Gambio SMTP-Einstellungen fĂŒr zuverlĂ€ssigeren E-Mail-Versand 📧

Probleme mit dem E-Mail-Versand des Shops? BestellbestĂ€tigungen kommen nicht an? In diesem Tutorial schauen wir uns gemeinsam die Gambio E-Mail-Einstellungen an und konfigurieren Sie fĂŒr den zuverlĂ€ssigeren E-Mail-Versand via SMTP.

5 Vorteile von SMTP

Der Versand von E-Mails ĂŒber SMTP bietet Shopbetreibern eine Reihe von Vorteilen gegenĂŒber der Verwendung der PHP-Funktion mail() oder des sendmail-Protokolls. Hier sind die wesentlichen Vorteile:

  • ZuverlĂ€ssigkeit
    SMTP (Simple Mail Transfer Protocol) ist speziell fĂŒr den E-Mail-Versand entwickelt und bietet eine zuverlĂ€ssige Methode, um E-Mails zu senden. Im Gegensatz dazu können die PHP mail() -Funktion und sendmail anfĂ€lliger fĂŒr Fehler und Probleme sein, insbesondere bei großen E-Mail-Volumina.
  • Authentifizierung
    SMTP erfordert in der Regel eine Authentifizierung mit einem Benutzernamen und Passwort, um E-Mails zu senden. Dies bietet eine zusÀtzliche Sicherheitsebene und verhindert, dass unbefugte Benutzer den E-Mail-Server zum Versand von Spam missbrauchen.
  • VerschlĂŒsselung
    SMTP ermöglicht die Verwendung von VerschlĂŒsselungstechnologien wie SSL oder TLS, um die Sicherheit der ĂŒbertragenen Daten zu gewĂ€hrleisten. Dies ist besonders wichtig fĂŒr den Schutz sensibler Informationen in den E-Mails, insbesondere im Hinblick auf Datenschutzbestimmungen wie die DSGVO.
  • FlexibilitĂ€t
    Mit SMTP können Shopbetreiber den E-Mail-Versand ĂŒber ihren eigenen SMTP-Server konfigurieren oder einen Drittanbieter-SMTP-Dienst wie Gmail oder SendGrid verwenden. Dies ermöglicht eine bessere Anpassung an die individuellen Anforderungen und BedĂŒrfnisse des Unternehmens.
  • Überwachung und Analyse
    SMTP bietet oft umfangreichere Möglichkeiten zur Überwachung und Analyse des E-Mail-Verkehrs. Shopbetreiber können beispielsweise detaillierte Protokolle ĂŒber erfolgreiche oder fehlgeschlagene E-Mail-Zustellungen einsehen, um Probleme schnell zu identifizieren und zu beheben.

Insgesamt bietet der Versand von E-Mails ĂŒber SMTP eine robuste und zuverlĂ€ssige Lösung fĂŒr Shopbetreiber, um sicherzustellen, dass die E-Mails des Gambio-Shops sicher zugestellt werden und sie die volle Kontrolle ĂŒber ihren E-Mail-Versand haben. Deshalb sollte die Konfiguration des SMTP-Versands eine der ersten AktivitĂ€ten nach dem Einrichten des Gambio Shops sein.

SMTP-Verbindungsdaten

Verbindungsdaten: Server, Benutzername, Ports
Verbindungsdaten in KeyHelp

Die SMTP-Verbindungsdaten erhalten wir von unserem Gambio Hosting Anbieter. Es handelt sich um dieselben Daten, die wir auch in unserem E-Mail-Programm wie Microsoft Outlook, Mozilla Thunderbird, Apple Mail, Microsoft Mail oder eM Client fĂŒr das Senden und Empfangen von E-Mails verwenden.

In puncto Benutzername fahren wir ganz gut, wenn wir einfach die E-Mail-Adresse verwenden. SelbstverstÀndlich möchten wir beim E-Mail-Versand die Authentifizierung nutzen.

info@gambio-shop.de Einrichtungsdaten
Daten zum Einrichten bei Estugo in Plesk

Das zum Postfach gehörige Passwort haben wir beim Anlegen der E-Mail-Adresse festgelegt. In Thunderbird finden wir gespeicherte Passwörter unter Bearbeiten > Einstellungen > Datenschutz & Sicherheit > Gespeicherte Passwörter.

Je nach Zertifikat und Konfiguration könnte der Ausgangsserver unsere Domain bzw. eine SubDomain wie smtp.unsere-domain.de sein. Besser fahren wir aber meist, wenn wir den vom Hoster vorgegebenen Ausgangsserver verwenden, weil hierfĂŒr auf jeden Fall ein gĂŒltiges Zertifikat fĂŒr die verschlĂŒsselte Übertragung hinterlegt sein sollte.

