Reihenfolge Cross-Selling bei den Gambio Versandkostenfrei-Tipps

Die Gambio-Versandkostenfrei-Tipps präsentieren Ihren Kunden Cross-Selling-Angebote gemäß von Ihnen festgelegter Sortierreihenfolge. Das gilt auch artikelübergreifend, also wenn mehrere Artikel im Warenkorb mit Empfehlungen verknüpft sind.

Sortierung Cross-Selling-Angebote

Kategorien / Artikel: Mauszeiger auf "Cross Selling" beim "Artikel A1"

Bei der Sortierung der Cross-Selling-Angebote im Warenkorb orientiert sich das Gambio-Modul an der von Ihnen vorgegebenen Reihenfolge. Diese bestimmen Sie auf derselben Seite, auf der Sie die Zuordnung der empfohlenen Produkte selbst vornehmen. Zu erreichen ist diese über die Kategorien- & Artikelverwaltung im Gambio-Admin und Klick auf Cross Selling in der rechten Spalte der Artikel-Auflistung.

Cross Selling für Artikel : Einfacher Artikel - Tabelle mit Eingabefeldern in der Spalte "Sortierreihenfolge"

Die Reihenfolge bestimmen Sie nun durch Angabe einer Zahl in der Spalte Sortierreihenfolge. Diese Zahl können Sie als Priorität interpretieren. Je niedriger die Zahl, desto höher die Priorität der Empfehlung, also desto weiter links bzw. weiter oben präsentiert Gambio den empfohlenen Artikel. Weder müssen die Zahlen strikt fortlaufend sein, noch müssen Sie bei 1 beginnen.

Solange nicht händisch angegeben, sind die Eingabefelder für die Sortierreihenfolge mit 1 vorbelegt. Wenn mehrere oder alle Artikel dieselbe Angabe aufweisen, überlassen Sie die tatsächliche Reihenfolge dem Datenbankverwaltungssystem. Meist entspricht die Sortierung dem Datum der Zuweisung als Cross-Selling-Artikel oder dem Zeitpunkt, wann der Artikel erstellt wurde. Garantie hierfür gibt es allerdings keine, weshalb die manuelle Bestimmung äußerst ratsam ist.

Bei Cross-Selling für mehrere Artikel

Nativ ist die Darstellung von Cross-Selling-Angeboten nur auf den Detailseiten der verknüpften Artikel vorgesehen. Daher haben Sie volle Kontrolle über die Reihenfolge mittels der anzugebenden Zahlen.

Sobald sich mindestens 2 Artikel mit zugewiesenen Cross-Selling-Angeboten im Warenkorb befinden, sind naturgemäß Überschneidungen bei den angegebenen Zahlenwerten möglich, sobald sich die hinterlegten Zahlenwerte der unterschiedlichen Artikel überschneiden.

Das Modul verhält sich dabei genau so, wie Gambio es bei der Vergabe mehrerer identischer Zahlenwerte bei einem einzelnen Artikel verhalten würde. Das heißt, dass es die vorgesehene Reihenfolge artikelübergreifend berücksichtigt. Ein einfaches Beispiel:

Testprodukt Einfacher Artikel hat die Cross-Selling-Zuweisung (Wert der Sortierreihenfolge in Klammern):

  • Einfacher Artikel 2 (2)
  • Einfacher Artikel 3 (3)

Der Artikel A1 hat folgende Cross-Selling-Verknüpfungen:

  • Artikel A2 (2)
  • Artikel A3 (3)
Ihr Warenkorb: 1x Einfacher Artikel, 1x Artikel A1

Befinden sich im Warenkorb der einfache Artikel und der Artikel A1, sucht das Modul die Cross-Selling-Angebote für beide und sortiert diese nach der angegebenen Priorität, also so:

  • Einfacher Artikel 2 (2)
  • Artikel A2 (2)
  • Einfacher Artikel 3 (3)
  • Artikel A3 (3)
Vielleicht interessieren Sie sich für... Einfacher Artikel 2, Artikel A2, Einfacher Artikel 3, Artikel A3

Um die Reihenfolge produktübergreifend ganz genau festzulegen, können Sie mit höheren Zahlenwerten agieren und eine Art “globale” Reihenfolge festlegen. Um bei der Pärchenbildung im vorangegangenen Beispiel gar nichts dem Zufall zu überlassen, wäre also folgende Priorisierung denkbar:

  • Einfacher Artikel 2 (1)
  • Artikel A2 (2)
  • Einfacher Artikel 3 (3)
  • Artikel A3 (4)

Unabhängig von der Darstellung

Cross-Selling-Artikel oberhalb des Warenkorbinhalts

Die beschriebene Funktionalität der Reihenfolgebestimmung ist unabhängig von der gewählten Darstellungsform der Cross-Selling-Angebote im Warenkorb. Sie gilt also für die Kachelansicht genauso wie für die Listendarstellung und für die Positionierung oberhalb des Warenkorbinhalts genauso wie unterhalb.

Keine Dubletten

Völlig unabhängig von der Reihenfolge präsentiert das Modul keine Vorschläge für Artikel, die sich bereits im Warenkorb befinden. Natürlich wird ein Artikel nur einmal vorgeschlagen, auch wenn er mehreren im Warenkorb befindlichen Artikeln gleichzeitig via Cross-Selling zugewiesen ist.