Gambio Shop einrichten: Startklar in 7 einfachen Schritten đŸš¶

Den Gambio-Shop einrichten in 7 Schritten: Von den allgemeinen Einstellungen ĂŒber Kategorien & Produkte, das Shop-Design, die obligatorischen Rechtstexte, Zahlungsarten und Versandmethoden bis zum Shop-Logo. So machen machen wir den Shop startklar, um die ersten UmsĂ€tze zu generieren.

Als Vorarbeit haben wir bereits den Gambio Download durchgefĂŒhrt und die Gambio-Installation erfolgreich abgeschlossen, so dass wir jetzt mit einem jungfrĂ€ulichen Onlineshop arbeiten.

Shop online/offline
Shop offline schalten

Direkt nach der Installation ist der Shop bereits online, also fĂŒr jeden Besucher aufrufbar. Eine Baustellenseite mit Testartikeln, dafĂŒr ohne gĂŒltiges Impressum macht keinen guten Eindruck und könnte Ärger bedeuten. Wir sollten den Shop deshalb in eine Art Wartungsmodus versetzen, wĂ€hrend wir uns um die Einrichtung kĂŒmmern.

Im Adminbereich unter Inhalte > Shop online/offline finden wir die entsprechende Option und können Schaulustige mit einem freundlicheren Text oder lustigen Bauarbeiter-Bildchen beglĂŒcken.

Die meisten Shopbetreiber möchten schnurstracks verkaufen statt sich mit der Technik aufzuhalten. Die Einrichtung des Gambio-Shops selbst zu ĂŒbernehmen statt einer Gambio Agentur zu ĂŒberlassen hilft uns jedoch, die GrundfunktionalitĂ€ten der Software kennenzulernen. Dieses VerstĂ€ndnis erleichtert 1. die Kommunikation mit einer Agentur, sollten wir doch mal eine benötigen und spart 2. bares Geld, wenn man feststellt, dass die Einstellung selbst zu tĂ€tigen sogar einfacher ist, als einen Dienstleister damit zu beauftragen.

Einstellungen vornehmen

Einstellungen: Formular fĂŒr Shopbetreiberdaten
Einstellungen im Gambio-Admin prĂŒfen

Los geht es mit dem ersten Gambio-Admin-Login mittels E-Mail-Adresse und Passwort, wie bei der Installation festgelegt. Die erforderlichen Shopbetreiberdaten haben wir ebenfalls schon bei der Installation hinterlegt können diese kontrollieren und ergÀnzen. Dieser Blog-Beitrag soll nicht das Handbuch ersetzen. Deshalb nur einige Hinweise:

Bei der Abfrage der Kundendaten gilt das Prinzip der Datensparsamkeit. Schlanke Formulare erhöhen zudem die Chance auf einen erfolgreichen Kaufabschluss. Bundesland & Stadtteil zum Beispiel sind in der Regel Störfaktoren, Geburtsdatum & Telefonnummer könnten als zu tiefen Eingriff in die PrivatsphĂ€re vom Kauf abschrecken. Zur unscheinbaren Option Straße und Hausnummer trennen lohnt sich ein Blick auf den Beitrag 🖆 Straße & Hausnummer prĂŒfen in Gambio GX4 inklusive kostenlosem Zusatztool.

Unter Layout & Design sind einige Einstellungsmöglichkeiten hinfÀllig, weil die FunktionalitÀten in StyleEdit-Widgets gewandert sind.

SEO URLs mit aktivierten Suchmaschinenfreundlichen URLs Pro
Suchmaschinenfreundliche URLs Pro aktivieren

Im Abschnitt Suchmaschinenoptimierung sind unter den SEO-URLs auf jeden Fall die 3 HĂ€kchen bei Suchmaschinenfreundliche URLs Pro zu setzen. Wird der Shop mehrsprachig? Gambio kann im Auslieferungszustand deutsch und englisch, wobei englisch standardmĂ€ĂŸig auch schon aktiviert ist. Sprachcode in URLs integrieren zu aktivieren ist ein Muss, wenn Sie den Gambio-Shop mehrsprachig prĂ€sentieren. Diese Einstellungen gleich von Anfang richtig vorzunehmen, spart in Sachen Gambio SEO jede Menge Unannehmlichkeiten. Ein Blick in die ultimative Anleitung zu Gambio SEO Boost & Meta-Angaben lohnt sich. Auf die Sitemap kommen wir spĂ€ter noch zu sprechen.

Sprachen, LĂ€nder, Steuern: Wie erwĂ€hnt ist englisch standardmĂ€ĂŸig aktiviert. Wenn der Shop nur deutschsprachig sein und bleiben soll, mĂŒssen wir also englisch deaktivieren. Sofern wir zunĂ€chst mit deutsch starten wollen und die englischen Inhalte spĂ€ter online stellen möchten, deaktivieren wir englisch zumindest im Frontend. So können wir komfortabel englische Artikelbeschreibungen etc. ergĂ€nzen ohne bei Google und Besuchern wegen Baustellenstatus Zweifel an der SeriositĂ€t unseres Shops zu wecken.

Nach der Shop-Installation ist nur ein Land aktiviert. Sofern sich unser Sitz innerhalb der EU befindet, gilt es, die rechtlichen Anforderungen des Geoblocking-Verbots zu erfĂŒllen. Demnach sind im Normalfall weitere LĂ€nder zu aktivieren, auch wenn in diese keine Lieferung erfolgen sollte. Die EinschrĂ€nkung des Liefergebiets erfolgt ĂŒber die Konfiguration der Versandmodule.

In der Sektion System erwartet uns der Abschnitt E-Mail Optionen. Üblicherweise sollte man im Livebetrieb des Gambio-Shops den SMTP-Versand in Gambio einrichten, um die Zustellrate von BestellbestĂ€tigungen & weiteren E-Mails zu erhöhen.

Kategorien und Produkte

Beispiel Kategorie und Artikel
Kategorien & Artikel im Gambio-Shop

 

 

Jetzt geht es darum, die ersten Kategorien und Produkte anzulegen. Bei der Installation hat Gambio bereits einige Dummy-Artikel und eine Testkategorie angelegt.

Anhand derer können wir uns anschauen, wie Variantenartikel (T-Shirt Gambio), Artikel mit Variantenkombinationen (T-Shirt), Artikel mit Zusatzoptionen (Laptop mit optionaler GarantieverlÀngerung) und Download-Artikel (Gambio Handbuch) anzulegen sind und die Variantenauswahl aus Nutzersicht funktioniert.

Bevor wir die Dummy-Artikel löschen, können wir sie nutzen, um uns mit dem QuickEdit (Gambios Bulk-Edit-Tool) und dem CSV Import / Export im MenĂŒpunkt Artikel > Import / Export vertraut zu machen. Denn Gambios Eingabemaske fĂŒr neue Produkte lĂ€sst im Vergleich zu anderen Shopsystemen in puncto Kompaktheit und Bedienerfreundlichkeit etwas zu WĂŒnschen ĂŒbrig. Der QuickEdit und Gambio CSV-Import sind deshalb potenziell geeigneter, um effizient unsere Artikeldaten in den Shop zu bringen.

Via Erstellen-Button legen wir unseren ersten Artikel an. Dabei gilt es zu beachten, dass es keinerlei PflichtfeldprĂŒfung gibt. Es lĂ€sst sich also tatsĂ€chlich ein neuer Artikel ohne Name, Beschreibung und Preis anlegen. Also nach Klick auf Speichern am besten gleich mittels Produkt aufrufen prĂŒfen, ob der Artikel wunschgemĂ€ĂŸ im Shop dargestellt wird.

