Grundfunktionen Ihrer Singlebörse aktivieren oder deaktivieren

Unter Funktionen in den Einstellungen der Flirt-Software (de-)aktivierneSie Auswahlmöglichkeiten und Funktionen, wie z.B. die Mitgliedschaftsarten Test und Premium oder auch das Referral- und Auszahlungssystem. Des Weiteren (de-)aktivieren Sie Aktionen am Geburtstag eines Users sowie den SMS-Versand unterteilt nach Länder. Weitere Optionen sind das Freundschaften-System und die Unterbindung von HTML-Code in Nachrichten, Profilen oder Foren-Beiträgen.

Funktionen aktivieren und deaktivieren

Den Unter-Menüpunkt Funktionen erreichen Sie durch Klick auf den gleichnamigen Link in der linken Spalte des Admin-Menüpunkts Einstellungen der Flirt-Software.

Mitgliedschaften aktivieren / deaktivieren

Mitgliedschaften aktivieren und deaktivieren

Mit den ersten beiden Einstellungsmöglichkeiten können Test- und/oder Premium-Mitgliedschaft bei Bedarf aktiviert bzw. deaktiviert werden.

  1. Test Mitgliedschaft
    1. aktiviert
      Mit dieser Auswahl steht die Test-Mitgliedschaft im Anmeldeformular zur Verfügung.
    2. deaktiviert
      Die Test-Mitgliedschaft steht Usern bei der Anmeldung nicht zur Auswahl.
  2. Premium-Mitgliedschaft
    1. aktiviert
      User können bei der Anmeldung sowie in der Account-Übersicht im User-Bereich die Premium-Mitgliedschaft buchen.
    2. deaktiviert
      Die Premium-Mitgliedschaft steht bei der Anmeldung und im User-Bereich nicht zur Verfügung.

 

Referral-System und Auszahlungen aktivieren/deaktivieren

Referral-System und Auszahlungen aktivieren/deaktivieren

Die beiden darauffolgenden Einstellungsmöglichkeiten sind:

  1. Referral-System
    1. aktiviert
      User können gemäß Einstellung unter Einstellungen der Flirt-SoftwareRefcenter für Affiliate-Marketing mit Ihrer Singlebörse Provisionen durch das Werben neuer Mitglieder verdienen.
    2. deaktiviert
      Es werden keine Provisionen für das Werben neuer User vergütet.
  2. Auszahlungen
    1. aktiviert
      Das von Usern, z.B. durch das Werben neuer User erwirtschaftete Account-Guthaben kommt bei Erreichen der unter Einstellungen der Flirt-SoftwareDaten bearbeitenLimits Ihrer Singlebörse angegebenen Auszahlungsgrenze zur Auszahlung. Auszahlungen werden gemäß Wartungseinstellungen auf der Admin-Startseite der Flirt-Software generiert. Die Methode der Auszahlung kann von Usern gemäß der im Admin-Menüpunkt Einstellungen der Flirt-SoftwareAuszahlungsmethoden aktivierten Auszahlungsmethoden im User-Bereich unter Daten bearbeiten gewählt werden.
    2. deaktiviert
      Usern steht die Auswahl einer Auszahlungsmethode im User-Bereich nicht zur Verfügung und es werden keine Auszahlungen vom System generiert.

 

Werbebuchung, Galerie-, Usernachrichten- & Laufband-Buchung

Buchungen aktivieren/deaktivieren

Die beiden darauffolgenden Einstellungsmöglichkeiten:

  1. Werbebuchung über die Website
    1. aktiviert
      In der vertikalen Menü-Leiste Ihres Flirt-Portals wird ein Link zu den im Admin-Menüpunkt Einstellungen der Flirt-SoftwareWerbepreise für Werbekunden Ihrer Singlebörse definierten Werbe-Angeboten eingeblendet.
    2. deaktiviert
      Die Buchung von Werbung über Ihre Website ist nicht möglich. Werbekampagnen können lediglich über den Admin-Menüpunkt Sponsoren-Verwaltung angelegt werden.
  2. Galerie-/Usernachrichten-/Laufband-Buchung
    1. aktiviert
      User können im Menüpunkt Mehr Kontakte ihr Bild an die erste Stelle der Startseiten-Galerie buchen, eine User-Nachricht buchen, die auf der Startseite Ihres Flirt-Portals als Community-Nachricht angezeigt wird sowie einen Laufband-Text buchen, der im Startseiten-Laufband angezeigt wird. Die Preise für diese Buchungen sind nach Mitgliedschaftsarten unterteilt im Admin-Menüpunkt Einstellungen der Flirt-SoftwareMitgliedschaften Ihrer Singlebörse (Normal/Premium) anzugeben. Voraussetzung für die drei Buchungsmöglichkeiten ist auch, dass die jeweiligen Elemente Ihrer Startseite unter Einstellungen der Flirt-SoftwareStartseiten-Einstellungen für die Homepage Ihrer Singlebörse aktiviert sind.
    2. deaktiviert
      Usern steht der Menüpunkt Mehr Kontakte im User-Menü inkl. Buchungsmöglichkeiten nicht zur Verfügung.

 

HTML-Code aktivieren/deaktivieren

HTML-Code

Das Zulassen von HTML-Code in Nachrichten etc. stellt ein potenzielles Sicherheitsrisiko dar. Zur Auswahl stehen:

  1. HTML-Code in Forum-Beiträgen
    1. aktiviert
      User dürfen beim Verfassen von Forum-Beiträgen HTML-Code verwenden und so z.B. Links oder Bild-Dateien integrieren.
    2. deaktiviert
      Von Usern in Forum-Beiträgen verwendeter HTML-Code wird via htmlspecialchars() so umgewandelt, dass der Quelltext des Codes dargestellt wird.

Darstellung mit HTML-Code in Forum-Beiträgen aktiviert:

Beispiel-Link
Darstellung mit HTML-Code in Forum-Beiträgen deaktiviert:
Beispiel-Link

  1. HTML-Code in Profilen
    1. aktiviert
      User können durch Verwendung von HTML-Code ihr Profil optisch verschönern durch z.B. Einsatz unterschiedlicher Farben, Integration von Links und Bildern. Allerdings haben sie auch die Möglichkeit, unerwünschte Elemente wie Frames im Profil-Text zu verwenden.
    2. deaktiviert
      Von Usern im Profil unter Profil & Bilder bearbeiten angegebener HTML-Code wird bei Aufruf des Profils in Quelltext-Form dargestellt.
  2. HTML-Code in Nachrichten
    1. aktiviert
      User können durch Verwendung von HTML-Code in Nachrichten deren Layout beeinflussen, aber auch Links zu fremden Seiten, Grafiken oder Frames integrieren.
    2. deaktiviert
      Von Usern in Nachrichten an andere User verwendeter HTML-Code wird in Quelltext-Form dargestellt.

 

SMS-Versand

SMS-Versand in bestimmte Länder aktivieren/deaktivieren

Unter SMS-Versand zulassen an User aus finden Sie eine Auflistung aller unter Einstellungen der Flirt-SoftwareLänder Ihrer Singlebörse angelegten und den Usern zur Auswahl stehenden Länder. Durch Auswahl von aktiviert bzw. deaktiviert hinter der Flagge des jeweiligen Landes können Sie bestimmen, ob SMS-Versand in diese Länder bzw. an User aus diesen Ländern gestattet ist oder nicht.

Um den SMS-Versand auf Ihrer Singlebörse komplett zu deaktivieren, muss die Auswahl für alle angezeigten Länder auf deaktiviert geschaltet werden.

Bitte beachten Sie, dass Sie in der SMS-Verwaltung in der Flirt-Software die Mobil-Vorwahlen für Länder eintragen, in welche Sie den SMS-Versand aktivieren möchten. User dürfen dann bei entsprechendem SMS-Guthaben und sofern der Empfänger aus einem der „aktivierten Länder” stammt, eine Handynr. hinterlegt und den SMS-Empfang aktiviert hat, an diesen eine SMS über Ihre Website senden. Weitere Voraussetzung ist die korrekte Eintragung der SMS-Gateway-Daten in der Flirt-Software.

 

User-Geburtstag

Aktionen bei User-Geburtstag aktivieren/deaktivieren

Folgende Aktionen stehen zur Auswahl, die am Geburtstag eines Users gemäß dessen angegebenem Geburtsdatum entsprechend den Wartungseinstellungen auf der Admin-Startseite der Flirt-Software durchgeführt werden:

  1. Automatische Nachricht bei User-Geburtstag
    1. aktiviert
      User erhalten an ihrem Geburtstag eine Nachricht vom Administrator. Deren Betreff und Text können im Admin-Menüpunkt Einstellungen der Flirt-SoftwareNachricht bei User-Geburtstag in Ihrer Singlebörse bearbeitet werden.
    2. deaktiviert
      Usern wird keine automatische Nachricht an deren Geburtstag übermittelt.
  2. Automatische eMail bei User-Geburtstag
    1. aktiviert
      Usern wird an ihrem Geburtstag gemäß Wartungseinstellungen auf der Admin-Startseite der Flirt-Software automatisch eine E-Mail gesandt. Text und Betreff dieser E-Mail können im Admin-Menüpunkt Einstellungen der Flirt-SoftwareeMail bei User-Geburtstag an Geburtstagskinder Ihrer Singlebörse editiert werden.
    2. deaktiviert
      User erhalten an ihrem Geburtstag keine entsprechende eMail.
  3. Community-Nachricht bei User-Geburtstag schreiben
    1. aktiviert
      Am Geburtstag eines Users wird automatisch eine Community-Nachricht nach dem Schema User X hat heute Geburtstag erstellt.
    2. deaktiviert
      Es werden keine User-Geburtstage betreffende Community-News erstellt.

