Danke-Gutscheine im Gambio-Shop einrichten

Einmal konfiguriert sorgen die Gambio Danke-Gutscheine ganz automatisch für Kundentreue dank Rabatt bei der nächsten Bestellung. Einrichtung und Konfiguration in Ihrem Gambio-Adminbereich sind kompakt und unkompliziert.

Installation

Menübox Gutscheine mit Auflistung der Unterpunkte Rabatt Coupons Gutschein Queue Gutscheine versandt Gutschein E-Mail Gutschein-Konfiguration Danke-Gutscheine Im Warenkorb Ausschlussliste

Die Installation nehmen Sie ganz einfach über die Gambio Modulverwaltung vor.

Nach anschließend erfolgter Aktivierung im Modul-Center finden Sie in der Menübox Gutscheine im Gambio-Backend den neuen Unter-Menüpunkt Danke-Gutscheine. Diesen erreichen Sie auch bei Klick auf den Bearbeiten-Button beim Eintrag Danke-Gutscheine im Modul-Center.

Die beiden nachfolgenden Abschnitte beziehen sich auf diesen neu angelegten Menüpunkt.

Falls in Ihrem Gambio-Adminbereich die Menübox Gutscheine überhaupt nicht angezeigt wird, stellen Sie bitte sicher, das in Gambio enthaltene Gutscheinsystem im Modul-Center installiert bzw. aktiviert zu haben.

Allgemeine Einstellungen

Länge der Gutscheincodes: 10 Zeichen Code generieren aus: Großbuchstaben Gültigkeitsdauer der Gutscheine: 3650 Tage Basis für Vergabelimits: Warenwert

Einige der erforderlichen Einstellungen für die automatische Generierung der Danke-Gutscheine sind allgemeingültig. So sparen Sie sich die Angabe bzw. Auswahl bei der Erstellung der einzelnen Regeln. Diese allgemeinen Einstellungen sind:

  • Länge der Gutscheincodes
    Die Coupon- bzw. Gutscheincodes umfassen die hier angegebene Anzahl Zeichen. Es gilt, einen Kompromiss zwischen Benutzerfreundlichkeit und Sicherheit zu finden, wobei Sicherheit meint, dass Unberechtigte nicht durch Ausprobieren einen gültigen Code „erraten“ können.
  • Code generieren aus…
    Das Modul generiert eine zufällige Zeichenkette entsprechend Ihrer Auswahl. Die jeweiligen Quellwerte lauten für…

    • Großbuchstaben: ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
    • Ziffern (0-9): 0123456789
    • Großbuchstaben + Ziffern (1-9): ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ123456789
  • Gültigkeitsdauer der Gutscheine
    Hier geben Sie die Anzahl Tage ein, für die die automatisch generierten Gutscheine gültig sind, also z.B. 3650 für 10 Jahre (bei Nichtberücksichtigung von Schaltjahren).
  • Basis für Vergabelimits
    Auf welcher Basis möchten Sie die nach Bestellsumme gestaffelten Gutscheine angeben?

    • Warenwert: Die Summe der einzelnen Produktpreise, entsprechend dem ot_subtotal-Datenbankwert
    • Gesamtbetrag: Der Brutto-Gesamtbetrag inkl. etwaiger Versandkosten abzgl. etwaiger Rabatte etc. entsprechend dem ot_total-Wert in der Gambio-Datenbank

Wert der Gutscheine

Danke-Gutscheine Mindestbestellwert Gutscheinwert 0,00 EUR 1,00 % 50,00 EUR 2,00 % 100,00 EUR 5,00 %

Bzgl. Coupons und Gutscheinen ist die zumindest im Gambio-Kontext gebräuchliche Definition:

  • Gutschein: Fixer Betrag in Euro oder Schweizer Franken.
  • Coupon: Prozentualer Rabatt.

Der einfacheren Lesbarkeit halber begegnet Ihnen im Gambio-Admin-Menüpunkt Danke-Gutscheine jedoch ausschließlich das Wort Gutschein. Damit sollen Coupons nicht diskriminiert werden. Sämtliche Angaben gelten für Gutscheine und Coupons gleichermaßen. Der Gutschein wird ganz einfach zum Coupon, indem Sie beim Wert % statt EUR bzw. CHF auswählen.