Design und Farben

Wir passen das Design und die Farben unseres Shops nach unseren Vorstellungen an. Layout-Anpassung in Gambio heißt in erster Linie: Den StyleEdit aufrufen. Diesen starten wir durch Klick auf den MenĂŒpunkt Inhalte und landen direkt im Bearbeitungsmodus fĂŒr das vorausgewĂ€hlte Theme Malibu.

Meine Themes: Malibu & Honeygrid
Theme auswÀhlen, klonen oder hochladen

Um das Theme zu wechseln, klicken wir im StyleEdit oben links auf das Burger-Icon. StandardmĂ€ĂŸig steht als Malibu-Alternative dessen VorgĂ€nger Honeygrid zur Auswahl. Wir haben jedoch auch die Möglichkeit, eigene Themes hochzuladen. Im Falle umfangreicher Anpassungen an der Layout-Struktur empfiehlt sich ein Klon des aktuellen Themes, den wir ebenfalls im StyleEdit erstellen und die Kopie herunterladen können.

Bei der Theme-Bearbeitung bietet uns der StyleEdit eine Vielzahl von Möglichkeiten, vom Anpassen der PrimÀrfarbe bis hin zu Schriftarten und Hintergrundbildern. Wir gestalten unseren Shop so, dass er zu unserem Markenimage, Sortiment und vor allem unserer Zielgruppe passt.

Footer-Spalten mit Hinweis, dass Texte zu bearbeiten sind
Inhalte via Content-Manager anpassen

Bei Aufruf des Frontends finden wir zudem verschiedene Hinweise auf zu bearbeitende Texte. Bevor wir mit unserem Shop online gehen, mĂŒssen diese Platzhalter natĂŒrlich verschwinden. Praktischerweise zeigen uns die Dummies den Weg zur Bearbeitungsmöglichkeit. Alternativ können wir sie aber auch einfach im Content-Manager unsichtbar schalten, wenn wir an der Stelle keinen Inhalt prĂ€sentieren möchten.

Rechtstexte hinterlegen

Der Shop braucht ein Impressum und wichtige Rechtstexte wie AGB oder DatenschutzerklĂ€rung. Dabei haben wir 2 Möglichkeiten: Entweder passen wir die Texte selbst an oder wir beziehen sie automatisiert ĂŒber eine Schnittstelle.

Mehr ĂŒber
 mit Auflistung von Impressum, AGB etc.
Rechtstexte hÀndisch hinterlegen

Möchten wir die Rechtstexte hĂ€ndisch hinterlegen finden wir im Content-Manager unter dem Abschnitt Mehr ĂŒber… folgende Seiten

  • Impressum
  • Kontakt
  • Versand- & Zahlungsbedingungen
  • AGB
  • PrivatsphĂ€re und Datenschutz
  • Callback Service

Alle diese Seiten enthalten Platzhalter, die es durch den passenden Inhalt zu ersetzen gilt.

IT-Recht Kanzlei installieren
IT-Recht Kanzlei Schnittstellenmodul installieren

Um Rechtstexte automatisiert via Schnittstelle abrufen zu können, benötigen wir ein Paket beim entsprechenden Dienstleister. Folgende Schnittstellen sind in Gambio vorkonfiguriert und können durch Installation des jeweiligen Moduls im Admin-MenĂŒpunkt Module und Eingabe von Tokens (API-Key) aktiviert werden:

  • HĂ€ndlerbund Rechtstexte
  • Protected Shops
  • IT-Recht Kanzlei
  • janolaw AGB Hosting-Service

Zahlungsarten bestimmen

Die einfache Grundregel lautet: Je mehr Zahlungsarten wir anbieten, desto höher die Conversion Rate. Dazu gibt es unzĂ€hlige Studien, z.B. Erfolgsfaktor Payment von ibi research. FĂŒr den schnellen Start oder um selbst eine Test-Bestellung durchzufĂŒhren, bieten sich EU-Standard BankĂŒberweisung, Rechnung oder Vorkasse (Überweisung) an, die wir unter Module Zahlungsweisen > Sonstige aktivieren können.

Um Kunden die mĂŒhsame Dateneingabe im Bestellprozess zu ersparen, empfehlen sich die Express-Checkouts von PayPal oder Amazon Pay fĂŒr Gambio.

FĂŒr Schweizer Onlineshops fĂŒhrt kaum ein Weg am bereits mitgelieferten Zahlungsmodul Postfinance v2 vorbei. International und als praktisch einzige Lösung, Apple Pay mit Gambio anzubieten, empfiehlt sich ein Blick auf das Mollie-Modul fĂŒr Gambio.

Versandmodule einrichten

Wir legen fest, welche Versandmodule wir anbieten möchten und wie die Versandkosten berechnet werden sollen. Dabei können wir verschiedene Versandoptionen wie Standardversand, Expressversand oder Versandkostenfrei ab einem bestimmten Bestellwert anbieten.

Machen wir uns nichts vor: Die Angabe der Versandkosten in Gambio könnte benutzerunfreundlicher nicht sein und man ist froh, wenn sie einmal eingerichtet sind. Die Artikel-Versandkosten (gambioultra) erwarten die Angabe von Versandkosten auf Ebene der einzelnen Artikel.

Die am hÀufigsten genutzten Versandarten sind Pauschale Versandkosten (flat), Unversicherter Versand (zones), Versand (b2czones), Versandkosten nach Preis/Gewicht (table) und Versicherter Versand (zonese).

Bei Selbstabholung gilt es im Hinterkopf zu behalten, dass PayPal nicht zur VerfĂŒgung steht. Denn einer der ersten Selbstabholer wird mit dieser Frage um die Ecke kommen 🙂

Der kostenfreie Versand ab einem bestimmten Warenwert lĂ€sst sich zwar auch mit dem Table-Modul realisieren. Vorgesehen sind hierfĂŒr aber entweder Versandkostenfrei (freeamount) oder das Modul Versandkosten (ot_shipping) unter Module > Zusammenfassung.

Logo hochladen

Logo-Manager aufrufen
Logo-Manager aufrufen

Zu guter Letzt, hinterlegen wir ein Logo fĂŒr unseren Shop. Ein einzigartiges Logo verleiht unserem Shop ein professionelles Erscheinungsbild und stĂ€rkt unsere MarkenidentitĂ€t. Den Logo-Manager erreichen wir ĂŒber die Kategorie Layout & Design in den Einstellungen.

Logo Manager: Shop Logo
Shop Logo hochladen

Das Shop Logo und E-Mail Logo sollten natĂŒrlich aufeinander abgestimmt sein. Das Rechnungs Logo benötigen wir nur, wenn wir Rechnungen ĂŒber Gambio statt ĂŒber ein angeschlossenes Buchhaltungsprogramm erstellen.

Zwecks Branding und SEO rentiert sich die einmalige Investition von ein paar  Minuten fĂŒr das Favicon. Hier sind die Gambio-Bordmittel leider völlig unzureichend. Ein super Tool, das uns den Großteil der Arbeit fĂŒr Favicon,  Apple Touch Icon etc. abnimmt, stelle ich im Blog-Beitrag zum Gambio Favicon vor.

Herzlichen GlĂŒckwunsch! Mit diesen 7 Schritten haben wir erfolgreich unseren Gambio Shop eingerichtet und sind bereit, unsere ersten Besucher zu empfangen und die UmsĂ€tze zu generieren. Wenn der Shop online ist, können wir in puncto SEO unsere Sitemap generieren und bei Google einreichen, diesen und weitere VorgĂ€nge via Gambio CronJob automatisieren. Und natĂŒrlich gibt es jede Menge Gambio Module, die den Shop weiter voranbringen.

Happy Selling! 🚀

«

Schreiben Sie einen Kommentar