Einstellungen zur Abwicklung von Werbekampagnen in der Geldverdienen-Software

Im Admin-Menüpunkt Einstellungen der Geldverdienen-SoftwareWerbe-Einstellungen werden Einstellungen zur Abwicklung von Werbekampagnen wie die Reihenfolge der Abwicklung sowie Limits zur Anzahl von gleichzeitig angezeigten Bannern und Textlinks auf Ihrem Geldverdienen-Portal definiert.

Daten zur Werbe-Abwicklung bearbeiten

Den Unter-Menüpunkt Werbe-Einstellungen bearbeiten erreichen Sie durch Klick auf den gleichnamigen Link in der linken Spalte des Admin-Menüpunkts Einstellungen.

De-/Aktivierung von Werbebuchung ohne Account & Benachrichtigung

 

Aktivierung der Werbebuchung ohne Sponsor-Account eMail-Benachrichtigung bei neuer Werbekampagne

Als erste Einstellungsmöglichkeit im Admin-Menüpunkt Werbe-Abwicklung können Sie durch Auswahl von ja bzw. nein hinter Werbebuchung auch ohne aktives Account möglich entscheiden, ob die Buchung von Werbung auf Ihrem GetPaid-Portal eine Anmeldung als Sponsor voraussetzt (Auswahl nein) oder Werbung auch ohne vorangegangene Anmeldung als Sponsor möglich sein soll (Auswahl ja).
Unter eMail an … bei neuer Kampagne können Sie durch Auswahl von ja bewirken, dass Ihnen bei Eingang einer neuen Sponsoren-Bestellung eine E-Mail an die unter Einstellungen der Geldverdienen-SoftwareServerdaten bearbeiten (Datenbank, E-Mail-Adresse & URL Ihres Geldverdienen-Portals) angegebene Betreiber-E-Mail-Adresse gesandt wird.

 

Aktivierung von Werbekampagnen

Aktivierung von Werbekampagnen

Zur Aktivierung von Werbekampagnen stehen zwei Auswahlmöglichkeiten zur Verfügung:

  1. ausschließlich durch Admin
    Die Freischaltung neuer Werbekampagnen kann ausschließlich nach Überprüfung durch den Administrator im Admin-Menüpunkt Werbekampagnen verwalten in der Geldverdienen-Software erfolgen.
  2. durch User, wenn Account-Guthaben die Kosten der Kampagne deckt
    User bzw. Sponsoren haben die Möglichkeit, ihre Werbekampagne selbständig ohne Überprüfung durch den Administrator zu aktivieren, sofern die Kosten der gebuchten Werbekampagne durch das aktuelle Account-Guthaben des Users bzw. Sponsors gedeckt sind.

Maximale Anzahl Textlinks

Maximale Anzahl Textlinks in der Menüleiste

Unter Textlinks in Menüleiste max. können Sie angeben, wie viele der aktiven Textlink-Werbekampagnen in der vertikalen Menüleiste Ihres GetPaid-Portals maximal erscheinen sollen.

Abwicklung von Werbekampagnen

Reihenfolge der Abwicklung

Die Reihenfolge, in welcher die Abwicklung von Werbekampagnen erfolgt, können Sie wie folgt beeinflussen:

  1. Abwicklung Banner
    1. älteste Kampagnen zuerst
      Die Anzeige von Werbebannern auf Ihrer GetPaid-Community erfolgt in der Reihenfolge, in der die Werbekampagnen angelegt wurden.
    2. zufällig
      Die auf der Seite eingeblendeten Werbebanner werden gemäß Zufallsprinzip aus allen aktiven Werbebannern ermittelt.
  2. Abwicklung Textlinks
    1. älteste Kampagnen zuerst
      Die in der vertikalen Menü-Leiste angezeigten Textlinks werden nach Datum Ihrer Erstellung sortiert eingeblendet.
    2. zufällig
      Auf der Seite eingeblendete Textlinks werden gemäß Zufallsprinzip aus allen aktiven Textlink-Kampagnen ermittelt.
  3. Abwicklung PaidClicks
    1. älteste Kampagnen zuerst
      Vorausgesetzt, die Funktionserweiterung PaidClicks für Ihr GetPaid-Portal freigeschaltet, werden zunächst die gemäß Datum des Anlegens ältesten PaidClicks-Kampagnen abgewickelt. Neu angelegte PaidClicks-Kampagnen stehen dabei hinten an.
    2. zufällig
      Via Zufallsprinzip wählt die Software aus allen gemäß Werbekampagnen verwalten in der Geldverdienen-Software aktiven PaidClicks-Kampagnen die im User-Menüpunkt PaidClicks anzuzeigenden Banner, Buttons oder Textlinks aus.
  4. Abwicklung PaidQuestions
    1. älteste Kampagnen zuerst
      Nach Freischaltung der Funktionserweiterung PaidQuestions für Ihr Geldverdienen-Portal, werden mit Auswahl der Option älteste Kampagnen zuerst zunächst die gemäß Eintragsdatum ältesten PaidQuestions-Kampagnen abgewickelt. Neu angelegte PaidQuestions-Kampagnen erscheinen im User-Menüpunkt PaidQuestions erst dann, wenn alle Kampagnen früheren Datums abgewickelt sind.
    2. zufällig
      Per Zufall werden aus allen gemäß Werbekampagnen verwalten in der Geldverdienen-Software aktiven PaidQuestions-Kampagnen die im User-Menüpunkt PaidQuestions anzuzeigenden bezahlten Fragen ausgewählt.
Daten zur Werbe-Abwicklung bearbeiten