Dem Screenshot entnehmen Sie bereits, dass der Mindestbestellwert für den Erhalt eines Danke-Gutscheins auch 0 sein kann. Die Sortierung erfolgt automatisch anhand des Mindestbestellwerts. Eine neue Mindestbestellwert-Gutscheinwert-Staffel legen Sie einfach durch Angabe in der untersten Zeile an.

Das Löschen einer Angabe löscht nicht bereits generierte Gutscheine. Es wirkt sich ausschließlich auf zu generierende Gutscheine ab dem Zeitpunkt der Änderung aus.

Welche Regel greift?

Das Modul verwendet stets die Regel mit dem höchsten eingetragenen Mindestbestellwert, dessen Bedingung die aktuelle Bestellung des Kunden erfüllt. Sie können Coupons (%) und Gutscheine (EUR/CHF) bedenkenlos in unterschiedlichen Regeln kombinieren.

Eine Auswahl verschiedener Coupon-Codes für den Kunden ist nicht vorgesehen. Es ist also beispielsweise nicht möglich, dem Kunden die Wahl zu lassen, ob er lieber 1,- EUR oder lieber 10% Rabatt bekommen möchte auf die nächste Bestellung, was Ihnen wiederum die Kalkulation erheblich vereinfacht.

Gibt es mehrere Regelsätze mit demselben Mindestbestellwert, wendet das Modul dennoch nur einen von beiden an, der die Bedingung erfüllt. Welcher das ist, ist nicht steuerbar, weshalb Sie identische Mindestbestellwerte vermeiden sollten.

Darstellung auf Danke-Seite

Bei der Installation des Moduls im Gambio Modul-Center wird automatisch eine Inhaltsbox für den Gambio Content-Manager erstellt. Diese können Sie im Gambio-Admin unter Darstellung > Content Manager > Elemente > Sonstige > Danke-Gutschein Ihren Wünschen entsprechend anpassen. Zwecks Personalisierung und Ausgabe der für die Funktionalität wichtigen Daten stehen Ihnen dabei folgende Platzhalter zur Verfügung:

  • {$min_order_amount} – der erreichte Mindestbestellwert inkl. Währung, der für zum Erhalt des Gutscheins qualifiziert, also z.B. 100,00 EUR.
  • {$coupon_amount} – Wert des Gutscheins inkl. Währung bzw. %, also z.B. 10,00 EUR oder 5,00 %.
  • {$coupon_valid_date} – Gültigkeits- bzw. Verfallsdatum des Gutscheins, also z.B. 31.10.2035.
  • {$customer_gender} – Geschlecht des Kunden (f/m), sofern vorliegend, um mittels Smarty-Kondition eine Anrede zu ermöglichen. Diese können Sie bei Anrede per Nachname beispielsweise so umsetzen:
{if $customer_gender=='m'}Lieber Herr {$customer_last_name},{elseif $customer_gender=='f'}Liebe Frau {$customer_last_name},{else}Liebe Kundin, lieber Kunde{/if}

Wenn Sie Ihre Kunden mit Vornamen ansprechen, könnte die personalisierte Botschaft auf der Danke-Seite so aussehen:

{if $customer_gender=='m'}Lieber {$customer_first_name},{elseif $customer_gender=='f'}Liebe {$customer_first_name},{else}Liebe(r) {$customer_first_name}{/if}

Wie aus den beiden Beispielen bereits hervorgeht, stehen Ihnen also die Smarty-Variablen $customer_first_name und $customer_last_name für Vor- bzw. Nachname des jeweiligen Kunden zur Verfügung.

Statistik

Sobald das Modul eingerichtet und die ersten Danke-Gutscheine generiert sind, sehen Sie im Admin-Menüpunkt rechter Hand 2 Tortendiagramme.

Status Danke-Gutscheine: abgelaufen 9,1%, gültig 36,4%, eingelöst 54,5%

Das Diagramm mit dem Titel Status Danke-Gutscheine zeigt Ihnen, wie viele der automatisch generierten Gutscheine bereits eingelöst wurden, wie viele uneingelöst abgelaufen sind und wie viele noch gültig, das heißt einlösbar sind.

Wert der Gutscheine: 10,00% (45,5%), 1,00 EUR (54,5%)

Unter Wert der Gutscheine sehen Sie den Anteil der jeweilige Gutscheinhöhe an der Gesamtzahl automatisch generierter Gutscheine ausmacht. Dabei werden nicht nur die aktuell eingetragenen Staffeln berücksichtigt, sondern ggf. inzwischen gelöschte Regeln für die Generierung der Danke-Gutscheine.