Erste Hilfe bei Problemen mit dem Gambio-Modul zur Ladezeitoptimierung

In Kurzform: Sollte es in Zusammenhang mit dem Gambio-Modul zur Ladezeitoptimierung zu unerwarteten Problemen in Ihrem Gambio-Shop kommen, deaktivieren Sie das Modul bitte vorĂŒbergehend und nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Mögliche Probleme

Das Modul nimmt im Rahmen der Optionen zur Optimierung Änderungen am ausgegebenen HTML-Quellcode vor. Dabei sind insbesondere Seiteneffekte durch InkompatibilitĂ€t mit anderen Modulen oder infolge individueller Anpassungen am Template nicht auszuschließen.

Shopvote-Widget

Das Shopvote-Widget beißt sich mit der Option Defer-Attribut in Script-Tags. Sie können diese Optimierungsoption entweder deaktivieren. Oder – und das ist ein generell Tipp zur Beschleunigung Ihres Gambio-Shops völlig unabhĂ€ngig vom Modul – Sie laden die JavaScript-Datei fĂŒr das Shopvote-Widget nicht-blockierend und packen die Funktion zur Erstellung des Badge in einen Eventlistener. Bei der reputation-badge-v2.min.js und der exemplarischen Shop-ID 1234 sieht der Code dann so aus:

<script src="https://widgets.shopvote.de/js/reputation-badge-v2.min.js" defer></script><script> 
window.addEventListener?window.addEventListener("load",createRBadgeL,!1):window.attachEvent&&window.attachEvent("onload",createRBadgeL); 
 function createRBadgeL(){ 
 var myShopID = 1234; 
 var myBadgetType = 1; 
 var myLanguage = 'DE'; 
 var mySrc = ('https:' === document.location.protocol ? 'https' : 'http'); 
 createRBadge(myShopID, myBadgetType, mySrc); 
 } 
</script>

JTL-Connector / Actindo

Gibt es Verbindungsprobleme von der WAWI ĂŒber JTL-Connector oder Actindo zum Shop? Dann erstellen Sie eine .htaccess-Datei mit dem einfachen Inhalt:

RewriteEngine Off

FĂŒr die Verbindungsprobleme mit JTL laden Sie die Datei via FTP ins Verzeichnis jtlconnector, fĂŒr Actindo ins actindo-Verzeichnis.

Einstellungen lassen sich nicht speichern

Zerschossenes Layout der Ladezeitoptimierung im Gambio-Admin
Sieht nicht gut aus: CSS-Datei ist nicht an der richtigen Stelle.
404er Fehler in der Chrome Entwickler-Konsole
Auch erforderliche JavaScript-Dateien fehlen.

Das Layout im Gambio-Admin sieht schon etwas merkwĂŒrdig aus. Bei Klick auf Speichern passiert nichts?

Dann sind entweder die Dateien unvollstÀndig hochgeladen oder liegen im falschen Verzeichnis. Leicht nachzuvollziehen auch durch 404er Fehler in der Entwickler-Konsole des Webbrowsers.

FileZilla Verzeichnis /GXModules/Werbe-Markt/Ladezeitoptimierung/Admin/assets/js
So wÀre es richtig.
FileZilla Verzeichnis /GXModules/Werbe-Markt/Ladezeitoptimierung/Admin/assets/css
Und hier muss die CSS-Datei liegen.

Einfach korrigieren: Kontrollieren Sie mittels FTP-Programm, dass sich die Moduldateien im Verzeichnis /GXModules/Werbe-Markt/Ladezeitoptimierung/ auf dem Server befinden – und nirgendwo anders.

Fehlgeschlagene Übertragungen in FileZilla
FileZilla zeigt fehlgeschlagene Übertragungen.

Stellen Sie ebenfalls sicher, dass alle Dateien erfolgreich ĂŒbermittelt wurden. FileZilla informiert in der Statusleiste ĂŒber etwaige fehlgeschlagene Übertragungen.

Die Dateien bitte keinesfalls doppelt hochladen. Jede Moduldatei darf nur einmal auf dem Server liegen. Gambio wĂŒrde versuchen, sie mehrfach zu laden, was zwangslĂ€ufig zu gravierenden Fehlern im Shop fĂŒhrt.

ZukĂŒnftig vermeiden können Sie derlei Probleme, indem Sie den komfortablen Weg der Installation mittels kostenloser đŸ“„ Gambio Modulverwaltung beschreiten. Zuvor aber natĂŒrlich die fehlerhafte Installation entfernen 🙂

Cache generieren dauert lange

Markierte URL unter CronJob (HTTP) Standardaufruf (aktualisiert geÀnderte Inhalte)
Immer noch manuell, aber deutlich schneller: CronJob-URL direkt im Browser aufrufen

Der Button Cache jetzt generieren ist nur fĂŒr unkomplizierte Performance-Vergleiche in Gambio-Shops mit wenigen hundert Artikeln vorgesehen. Durch Klick auf den Button werden von Ihrem Rechner Requests gesendet, also Shop-Seiten aufgerufen. WĂ€hrend dieses Vorganges können Sie selbst praktisch nicht mehr im Shop arbeiten.

Die manuelle Cache-Generierung erfolgt wesentlich schneller, wenn Sie die Adresse des CronJobs in der HTTP-Variante kopieren und im Browser aufrufen. Bei einem Sortiment von mehreren 1.000 Artikeln sollten Sie von Anfang an einen CronJob fĂŒr die Cache-Generierung einrichten, bevorzugt in der CLI-Variante.

Optimierungen deaktivieren

HTML reduzieren: nein, Google Fonts asynchron laden: ja, Google Analytics Code herunterladen: ja, Produktbilder skalieren: nein, Defer-Attribut in Script-Tags: nein, CSS-Dateien nicht-blockierend laden: ja
Einzelne Optimierungen deaktivieren, um etwaige KompatibilitĂ€tsprobleme aufzuspĂŒren

Wenn das Symptom Layout-Probleme sind oder dass bei einem Klick nicht der gewĂŒnschte Effekt eintritt, ist die Option HTML reduzieren mögliche Ursache. LĂ€sst hingegen die Darstellung von Produktbildern zu wĂŒnschen ĂŒbrig oder sie werden schlichtweg nicht angezeigt, ist Produktbilder skalieren potenzieller Verursacher. Sollten Probleme ausschließlich im Login-Bereich auftreten, ist die vorĂŒbergehende Deaktivierung der Optimierung auch fĂŒr angemeldete Kunden eine Zwischenlösung.

FĂŒr angemeldete Nutzer sind Änderungen an den Einstellungen zur Optimierung sofort wirksam. Sollte das Problem (auch) bei nicht-angemeldeten Besuchern aufgetreten sein, ist eine Neugenerierung des Caches erforderlich. Klicken Sie hierfĂŒr einfach auf Cache jetzt generieren.

Modul deinstallieren

Ladezeitoptimierung deinstallieren
Ladezeitoptimierung im Modul-Center deinstallieren

Die Deinstallation des Moduls löscht das Cache-Verzeichnis, entfernt die RewriteRules aus der .htaccess-Datei und deaktiviert sĂ€mtliche Optimierungen. Aus dem Ladezeitoptimierungs-Modul resultierende Probleme sollten also nach der Deinstallation ĂŒber das Modul-Center im Gambio-Admin nicht mehr auftreten. Weitere Informationen entnehmen Sie den Hinweisen zur Deinstallation der Ladezeitoptimierung.

NatĂŒrlich versteht sich die Deinstallation nur als schnell und einfach umzusetzende Übergangslösung. Daher bitten wir um eine kurze Schilderung des aufgetretenen Problems, um Ihnen eine dauerhafte Lösung anbieten zu können.

Manuelle Wiederherstellung

.htaccess-Update in FileZilla: Zieldatei existiert bereits
.htaccess-Datei via FileZilla hochladen

Dieser Abschnitt behandelt den höchst unwahrscheinlichen Fall, dass ein Login in den Admin-Bereich nicht mehr möglich ist, um das Modul von dort aus zu deinstallieren. Überschreiben Sie zunĂ€chst die vom Modul geĂ€nderte .htaccess-Datei im Wurzelverzeichnis Ihrer Gambio-Installation durch die zuvor gesicherte Datei.

Sollte das Betreten des Admin-MenĂŒs anschließend immer noch nicht möglich sein, loggen Sie sich bitte ein und rufen die Adresse Ihres Admin-MenĂŒs hĂ€ndisch auf, z.B. via https://ihrshop.de/admin/start.php.

In jedem Fall

UnabhĂ€ngig davon, ob sich das Problem ggf. durch Deaktivierung einer Optimierungs-Option beheben ließ, bitten wir um RĂŒckmeldung. Wir möchten, dass sowohl Sie das Modul vollumfĂ€nglich nutzen können, als auch andere Nutzer vor Unannehmlichkeiten bewahren. Entsprechend dankbar wĂ€ren wir fĂŒr einen kurzen Anruf, Problemschilderung per E-Mail oder im Support-Chat.