 

  1. Laufband-Anzeigen
    1. älteste Kampagnen zuerst
      Am längsten in der Datenbank gespeicherte Laufband-Anzeigen werden an erster Stelle im Startseiten-Laufband angezeigt. Im Gegensatz zu den vorangegangenen Einstellungsmöglichkeiten werden in jedem Fall alle aktiven Anzeigen dargestellt. Die Auswahl wirkt sich lediglich auf die Reihenfolge der Darstellung aus.
    2. zufällig
      Die Reihenfolge der Anzeigen im Startseiten-Laufband erfolgt gemäß Zufallsprinzip.

Hinweistext

Hinweistext zur Werbebuchung

Unter Hinweistext können Sie einen Text angeben, der unterhalb der auf der Website dargestellten Werbeangebote angezeigt wird.

Anzahl Banner

Limit zur Anzeige von Bannern pro Seite

Die maximale Anzahl der auf Ihrer GetPaid-Community angezeigten Banner-Werbekampagnen wird wie folgt festgelegt:

  1. Anzahl Banner pro Seite
    Die hier angegebene Anzahl Banner wird maximal gleichzeitig auf Ihrem GetPaid-Portal angezeigt. Sollten unter Werbekampagnen verwalten in der Geldverdienen-Software weniger aktive Banner-Kampagnen angelegt sein, werden nur die vorhandenen Banner angezeigt. Zudem ist zu berücksichtigen, dass mit den Grund-Einstellungen nur 3 Positionen vorgesehen sind, an denen Banner eingeblendet werden.
  2. + 1 Banner auf folgenden Seiten
    Um Ihnen größtmögliche Flexibilität zur Darstellung von Bannern auf Ihrer Seite zu bieten, können unter + 1 Banner auf folgenden Seiten einzelne Seiten angegeben werden, auf denen ein Banner mehr als die unter Anzahl Banner pro Seite angegebene Anzahl eingeblendet wird. Die angegebenen Dateinamen müssen durch , getrennt in das entsprechende Eingabefeld eingetragen werden.
  3. + 2 Banner auf folgenden Seiten
    Äquivalent zur Definition von Seiten, auf denen ein Banner mehr als unter Anzahl Banner pro Seite angegeben angezeigt wird, können im Eingabefeld hinter + 2 Banner auf folgenden Seiten Dateinamen eingetragen werden, auf denen zwei Banner mehr als standardmäßig angezeigt werden.

Banner-Positionen auswählen

Zur Einblendung der gemäß Admin-Menüpinkt Werbekampagnen verwalten in der Geldverdienen-Software aktiven Werbebanner stehen folgende Positionen zur Auswahl:

  1. im Header
    Es wird ein Werbebanner im Kopf-Bereich Ihrer GetPaid-Community, rechts vom Logo eingeblendet.
  2. unter dem Header
    Das Werbebanner erscheint zwischen der oberen, horizontalen Menü-Leiste und der Haupt-Tabelle. Auf der Startseite wäre dies über dem Text Herzlich willkommen… der Fall.
  3. im Footer
    Es wird ein Werbebanner im Fußbereich Ihrer GetPaid-Community, oberhalb des Copryright-Vermerks angezeigt.

Sollte die zur Verfügung stehende Auswahl an möglichen Banner-Positionen nicht Ihren Ansprüchen genügen, können die standardmäßigen Positionen in den Dateien templates/de/header.html und includes/footer.php verändert werden. Der einzubindende Code lautet:

if (!empty($bannerpr[$bannerprc])){echo $bannerpr[$bannerprc];
$bannerprc++;} ?>

Wenn Sie fertig sind, die Werbekampagnen-Abwicklung zu konfigurieren, sichert ein Klick auf den Speichern-Button die vorgenommenen Einstellungen.