Einstellungen & Texte für nicht-aktive User-Profile in Ihrer Single-Community

Im Admin-Menüpunkt Einstellungen der Flirt-SoftwareNicht-aktives User-Profil wird der Text bzw. HTML-Code angegeben, der beim Versuch, das Profil eines nicht (mehr) aktiven Users aufzurufen angezeigt wird.
Auch wird angegeben, wie mit der Nachricht von einem gesperrten bzw. nicht-aktiven User im Posteingang des Empfängers verfahren werden soll und ob auch gesperrte User ihr Profil bearbeiten und Bilder hochladen dürfen.
Letztgenannte Möglichkeit ist vor allem interessant, wenn Sie nur User mit einer Mindestanzahl Profil-Bilder auf Ihrer Dating-Community haben möchten. Von gesperrten Usern hochgeladene Bilder treten auf Ihrer Singlebörse erst in Erscheinung, wenn das entsprechende Profil von Ihnen freigeschaltet wurde.

Nicht aktives User-Profil

Den Unter-Menüpunkt Nicht aktives User-Profil erreichen Sie durch Klick auf den gleichnamigen Link in der rechten Spalte des Admin-Menüpunkts Einstellungen der Flirt-Software. Wie die meisten Unter-Menüpunkte der Einstellungen sind auch die zu den inaktiven Mitglieder-Profilen nicht häufig zu aktualisieren – wenn überhaupt.

Nicht aktives User-Profil

Nicht aktives User-Profil

Der in den Eingabefeldern unter Nicht aktives User-Profil einzutragende Text wird eingeblendet, wenn ein User das Profil eines nicht-aktiven (z.B. gesperrten) Users aufzurufen versucht.
Der Text ist für jede im Admin-Menüpunkt Einstellungen der Flirt-SoftwareSprachen Ihrer Singlebörse für Ihre Singlebörse angelegte Sprache einzutragen und kann HTML-Code enthalten.
Es empfiehlt sich, einen Zurück-Button zu integrieren und Gründe aufzuzählen, warum das gewünschte User-Profil nicht mehr aktiv sein könnte.

Nachricht von gesperrtem User

Nachricht von gesperrtem Usern

Die unter Nachricht von gesperrtem User zu aktivierenden Optionen betreffen den Posteingang von Usern, die Nachrichten von nach Absenden der Nachricht gesperrten Mitgliedern erhalten haben. Aktivieren Sie keine der nachfolgenden Auswahlmöglichkeiten, ist für den Emfpänger einer Nachricht von einem gesperrten User der einzige Unterschied, dass sie nicht beantwortet werden kann. D.h., die Nachricht wird wie jede andere Nachricht im Posteingang dargestellt, kann gelesen werden, aber der Versand von Nachrichten an gesperrte User ist nicht möglich. Die zu aktivierenden Optionen sind:

  1. Status ungelesener Nachrichten auf „Spam-Verdacht“ schalten
    Aktivieren Sie das Auswahlfeld vor Link zum Absender-Profil, Nachricht & OnMouseOver-Effekt deaktivieren, können Nachrichten von gesperrten Usern nicht gelesen werden. Wurde die Nachricht vor Sperrung des Absenders vom Empfänger nicht gelesen, bleibt der Hinweis auf eine ungelesene Nachricht im Posteingang bestehen, es sei denn, der Empfänger löscht sie ungelesen.
    Damit der Empfänger die Nachricht in seinem Posteingang aufbewahren kann, bis der Absender ggf. wieder freigeschaltet wurde und die Nachricht gelesen werden kann, steht die Option Status ungelesener Nachrichten auf „Spam-Verdacht“ schalten zur Verfügung. Die entsprechende Nachricht wird im Posteingang durch eine Grafik als Spam gekennzeichnet, hat aber nicht mehr den Status ungelesen und führt entsprechend nicht mehr zur Anzeige, es seien ungelesene Nachrichten im Posteingang.
  2. Link zum Absender-Profil, Nachricht & OnMouseOver-Effekt deaktivieren
    Aktivieren Sie das Auswahlfeld vor Link zum Absender-Profil, Nachricht & OnMouseOver-Effekt deaktivieren, können Nachrichten von gesperrten Usern nicht gelesen werden. Der Betreff der Nachricht und der Username des Absenders werden im Posteingang dargestellt, sind jedoch nicht mit der Anzeige der Nachricht bzw. dem Profil des Absenders verlinkt. Zudem wird der ggf. aktivierte OnMouseOver-Effekt deaktiviert, mittels dessen gemäß Einstellung im Admin-Menüpunkt Einstellungen der Flirt-SoftwareSinglebörsen-Daten bearbeitenLimits Ihrer Singlebörse die ersten X Zeichen einer Nachricht bei Bewegung des Mauszeigers auf den Betreff angezeigt werden. Ebenfalls deaktiviert wird der ggf. im Admin-Menüpunkt Einstellungen der Flirt-SoftwareVorschau-Bilder in Ihrer Singlebörse aktivierte OnMouseOver-Effekt, der ein kleines Vorschau-Bild, Alter, Geschlecht und Zeitpunkt des letzten Logins einblendet, wenn der Mauszeiger auf den Usernamen des Absenders bewegt wird.
  3. Betreff ersetzen durch…
    Um Spam vorzubeugen, bei welchem bereits der Betreff von Nachrichten unerwünschte Informationen beinhaltet und um dem Empfänger unmissverständlich zu verdeutlichen, dass der Absender der Nachricht gesperrt wurde, kann der ursprüngliche Betreff der Nachricht mittels Aktivierung des Auswahlfeldes vor Betreff ersetzen durch… durch einen in den darunter befindlichen Eingabefeldern einzutragenden Text ersetzt werden.

Sie haben alle drei Optionen aktiviert und unter Betreff ersetzen durch… den Text Spam-Verdacht eingetragen. User Beispiel-Spammer wurde gesperrt, nachdem er eine Nachricht mit Betreff Beispiel-Betreff an Mitglied Beispiel-Empfänger gesandt hat.

Im Posteingang von Beispiel-Empfänger wird statt des ursprünglichen Betreffs Beispiel-Betreff der von Ihnen angegebene Text Spam-Verdacht angezeigt. Des Weiteren bleiben sowohl die Bewegung des Mauszeigers auf den Usernamen des Absenders sowie den angezeigten Betreff Spam-Verdacht und auch Klicks auf die beiden Texte ohne Auswirkungen. Auch wird als Status der Nachricht eine Grafik angezeigt, die sie als Spam deklariert.
Wird Beispiel-Spammer zu einem späteren Zeitpunkt wieder freigeschaltet, erfolgt die Anzeige der Nachricht im Posteingang inkl. des Betreffs wieder äquivalent zur Anzeige von Nachrichten, deren Absender nicht gesperrt ist. Lediglich die Anzeige des Status‘ bleibt erhalten bis die Nachricht gelöscht bzw. beantwortet wurde.

Nachricht von Usern mit abgelaufener Mitgliedschaft

Nachricht von Usern mit abgelaufener Mitgliedschaft

Die Angaben zur Verfahrensweise bei Nachrichten von Usern mit abgelaufener Mitgliedschaft sind äquivalent zur Nachricht von gesperrtem User zu tätigen. Entsprechend der Titulierung werden die Optionen auf Nachrichten angewandt, die von Mitgliedern verschickt wurden, deren Mitgliedschaft nach Versand der Nachricht abgelaufen ist. Verlängert der Absender einer solchen Nachricht seine Mitgliedschaft, wird die Nachricht im Posteingang des Empfängers wieder normal dargestellt und kann beantwortet werden.

 

Profil bearbeiten und Bilder-Upload

Profil bearbeiten und Bilder-Upload

Aktivieren Sie das Auswahlfeld vor auch gesperrten/nicht-freigeschalteten Usern ermöglichen, wenn Sie aufgrund von Profil-Texten oder -Bildern gesperrten Usern die Möglichkeit einräumen möchten, ihr Profil trotz Sperrung zu editieren oder wenn Sie neue User erst nach angelegtem Profil-Text oder hochgeladenen Bildern freischalten möchten.
Ist die Option aktiviert, können User sich mit Ihren Login-Daten einloggen, gelangen jedoch ausschließlich auf den User-Menüpunkt Profil & Bilder bearbeiten.

Ein Klick auf den Speichern-Button sichert die an den Einstellungen zum nicht aktiven User-Profil vorgenommenen Änderungen.