 

Freundschaften

Optionen zu Freundschaften aktivieren/deaktivieren

Mit Aktivierung der Funktionserweiterung Freundschaft-Funktion (inkl. Community-Nachricht) stehen Ihnen nachfolgende Auswahlmöglichkeiten zur Verfügung:

  1. Freundschaften-Funktion
    1. aktiviert
      User haben die Möglichkeit, ihren eigenen Freundeskreis aufzubauen. Dies erfolgt durch Übermittlung von Freundschafts-Anfragen in den besuchten Profilen und Verwaltung der Freundschaften im User-Menüpunkt Ihre Freunde.
    2. deaktiviert
      Die Freundschaften-Funktion steht den Usern nicht zur Verfügung. Dies ist die einzig auswählbare Option ohne Freischaltung der Funktionserweiterung Freundschaft-Funktion (inkl. Community-Nachricht).
  2. Freundschaft-Anfrage per Nachricht
    1. aktiviert
      Über das Profil versandte Freundschafts-Anfragen werden deren Empfänger via Nachricht übermittelt. Die Vorlage für die Nachricht und zusätzliche Optionen können im Admin-Menüpunkt Einstellungen der Flirt-SoftwareFreundschaft-Anfrage in Ihrer Singlebörse bearbeitet werden. Sofern der Absender der übermittelten Nachricht gemäß Einstellung der Administrator ist, können dank der erlaubten Platzhalter Links in die Nachricht integriert werden, die die Zustimmung oder Ablehnung der Freundschafts-Anfrage in der Nachricht ermöglichen.
    2. deaktiviert
      Freundschafts-Anfragen werden nicht per Nachricht übermittelt.
  3. Freundschaft-Anfrage per eMail
    1. aktiviert
      Freundschafts-Anfragen werden dem Empfänger per eMail übermittelt. Dabei kann der Empfänger der Anfrage auf die Freundschafts-Anfrage aufmerksam gemacht werden. Die Zustimmung oder Ablehnung muss jedoch im User-Menüpunkt Ihre Freunde erfolgen.
    2. deaktiviert
      Freundschafts-Anfragen werden nicht per eMail übermittelt.
  4. Community-Nachricht bei neuer Freundschaft
    1. aktiviert
      Bei Zustimmung zu einer Freundschafts-Anfrage wird automatisch eine Community-Nachricht nach dem Schema Neue Freundschaft: User x | User Y auf der Startseite Ihres Dating-Portals erstellt.
    2. deaktiviert
      Bei angenommener Freundschafts-Anfrage wird keine Community-Nachricht erstellt.

 

Besucher-Zähler

Besucher-Zähler in Profilen aktivieren/deaktivieren

Der Besucher-Zähler speichert die Anzahl der Aufrufe eines User-Profils. Unabhängig davon, ob der Besucher eingeloggt ist, wird ein Profil-Aufruf von der gleichen IP-Adresse einmal pro 24 Stunden gespeichert.

  1. aktiviert
    Profil-Aufrufe werden gezählt und der aktuelle Stand im Profil hinter dem letzten Login angezeigt nach dem Schema Besucher: 13.833.
  2. deaktiviert
    Die Profil-Aufrufe werde nicht gezählt und in den Profilen kein Besucher-Zähler angezeigt.

 

PLZ- & Usernamen-Suche

PLZ- & Usernamen-Suche aktivieren/deaktivieren

Die hier vorzunehmende Einstellung betriff das Such-Formular.

  1. PLZ-Suche
    1. aktiviert
      In der Partnersuche wird der Postleitzahlenbereich nach dem Schema Von X bis Y als Suchkriterium angeboten. Dies ist vor allem bei auf wenige Länder begrenzten Flirt-Portalen interessant. Bei international ausgerichteten Singlebörsen gilt es zu bedenken, dass Postleitzahlen bzw. zip-codes auch aus Buchstaben bestehen können, was mit der Funktionalität der Suche nicht vereinbar ist.
    2. deaktiviert
      Das Kritierium PLZ wird im Such-Formular nicht angeboten.
  2. Usernamen-Suche
    1. aktiviert
      User und Besucher Ihres Flirt-Portals können in der Partnersuche an Stelle von Kriterien einen Usernamen oder Teil eines Usernamens angeben, nach dem gesucht werden soll.
    2. deaktiviert
      Die Suche nach Usernamen steht in der Partnersuche nicht zur Verfügung.