gutgeschriebene SMS werden den neu angemeldeten Usern nicht in Rechnung gestellt. Auf das SMS-Guthaben bereits angemeldeter User hat die Ausführung des Befehls keine Auswirkungen.

Wenn Sie o.g. Befehl ausführen wird das SMS-Guthaben auch gespeichert, wenn Sie den SMS-Versand deaktiviert haben. Wird der SMS-Versand zu einem späteren Zeitpunkt aktiviert, können die User also über das gespeicherte SMS-Guthaben verfügen.

Siehe auch: