Übersicht
CSS Programmierung

CSS Programmierung

Cascading Style Sheets, kurz: CSS, kamen erstmals 1994 auf und gewannen vor allem Dank der mittels CSS möglichen Trennung von Layout und Inhalt in Websites zunehmend an Bedeutung. Heutzutage sind Cascading Style Sheets aus professionellen Websites kaum noch wegzudenken.

CSS hat noch über die Layout-Gestaltung von Websites hinausgehende Bedeutung, die bei den von Werbe-Markt.de angebotenen Services jedoch keine Rolle spielt.

Grundlegend können zwei unterschiedliche Formen der CSS-Programmierung unterschieden werden:

Inline

Bei dieser Art der CSS-Programmierung werden Style-Angaben als Attribut innerhalb des (i.d.R.) HTML-Codes angegeben. Diese Variante ist in einigen wenigen Fällen sinnvoll, wenn es sich um Angaben handelt, die nur explizit an einer Stelle in einer Datei verwendet werden sollen.

Ausgebettet

Im Normalfall wird man eine eigene CSS-Datei verwenden, in der alle relevanten Layout-Informationen für die Website hinterlegt sind. Dies hat vor allem den großen Vorteil, dass bei gewünschten Layout-Änderungen nur eine einzige Datei bearbeitet werden muss.
Bei der früher üblichen Angabe von Layout-Informationen in zwischenzeitlich veralteten HTML-Tags wie font mussten globale Änderungen in jeder einzelnen Datei vorgenommen werden.

Mit CSS-Programmierung bei Werbe-Markt.de sind Sie auf der sicheren Seite. CSS-Dateien werden validiert und in den 5 gängigsten Browser-Versionen auf den gewünschten Effekt in der Darstellung getestet.


Werbe-Markt.de bietet kein Webdesign an. CSS-Dateien werden von Werbe-Markt.de
ausschließlich gemäß exakter Vorgaben programmiert.


Siehe auch:
Übersicht