Der Port korrespondiert mit der gewĂ€hlten VerschlĂŒsselung. Der SMTP-Standardport fĂŒr unverschlĂŒsselte Übertragung ist Port 25.

Die SMTP-Standardports fĂŒr verschlĂŒsselte Übertragung sind:

Informationen zur Einrichtung Ihres E-Mail-Programms
Verbindungsdaten bei All-Inkl
  1. FĂŒr SSL/TLS-VerschlĂŒsselung: Port 465
  2. FĂŒr STARTTLS-VerschlĂŒsselung: Port 587

Haben wir alle Verbindungsdaten aus dem KAS, KeyHelp, Plesk, cPanel, LiveConfig, konsoleH oder einfach dem E-Mail-Programm? Dann geht’s weiter in den Gambio E-Mail-Einstellungen.

Gambio E-Mail-Einstellungen

FrĂŒher waren die Gambio E-Mail-Einstellungen unter Kunden > E-Mails > E-Mail-Optionen konfigurierbar. Heute geht das einfacher. Nach erfolgreichem Gambio Admin Login navigieren wir zum MenĂŒpunkt Einstellungen und suchen nach SMTP. Folgende Angaben können wir tĂ€tigen:

E-Mail Optionen mit Eingabefeldern
Gambio SMTP-Einstellungen
  • SMTP Username
    Der Benutzername ist im Normalfall einfach die E-Mail-Adresse.
  • SMTP Port
    25 fĂŒr unverschlĂŒsselten Versand, 465 fĂŒr SSL/TLS (empfohlen), 587 fĂŒr STARTTLS
  • SMTP Passwort
    Das zum E-Mail-Postfach gehörige Passwort
  • Adresse des SMTP Servers
    Wie vom Hoster vorgegeben.
  • Adresse des SMTP Backup Servers
    In der Regel ist dieses Eingabefeld einfach freizulassen.
  • SMTP VerschlĂŒsselung
    Entsprechend dem oben angegebenen Port, Empfehlung: SSL.
  • SMTP AUTH
    Die Option sollte aktiviert werden 🙂

Passen die E-Mail-Einstellungen soweit? Dann nicht vergessen, den Speichern-Button unten rechts zu klicken. Aus gĂ€ngigen Tools fĂŒr den SMTP-Versand kennt man den Button „Test E-Mail senden“. Bei Gambio suchen wir diesen leider vergeblich. Wir werden also gleich den SMTP-Versand aktivieren und es anderweitig testen.

SMTP-Versand aktivieren

E-Mail Transport-Methode auswÀhlen
SMTP-Versand aktivieren

Wir bleiben in den Einstellungen im Gambio-Adminbereich, suchen jetzt aber nach „E-Mail Transport-Methode“. StandardmĂ€ĂŸig ist hier mail ausgewĂ€hlt. Wir wĂ€hlen stattdessen SMTP aus und bestĂ€tigen die Auswahl durch Klick auf den Speichern-Button.

Um zu Testen, ob der E-Mail-Versand via SMTP wunschgemĂ€ĂŸ funktioniert, können wir uns selbst eine Anfrage mittels Kontaktformular senden.

Absender der BestellbestÀtigungsmail: Betreiber E-Mail (Standard)
Absender der BestellbestÀtigungsmail kontrollieren

Damit BestellbestĂ€tigungen nicht nur Kunden, sondern auch uns als Shopbetreiber erreichen, kontrollieren wir eine weitere Einstellung. Und zwar muss als „Absender der BestellbestĂ€tigungsmail“ die Option Betreiber E-Mail (Standard) gewĂ€hlt sein. Meiner Meinung nach ist diese Option ohnehin Blödsinn. Denn Absender der BestellbestĂ€tigung kann ganz einfach nicht der Kunde sein 🙂

Troubleshooting
 SMTP-Versand klappt nicht? Wenn die Kombi aus Port 465 und SSL-VerschlĂŒsselung nicht klappt, versuchen wir es zunĂ€chst mit demselben Port und TLS-VerschlĂŒsselung. Klappt auch das nicht, bleiben wir bei TLS und versuchen es ĂŒber Port 587. Besteht das Problem weiterhin, kontrollieren wir nochmal, den richtigen Ausgangsserver eingetragen zu haben und wenden uns im Zweifelsfall mit einem Screenshot der E-Mail-Einstellungen im Gambio-Admin an unseren Hosting-Anbieter.

TatsĂ€chlich gibt es auch Hosting-Anbieter, bei denen es eine EinschrĂ€nkung gibt, wie viele E-Mails pro Stunde versandt werden dĂŒrfen.

Ich hoffe, mit diesem kleinen Tutorial zu den Gambio E-Mail-Einstellungen meinen Beitrag zu einem reibungslosen E-Mail-Versand des Shops geleistet zu haben 🙂

»«

Schreiben Sie einen Kommentar