Reload-Sperren: Zeitlimits setzen für PaidClicks, bezahlte Startseitenaufrufe etc.

Im Admin-Menüpunkt Reload-Sperren, in den Einstellungen der Geldverdienen-Software geben Sie Zeitlimits an. Diese bestimmen, wie viel Mindestabstand zwischen zwei Aufrufen der bezahlten Startseite, PaidClicks und PaidQuestions durch den selben User bestehen muss.

Reload-Sperren

Den Unter-Menüpunkt Reload-Sperren erreichen Sie durch Klick auf den Link Reload-Sperren in der rechten Spalte des Admin-Menüpunkts Einstellungen der Geldverdienen-Software.

Reload-Sperren

Sämtliche Angaben unter Reload-Sperren sind nach Normal- und Premium-Mitgliedschaften unterteilt zu tätigen. Letzteres gilt allerdings nur, sofern die Funktionserweiterung Premium-Mitgliedschaften für Ihre Geldverdienen-Website freigeschaltet ist.

Bezahlte Startseite: Häufigkeit der Vergütung

Bei PaidStart sind nur Angaben zu machen, sofern Sie die Geldverdienen-Software in der PaidStart-Version erworben haben oder die Funktionserweiterung PaidStart auf Ihrer Geldverdienen-Website freigeschaltet ist. Der in Minuten anzugebende Wert bestimmt, wie lange ein User nach erfolgreichem Aufruf seiner bezahlten Startseite warten muss, um für einen erneuten Aufruf eine erneute Vergütung zu erhalten. Bei Geldverdienen-Portalen üblich sind etwa eine halbe Stunde oder Stunde.

PaidClicks

PaidClicks, d.h. bezahlte Aufrufe von Sponsoren-Websites durch User stehen nur zur Verfügung, wenn die Funktionserweiterung PaidClicks in Ihrem Geldverdienen-Portal aktiv ist. Die Angabe der Reload-Sperre in Minuten erfolgt äquivalent zur Angabe bei PaidStart.
Aktivieren Sie das Auswahlfeld vor Nur ein PaidClick pro User/Kampagne, werden Usern bereits besuchte Sponsoren-Websites, d.h. Sponsoren-Kampagnen, für die sie bereits eine Gutschrift erhalten haben, nicht noch einmal angezeigt. Andernfalls können User mehrfach eine Vergütung für die selbe Werbekampagne erhalten.

Natürlich ist die Klickrate (CTR) bei incentivierten Aktionen nicht mit herkömmlichen Werbeschaltungen vergleichbar. Indem Sie eine PaidClick-Kampagne jedoch unique gestalten, erfährt sie relativ betrachtet mehr Aufmerksamkeit. Dies kann sich in einer höheren Conversion Rate widerspiegeln. Außerdem können Sie die Einstellung als Feature bei der Vermarktung Ihrer Werbekontingente berücksichtigen.

Zeitlimit für bezahlte Fragen

Auch bei PaidQuestions, sofern die entsprechende Funktionserweiterung PaidQuestions für Ihr Geldverdienen-Portal freigeschaltet ist, geben Sie zunächst den Mindestabstand zwischen zwei Beantwortungen bezahlter Fragen an.

Durch Aktivierung des Auswahlfeldes vor PaidQuestion nur einmal pro User bewirken Sie, dass eine Frage dem selben User nicht mehr als einmal gestellt wird. Das heißt, die PaidQuestion ist unique, was üblicherweise mit positiven Auswirkungen auf die Conversions des Werbekunden einhergeht.

Wenn Sie letztgeannte Option aktivieren, sollten Sie dies bei der Beschreibung Ihrer Werbeangebote berücksichtigen. Denn 1.000 unterschiedliche User sind qualitativ etwas ganz anderes als 100 mal 10 User. Nicht nur Online-Marketing-Experten erkennen das auf den ersten Blick.

Ein Klick auf den Speichern-Button sichert die an den Einstellungen zu den Reload-Sperren vorgenommenen Änderungen.