Referral-Center konfigurieren

Sofern unter EinstellungenFunktionen aktiviert, können Sie im Admin-Menüpunkt EinstellungenRefcenter bearbeiten die über maximal 10 Ebenen bezahlten Provisionen für das Werben neuer User definieren.
Auch der Zeitpunkt der Referral-Gutschrift wird hier definiert, ebenso wie die den Usern zur Verfügung gestellten Werbemittel und ob den Werbern ein eMail-Formular im Login-Bereich zur Verfügung gestellt wird oder nicht.

Menüpunkt Referral-Center bearbeitenDen Unter-Menüpunkt Refcenter bearbeiten erreichen Sie durch Klick auf den gleichnamigen Link in der linken Spalte des Admin-Menüpunkts Einstellungen.



Zeitpunkt der Referral-Gutschrift auswählen

Referral-Gutschrift

Als erste Einstellungsmöglichkeit im Admin-Menüpunkt Refcenter bearbeiten legen Sie unter Referral-Gutschrift fest, wann eine anstehende Gutschrift an einen Werber verbucht wird. Dabei stehen zur Auswahl:

  • bei Rechnungserstellung
    Dem Werber wird seine Provision gutgeschrieben, sobald eine Rechnung an ein von ihm geworbenes Mitglied ausgestellt wird. Ob die erstellte Rechnung bezahlt wird oder nicht, hat auf die Gutschrift der Werbe-Provision keinerlei Auswirkungen.
  • bei Zahlungseingangs-Bestätigung
    Der Werber erhält seine Provision für eine an ein von ihm geworbenes Mitglied ausgestellte Rechnung, sobald Sie den Zahlungseingang für diese Rechnung im Admin-Menüpunkt Rechnungen verbucht haben.

Die gewünschte Auswahl zur Referral-Gutschrift muss getroffen werden, bevor die ersten Rechnungen generiert wurden. Andernfalls kann es zu Überschneidungen, d.h. zu doppelten bzw. ausbleibenden Buchungen von Referral-Gutschriften kommen.



Einstellung der Werber-Provisionen

Provisionen

Es können Provisionen für das Werben neuer Mitglieder über bis zu 10 Ebenen angegeben werden. Dabei entspricht der hinter Ref-Ebene 1 angegebene Prozentsatz der Umsatzbeteiligung für direkt geworbene User. Die Angabe hinter Ref-Ebene 2 bezieht sich auf Mitglieder, die von direkt geworbenen Mitgliedern geworben wurden u.s.w.

User A wirbt User B. An User B wird nach Erreichen der unter EinstellungenDaten bearbeitenLimits angegebenen Rechnungsgrenze eine Rechnung über 10,00 EUR für seine gebuchte Mitgliedschaft oder kostenpflichtige Buchungen im User-Menüpunkt Mehr Kontakte übermittelt. Unter Ref-Ebene 1 haben Sie 10% eingetragen. Je nach getroffener Auswahl unter Referral-Gutschrift erhält User A eine Gutschrift über 1,00 EUR bei Rechnungserstellung oder bei Bestätigung des Zahlungseinganges für die erstellte Rechnung. Durch die Provision ändert sich nichts am Rechnungsbetrag.

Die Anzeige, wieviel Vergütung in welcher Ebene angeboten wird, können Mitglieder im User-Menüpunkt Referral-Center einsehen.

Bitte informieren Sie sich über die aktuelle rechtliche Situation im Hinblick auf Umsatzbeteiligungen, Provisionen etc. und berücksichtigen Sie diese bei den Einstellungen zur Vergütung.



Werbemittel (Banner) angeben

Werbemittel

In allen unter EinstellungenSprachen angelegten Sprachen können beliebig viele Werbemittel, d.h. Banner in unterschiedlichen Größen angegeben werden. Dabei müssen nicht für jede Sprache gleich viele Werbemittel eingetragen werden.
Geben Sie einfach die URL zum gewünschten Werbebanner im dafür vorgesehenen Eingabefeld hinter Ref-Banner … bzw. hinter NEU: an.

Zum Löschen eines eingetragenen Werbebanners leeren Sie einfach das Eingabefeld und betätigen Sie den Speichern-Button. Dabei wird selbstverständlich nicht der Banner selbst gelöscht, sondern nur die Anzeige des Banners im User-Menüpunkt Referral-Center.

eMail-Formular zum Werben neuer Mitglieder anbieten

eMail-Formular verwenden

Aktivieren Sie das Auswahlfeld vor eMail-Formular verwenden, steht Mitgliedern im User-Menüpunkt Referral-Center ein eMail-Formular zur Verfügung, mittels dessen sie eMails zum Zweck der Mitglieder-Werbung senden können. Die Vorlage dieser eMails ist im Admin-Menüpunkt EinstellungenRefcenter Mailformular anzulegen

Durch Aktivierung des Auswahlfeldes vor und versandte eMails in Log-Tabelle speichern werden über das eMail-Formular versandte eMails in der Log-Tabelle gespeichert. So kann ein Missbrauch des eMail-Formulars nachvollzogen und entsprechend sanktioniert werden.

Ein Klick auf den Speichern-Button sichert an den Referral-Einstellungen vorgenommene Änderungen.

Siehe auch: